Du bist hier: Serienjunkies » Serien » The Expanse » The Expanse 5x05 Down and Out

The Expanse 5x05 Aus dem Loch (Down and Out)

Episodenbild The Expanse 5x05
Episodenbild The Expanse 5x05© Amazon Prime Video

Episode:Staffel: 5, Episode: 5
(The Expanse 5x05)
Deutscher Titel der Episode:Aus dem Loch
Titel der Episode im Original:Down and Out
Erstausstrahlung der Episode in USAMittwoch, 30.Dezember 2020 (Amazon Prime Video)
Erstausstrahlung der Episode in Deutschland:Mittwoch, 30.Dezember 2020
Erstausstrahlung der Episode in Österreich:Mittwoch, 30.Dezember 2020
Autor:
Regisseur:Jeff Woolnough

Inhaltsangabe zu der Episode The Expanse 5x05: «Down and Out»

Amos (Wes Chatham) und Clarissa (Nadine Nicole Heimann) sind in einem eingestürzten Gebäude gefangen. Naomi (Dominique Tipper) kämpft mit ihrer alten Familie. Holden (Steven Strait) stellt eine neue Crew auf der „Roci“ zusammen. Alex (Cas Anvar) und Bobbie (Frankie Adams) machen eine gefährliche Entdeckung im Belt.

Fotos aus der Episode The Expanse 5x05 Aus dem Loch (Down and Out)

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

  • Foto aus der Episode The Expanse

    © Amazon Prime Video

Kritik der Episode The Expanse 5x05: Down and Out

In der Folge Down and Out der US-Serie The Expanse ist unsere Crew weiterhin getrennt. Für Amos gilt es, einer misslichen Lage zu entkommen, Alex und Bobbie folgen der Barkeith zur Transaktion, Holden möchte zur Verfolgungsjagd aufbrechen und Naomi ist mit der anderen Seite beschäftigt.

Down and Out

So wirklich viel passiert in Down and Out unterm Strich nicht. Nachdem Marco Inaros (Keon Alexander) letzte Woche seine große Stunde hatte, muss sich die voneinander getrennte Crew der Rocinante hauptsächlich mit den Folgen seiner Taten auseinandersetzen. Damit werden neue Handlungsstränge aufgebaut und alte fortgesetzt, was wie immer spannend zu betrachten ist. Aber wenn die Folge vorüber ist und uns mit einem gehörigen Cliffhanger um Alex (Cas Anvar) und Bobbie (Frankie Adams) zurücklässt, sind nur wenige Figuren ein paar Schritte weiter als zu Beginn der Episode.

Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn man sich diese Woche auf nur wenige Handlungen konzentriert und diese dafür etwas ausführlicher behandelt hätte. Allein der Aufstieg von Amos (Wes Chatham) und Clarissa (Nadine Nicole) aus den Ruinen des Gefängnisses hätte eine ganze Folge füllen können. Andererseits gehört es natürlich zur Serie, hin und wieder ein paar Gänge zurückzuschalten und Down and Out ist mit Sicherheit keine schlechte Episode. Im Vergleich zu den Vorwochen hinkt sie aber doch ein wenig hinterher.

Camina Drummer

Dass die Episode mit Camina (Cara Gee) eröffnet wird und die Reaktionen ihrer Crew auf die jüngsten Ereignisse behandelt, hat mich sehr gefreut. Schließlich wurde sie letzte Woche schon vermisst und hatte zuvor den Plan gefasst, sich das Kopfgeld für Marco Inaros (Keon Alexander) zu verdienen. Jetzt lädt Marco die verschiedenen Fraktionen der Belter zu einem Treffen ein. Vermutlich, um alle unter sich zu einen und in die Free Navy aufzunehmen. Ob Camina da mitspielen wird, lässt sich allerdings bezweifeln, auch wenn sie dem Treffen zustimmt.

Ich habe die ganze Folge lang darauf gewartet, noch ein paar Szenen mit Drummer zu bekommen. Doch am Ende blieb es bei den Szenen des Anfangs. Sehr schade, nicht nur, weil Camina zu meinen Lieblingsfiguren (direkt nach Amos) zählt und bereits letzte Woche vernachlässigt wurde, sondern weil ihr Handlungsstrang direkt zu Marco und vielleicht auch zu Naomi (Dominique Tipper) führen wird - da ist Spannung garantiert. Aber gut, bleibt wohl nur, auf die nächste Folge zu warten und zu hoffen, dass es dann an dieser Front weitergeht.

The Expanse: 5. Staffel im Stream

Art:Stream
Genre:Action, Science Fiction
Untertitel:Deutsch, Englisch
Sprache:Deutsch, Englisch
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

James Holden und Naomi Nagata

Auf Tycho Station steht zunächst das Verhör von Sakai (Bahia Watson) an, der Holden (Steven Strait) und Bull (Jose Zuniga) aber kaum Informationen entlocken können. Wie erwartet hat man aber dank Monica (Anna Hopkins) ein paar Blicke auf den Flugplan der Zmeya erhaschen können. Folglich gilt es, die Roci startklar zu machen, um die Verfolgung aufnehmen zu können. Aber irgendwas an Sakais letzten Worten hört sich komisch an.

Derweil befindet sich Naomi weiterhin in der Höhle des Löwen und wird vor allem durch Karal (Olunike Adeliyi) mit Feindseligkeit konfrontiert, während Marco zunehmend versucht, sie zu manipulieren. Wie bestimmend Marco sein kann, macht sich währenddessen bei seinen Szenen mit Sohn Filip (Jasai Chase Owens) bemerkbar. Für Naomi bleibt Cyn (Brent Sexton) eine der wenigen Figuren, die ihr wohlgesonnener gegenüberstehen.

Dass die Handlungen um Holden und Naomi miteinander in Verbindung stehen, ist zunächst nicht offensichtlich. Autor Matthew Rasmussen geht hier sehr geschickt vor und Regisseur Jeff Woolnough präsentiert uns mit Hilfe der großartigen Dominique Tipper eine gute Portion Drama, die gleich mehreren Figuren mehr Fleisch auf die charakterlichen Knochen gibt. Die Überleitung zum Augustin Gamarra Code, den Naomi einst für Marco entwickelt hat, findet schleichend statt und die Erkenntnis, dass die Rocinante damit sabotiert wurde, kommt überraschend durch eine Bemerkung von Filip („I saved your life!“), was uns in den letzten Minuten beider Handlungsstränge eine größere Portion Adrenalin beschert. Gerne mehr davon.

Bobbie und Alex

Die Verfolgung der Barkeith führt Bobbie und Alex zum Asteroidengürtel der Hungaria-Gruppe, wo schließlich der Handel mit einem Schiff der Belter stattfindet. Aber dieses Mal werden nicht einfach Waffen oder Tarntechnologie des Mars an die Belter weitergegeben. Ganze Kriegsschiffe werden verhökert. Während Bobbie und Alex noch über das Ausmaß des Deals entsetzt sind, wird die Razorback doch noch entdeckt und führt in einer actionreichen Sequenz zum Cliffhanger der Woche.

Okay, ich muss zugeben, dass mir der Deal hier etwas too much und unglaubwürdig erscheint, selbst mit Blick auf die Lage vom Mars, wie sie uns in den ersten Folgen dieser Staffel präsentiert wurde. Dass Waffen und Technologie abgezweigt werden können, gut möglich. Aber ganze Raumschiffe, wo das Ziel doch mitunter hinter den Ringen zu finden ist? Und was bieten die Belter eigentlich als Gegenleistung? Vielleicht kann mir jemand in den Kommentaren eine passende Erklärung liefern und vielleicht übersehe ich auch etwas, aber aktuell bin ich ein wenig ratlos, was diese Entwicklung angeht.

Gespannt bin ich aber auf jeden Fall, ob und wie Bobbie und Alex sich retten können. Das war eine gute, actionreiche und spannende Sequenz gegen Ende. Vielleicht ein bisschen durch eher dürftige Special Effects getrübt (was vor allem die Außenansicht der Razorback betrifft), aber es ließ sich jederzeit mitfiebern und auch zuvor wurde bereits gut Spannung aufgebaut.

The Expanse: 5. Staffel im Stream

Art:Stream
Genre:Action, Science Fiction
Untertitel:Deutsch, Englisch
Sprache:Deutsch, Englisch
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Amos und Clarissa

Ahnungslos über die letzten Geschehnisse, sitzen Amos und Clarissa unter der Erde fest und können nur darüber rätseln, was an der Oberfläche passiert ist. Neben Rona (Natalie Brown) sitzen noch zwei weitere Wärter im gleichen Boot und die Lage erfordert es, auf den Insassen Konecheck (Boomer Phillips) zurückzugreifen, der uns letzte Woche bereits auffällig präsentiert wurde.

Der Weg zur Oberfläche verläuft im wahrsten Sinne des Wortes geradlinig und ohne viele Schlenker, ist aber dennoch sehr unterhaltsam („Tiny“) gestaltet. Wie eingangs bereits angemerkt, wäre hier vielleicht noch deutlich mehr drin gewesen, wenn man die Situation noch ein wenig ausgebaut hätte. Durch Abstecher auf die anderen Ebenen beispielsweise, wenn der Aufzug den weiteren Weg blockiert und zu möglichen Konfrontationen mit anderen Insassen geführt hätte. Bei dem ungleichen Team wäre das sicher interessant geworden.

Ein wenig vorhersehbar ist die ganze Aktion zudem noch. Vom Ableben der beiden Wärter bis hin zum Zweikampf zwischen Amos und Tiny, der dafür aber passend inszeniert wird. Aber das ist andererseits auch wieder Jammern auf hohem Niveau. Denn ganz gleich, ob sich diese Handlung erwartungsgemäß und eher überraschungsarm entwickelt und entsprechend mit der erfolgreichen Flucht von Amos und Clarissa endet, ist die Erleichterung doch groß, wenn beide schließlich zusammen zu neuen Taten aufbrechen können. Außerdem ist gut gelöst, wie am Schluss mit Rona umgegangen wird.

Fazit

Nach dem Highlight von letzter Woche wird ein paar Gänge zurückgeschaltet. Nicht schlimm, schließlich ist es kaum möglich, mit jeder Folge noch einen draufzusetzen. Es gilt halt, diverse Handlungen für die kommenden Wochen vorzubereiten, Amos und Clarissa zurück ins Spiel zu bringen und wenngleich es deutlich weniger knallt als letzte Woche, ist Down and Out unterm Strich doch eine gute und unterhaltsame Episode, die weiterhin Lust auf mehr macht. Von mir gibt es diese Woche vier von fünf Sternen. Und von euch?

The Expanse: 5. Staffel im Stream

Art:Stream
Genre:Action, Science Fiction
Untertitel:Deutsch, Englisch
Sprache:Deutsch, Englisch
In Zusammenarbeit mit Amazon.de
Christian Schäfer

Der Artikel The Expanse: Down and Out - Review wurde von Christian Schäfer am Donnerstag, den 31. Dezember 2020 um 13.00 Uhr erstmalig veröffentlicht.

Schauspieler in der Episode The Expanse 5x05

Darsteller   Rolle
Steven Strait …………… Jim Holden
Cas Anvar …………… Alex Kamal
Dominique Tipper …………… Naomi Nagata
Wes Chatham …………… Amos Burton
Frankie Adams …………… Roberta 'Bobbie' W. Draper
Cara Gee …………… Camina Drummer
Nadine Nicole Heimann …………… Clarissa Mao
Keon Mohajeri …………… Marco Inaros
Jasai Chase Owens …………… Filip (as Jasai Chase-Owens)
Shohreh Aghdashloo …………… Chrisjen Avasarala (credit only)
Jose Zuniga …………… Bull - Tycho Chief of Ops
Sandrine Holt …………… Oksana
Brent Sexton …………… Cyn
Natalie Madison-Brown …………… Rona
Bahia Watson …………… Sakai
George Tchortov …………… Leveau
Olunike Adeliyi …………… Karal
Arnold Pinnock …………… Morris
Thomas Mitchell …………… Sullivan
Somkele Iyamah …………… Tycho Engineer (as Somkele Idhalama)
Boomer Phillips …………… Konecheck
Samer Salem …………… Josep
Stephen Tracey …………… Bertold
Vanessa Smythe …………… Michio
Wilex Ly …………… Serge

Kommentar hinzufügen
Hinweis

Nur registrierte Mitglieder können Kommentare verfassen!

Es können nur angemeldete Mitglieder der Community von Serienjunkies Fragen stellen und Antworten veröffentlichen. Die Registrierung und die Nutzung der Community ist kostenlos. Melde Dich noch heute an! Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren. Wir geben Deine persönlichen Daten nicht weiter. Versprochen!

Du bist noch nicht bei Serienjunkies angemeldet...

Dein Name:
Dein Kennwort:
Automatisches Login

oder

TV Community Registrieren
The Expanse Staffel 5 | Vorherige Episode: Gaugamela (5x04) | Nächste Episode: Stämme (5x06)

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon