Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Star Trek » Star Trek - Alles zum Serienklassiker

Star Trek

Star Trek: Alles zur Serie

Der Weltraum, unendliche Weiten, wir schreiben das Jahr 2200

Raumschiff Enterprise

User-Wertung: 4,00 von 5 bei 285 Bewertungen

Hier für die Serie abstimmen


Das „Raumschiff Enterprise“ ist in der US-Serie Star Trek im Auftrag der Vereinten Förderation der Planeten auf einer Fünf-Jahres-Mission im Weltall unterwegs, um fremde Planeten zu erkunden.

Handlung der Serie «Star Trek»

Kommandiert wird das Schiff von Captain James T. Kirk (William Shatner). Sein Erster Offizier und gleichzeitig Leiter der Wissenschaftsabteilung ist der spitzohrige Vulkanier Mr. Spock (Leonard Nimoy).

Weitere Mitglieder der multikulturellen und multiplanetaren Besatzung sind unter anderem der Schiffsarzt Dr. Leonard „Pille“ McCoy (DeForest Kelley), Bordingenieur „Scotty“ (James Doohan), Steuermann Hikaru Sulu (George Takei), Navigator Pavel Chekov (Walter Koenig) und Kommunikationschefin Nyota Uhura (Nichelle Nichols).

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Star Trek».

George Takei

Lt. Hikaru Sulu (George Takei) Der fiktionale Charakter Hikaru Sulu wurde in San Francisco geboren, als Sohn einer Japanerin und eines Philippino. In der Pilotepisode von Star Trek, „Where No Man Has Gone Before“, ist er der Mannschaftsarzt an Bord von Raumschiff Enterprise. In den folgenden Episoden wurde er jedoch als Steuermann im Range eines Leutnanten dargestellt. Über die komplette Serie hinweg werden Sulus diverse Interessen und Hobbies porträtiert. Dazu gehören Botanik, Fechten und historische Waffenkunde.

Der Schauspieler George Takei spielte die Rolle von Lt. Hikaru Sulu in der Serie Star Trek von 1966 bis 1969. Synchronsprecher von George Takei bei der Serie Star Trek war Frank Röth.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Star Trek

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Star Trek“ spielen William Shatner (Star Trek und Boston Legal), Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, Nichelle Nichols, George Takei, Majel Barrett (Star Trek: Voyager), Walter Koenig und Grace Lee Whitney.

Produktion

Die Serie „Star Trek“ stammt von Autor Gene Roddenberry. Autor der Serie ist Gene Roddenberry. Executive Producer der Serie sind Robert H. Justman und Gene Roddenberry. Komponist der Serie ist Alexander Courage. Die Produktionsfirmen sind Paramount Television, Norway Corporation und Desilu Productions. Der internationale Vertrieb erfolgt durch National Broadcasting Company. Die Serie lief in den USA zwischen 8. September 1966 und 3. Juni 1969 und brachte es auf 79 Episoden bei drei Staffeln.

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur Serie „Star Trek“ fanden in Los Angeles statt.

«Star Trek» Trailer

Wissenswertes über die Serie «Star Trek»

Raumschiff Enterprise“ gehört heute zu den großen Klassikern der Science Fiction. Dabei sah Star Trek, so der englische Originaltitel, in den 60er Jahren ganz und gar nicht nach einem Erfolg aus. Die erste Pilotfolge, die Erfinder und Produzent Gene Roddenberry 1964 - damals noch mit Jeffrey Hunter als Captain Pike in der Hauptrolle - drehen ließ, wurde von US-Network NBC als „zu hirnlastig“ abgelehnt. Außerdem störte sich der Sender an Roddenberrys progressiver Zukunftsperspektive (unter anderem hinsichtlich der weiblichen Emanzipation).

Trotzdem gab NBC der Produktion eine zweite Chance: Und so ging am 8. September 1966 erstmals das Star Trek im US-Fernsehen auf Reise.

Mehrfach hatte Star Trek im Laufe der Zeit mit dem Gespenst der Absetzung zu kämpfen. Die Verlängerung für die dritte Staffel kam nur nach einer umfangreichen Fankampagne zustande. Allerdings verlegte NBC die Serie auf den späten Freitagabend - und kürzte der Serie außerdem das ohnehin schon zu geringe Budget. 1969 wurde Star Trek nach drei Staffeln abgesetzt.

Der große Erfolg, den die Serie in den Wiederholungsausstrahlungen (Syndication) und im internationalen Verkauf (unter anderem 1972 nach Deutschland) hatte, führte jedoch nicht nur zu einer kurzlebigen Fortführung als Zeichentrickserie, sondern auch zur Produktion von sechs Kinofilmen (ab 1979) und insgesamt vier Spin-Off-Serien, die zum Teil wiederum ihren Weg ins Kino gefunden haben.

2009 hat Lost-Produzent J.J. Abrams mit „Star Trek“ einen Reboot der Originalserie sehr erfolgreich ins Kino gebracht. Es folgten zwei weitere Kinofilme. Eine Fortsetzung der Filmreihe scheint derzeit unmöglich.

Aktuelle Star Trek News

Star Trek: Nichelle Nichols mit 89 Jahren verstorben

Star Trek: Nichelle Nichols mit 89 Jahren verstorben

Star-Trek-Fans auf der ganzen Welt trauern um ein weiteres Raumschiff-Enterprise-Crewmitglied, das von uns gegangen ist. Mit 89 Jahren verstarb Uhura-Darstellerin Nichelle Nichols, die vor sowie jenseits der Kamera Pionierarbeit leistete und...

Star Trek 4: Kelvin-Cast um Chris Pine kehrt für Fortsetzung zurück

Star Trek 4: Kelvin-Cast um Chris Pine kehrt für Fortsetzung zurück

Die Kelvin-Zeitline wird nach vielen Fehlstarts und im Sande verlaufenden Ankündigungen endlich wieder mit dem vierten Star-Trek-Film der Reboot-Kinofilmreihe besucht. Chris Pine, Zachary Quinto, Zoe Saldana, Karl Urban, John Cho und Simon Pegg...

Shatner in Space: Amazon kündigt Special für Dezember an

Shatner in Space: Amazon kündigt Special für Dezember an

William Shatner ist der älteste Mensch, der es je ins Weltall geschafft hat. Nun wird aus seinem Weltraum-Abenteuer ein Special, das im Dezember in einigen Region bei Amazon zu sehen sein wird. „Where no 91-year old man has gone...

Mehr Star Trek News anzeigen

Darsteller der Serie Star Trek

William Shatner als Capt. James Tiberius KirkWilliam ShatnerCapt. James Tiberius Kirk(1966-1969)
Leonard Nimoy als Mr. SpockLeonard NimoyMr. Spock(1966-1969)
DeForest Kelley als Dr. Leonard McCoyDeForest KelleyDr. Leonard McCoy(1966-1969)
James Doohan als Lt. Cmdr. Montgomery ScottJames DoohanLt. Cmdr. Montgomery Scott(1966-1969)
Nichelle Nichols als Lt. Nyota UhuruNichelle NicholsLt. Nyota Uhuru(1966-1969)
George Takei als Lt. Hikaru SuluGeorge TakeiLt. Hikaru Sulu(1966-1969)
Majel Barrett als Nurse Christine ChapelMajel BarrettNurse Christine Chapel(1966-1969)
Walter Koenig als Ensign Pavel Andreievich ChekovWalter KoenigEnsign Pavel Andreievich Chekov(1967-1969)
Grace Lee Whitney als Yeoman Janice RandGrace Lee WhitneyYeoman Janice Rand(1966)

Deutsche Synchronsprecher Star Trek

William Shatner / Capt. James Tiberius KirkGert Günther Hoffmann
Leonard Nimoy / Mr. SpockHerbert Weicker
DeForest Kelley / Dr. Leonard McCoyRandolf Kronberg
James Doohan / Lt. Cmdr. Montgomery ScottThomas Rau
Nichelle Nichols / Lt. Nyota UhuruEdith Schneider
George Takei / Lt. Hikaru SuluFrank Röth
Majel Barrett / Nurse Christine ChapelMichaela Amler

Fakten zur Serie «Star Trek»

Deutscher Serientitel:Raumschiff Enterprise
Kategorie:SciFi-Serien
Herkunftsland der Serie:USA
Drehort:
Produktionsgesellschaften:Paramount Television, Norway Corporation, Desilu Productions
Serienerfinder:Gene Roddenberry
Executive Producer:Robert H. Justman, Gene Roddenberry, Desi Arnaz, Lucille Ball
Autor:Gene Roddenberry
Ausstrahlender Sender im Herkunfsland:NBC
Lizenziert in Deutschland:ZDF
Lizenziert in Österreich:Netflix
Lizenziert in der Schweiz:Netflix
Komponist:Alexander Courage
Länge einer Episode:42 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln:3
Anzahl der bestellten Episoden:79
Anzahl der ausgestrahlten Episoden:79
Titel der ersten ausgestrahlten Episode:The Man Trap (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: 8. September 1966
Serienstart in Deutschland:27. Mai 1972
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland:Turnabout Intruder (3x24) am 3. Juni 1969
Die Serie wurde beendet oder eingestellt.
Die Serie Star Trek feierte im Jahre 1966 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 1966 findest Du hier.

Weitere Serien beim Sender «NBC»


Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon


© 2003-2022 Serienjunkies GmbH & Co.KG, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin