Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Sprung » Sprung 1x01 Chapter One

Sprung 1x01 Chapter One

Episodenbild Sprung 1x01
Episodenbild Sprung 1x01© Amazon Freevee

Episode:Staffel: 1, Episode: 1
(Sprung 1x01)
Titel der Episode im Original:Chapter One
Erstausstrahlung der Episode in USAFreitag, 19.August 2022 (Amazon Freevee )
Erstausstrahlung der Episode in Deutschland:Freitag, 19.August 2022
Erstausstrahlung der Episode in der Mediathek:Freitag, 19.August 2022
Erstausstrahlung der Episode in Österreich:Freitag, 19.August 2022
Erstausstrahlung der Episode in der Schweiz:Freitag, 19.August 2022
Autoren:Gregory Thomas Garcia, Aixsha Hiciano, Wally Baram
Regisseur:Gregory Thomas Garcia

Inhaltsangabe zu der Episode Sprung 1x01: «Chapter One»

Nachdem er im Gefängnis saß, zieht Jack bei seinem ehemaligen Zellengenossen Rooster ein und ist entschlossen, sein Leben zu ändern, gerade als eine weltweite Pandemie ausbricht.

Kritik zum Serienstart der Serie „Sprung“

Der neue Gratisstreamer Amazon Freevee präsentiert heute die Comedyserie Sprung von Greg Garcia, den man schon für My Name Is Earl kennt. Auch sein jüngstes Werk ist super charmant und fängt toll das Gefühl im ersten Corona-Lockdown ein.

Wie heißt es so schön? „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.“ Würde das auch für Amazon Freevee gelten, den neuen Streaminganbieter vom Versandhaus Amazon, der viele tolle Serien neuerdings umsonst anbietet, wäre eine Kritik zur Pilotepisode der neuen Eigenproduktion Sprung eigentlich verboten. Wir haben uns dennoch entschieden, die Corona-Comedy von Greg Garcia (My Name is Earl, Raising Hope) zu besprechen, einfach, weil sie so empfehlenswert scheint.

Sechs jeweils halbstündige Episoden kamen in der Auftaktstaffel zusammen, von denen bislang nur die zwei ersten Ausgaben zur Verfügung stehen. Zum charmanten Cast gehören Garret Dillahunt („Raising Hope“), Phillip Garcia (Telenovela), Shakira Barrera (GLOW) sowie die Emmypreisträgerin Martha Plimpton (Generation, Girls), die natürlich allen die Shows stiehlt.

Worum geht's?

Im Mittelpunkt der Serie steht Jack (Dillahunt), der mehr als 20 Jahre lang im Gefängnis saß, weil er irgendwann ein bisschen Gras gedealt hat, was heute längst legal ist und sogar als medizinisch zuträglich gilt. Sein Zellennachbar Rooster (Garcia) sitzt wegen des Diebstahls eines Eiswagens. Um hinter Gittern nicht den Verstand zu verlieren, haben beide eine Ablenkung gefunden: Rooster freundet sich mit einer Kakerlake an, während Jack eine „Fernbeziehung“ durch die schallenden Toilettenrohre mit einer weiblichen Insassin anfängt.

Eines Tages werden sämtliche Sträflinge, die nicht wegen Gewaltdelikten eingesperrt wurden, vom Gouverneur begnadigt. Grund dafür ist die Corona-Pandemie, die im Frühjahr 2020 die ganze Welt verunsichert. Jack und Co, die nun wieder frei sind, wissen nichts über das Virus, sind aber ziemlich verunsichert - immerhin wurde sogar die NBA gecancelt. Außerdem wäre da das Problem, dass es illegal ist, draußen unterwegs zu sein, während sie ja erstmal obdachlos sind.

Rettung verspricht Roosters Mutter Barb (Plimpton), die nicht nur ihren Sohn und Jack bei sich aufnimmt, sondern auch die mysteriöse Gloria (Barrera). Denn für eine ordentliche Runde Canasta braucht man nun einmal vier Personen, selbst wenn zwei davon fremde Verbrecher sind...

Sprung: Gratisstream zur neuen Freevee-Comedy

Sprung: Gratisstream zur neuen Freevee-Comedy

Art:Stream
Genre:Comedy
Erfinder:Greg Garcia
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Schnell merken wir aber, dass auch Barb, so groß ihr Herz auch sein mag, nicht ganz koscher scheint. Kein Wunder, dass ihr Sohn Rooster vom rechten Pfad abgekommen ist, immerhin scheint so regelrecht süchtig danach zu sein, das Gesetz zu brechen. Schon auf dem Weg vom Gefängnis nach Hause, lässt sie diverse Amazon-Pakete vor den Haustüren ihrer Nachbar:innen mitgehen. Und beim gemeinsamen Abendessen plant sie schon den nächsten Coup: Sie will das Toilettenpapierlager eines Bekannten plündern. Wie gesagt: Wir befinden uns mitten im ersten Lockdown.

Jack will mit diesen kriminellen Machenschaften nichts zu tun haben, merkt aber bald, dass er in einer Zwickmühle sitzt. Denn, wenn er Barb und Rooster im Stich lässt, hat er keine Bleibe mehr, um sich vor dem tödlichen Virus zu schützen. Dann muss der Heist wenigstens gut geplant sein, dass sie nicht erwischt werden. Auch kann er so vielleicht Gloria beeindrucken, die sich bald als seine heimliche Abflussfreundin herausstellt, in persona aber wenig Interesse an ihm zu haben scheint.

Wie ist es?

Schnellschuss-Formate wie Connecting (NBC), The Bite (Spectrum), Social Distance (Netflix) und Love in the Time of Corona (Freeform) haben relativ kläglich versucht, die einschneidende Corona-Zeit serientechnisch aufzuarbeiten. Sprung von Amazon Freevee könnte nun tatsächlich der erste geglückte Versuch sein, zumal das Werk von Superproduzent Greg Garcia nicht sentimental verklärt, sondern sich lustig macht über unsere Unsicherheit im ersten Lockdown, was sicher nicht ganz fair, aber dafür sehr, sehr unterhaltsam ist.

Sprung: Gratisstream zur neuen Freevee-Comedy

Mehr als zwei Jahre nach der Ausnahmesituation fühlt man sich von der Serie ertappt und trotzdem liebevoll vorgeführt. Es ist eine Zeitreise, die sich fern anfühlt, obwohl sie eigentlich so nah ist. Die größte Stärke liegt aber im außergewöhnlichen Cast rund um den MVP Martha Plimpton. Allein im Auftakt gibt es gleich mehrere Momente, in denen man wirklich lachen muss, was zumindest für mich persönlich bei Comedys eher selten der Fall ist. Wenn man dann auch noch bedenkt, dass „Sprung“ gratis zur Verfügung steht, kann man nur noch eine unbedingte Empfehlung für das Format aussprechen.

Was mich besonders beeindruckt hat, ist, dass „Sprung“ sogar schon den einen oder anderen Running Gag im Pilot einführen kann, was alles andere als einfach ist, wenn man nicht unsympathisch rüberkommen will. Die Serie ist aber durch und durch sympathisch, was auch auf die persönliche Handschrift vom Schöpfer Garcia zurückzuführen ist. Man kann den Neustart bei Freevee übrigens sogar schon in der deutschen Synchronisation streamen...

Hier abschließend der Trailer zur Freevee-Serie Sprung:

Sprung: Gratisstream zur neuen Freevee-Comedy

Art:Stream
Genre:Comedy
Erfinder:Greg Garcia
In Zusammenarbeit mit Amazon.de
Bjarne Bock

Der Artikel Sprung: Review der Pilotepisode wurde von Bjarne Bock am Freitag, den 19. August 2022 um 18.00 Uhr erstmalig veröffentlicht.

Schauspieler in der Episode Sprung 1x01

Darsteller   Rolle
Garret Dillahunt …………… Jack
Shakira Barrera …………… Gloria
Phillip Garcia …………… Rooster
Clare Gillies …………… Wiggles
James Earl …………… Melvin
Martha Plimpton …………… Barb
Joey Diaz …………… Inmate Joey
Aaron Weber …………… Chester
Brian Bates …………… Inmate Larry
Shay Guthrie …………… Lindsey
Bridget Gethins …………… Sylvia
Bryant Bentley …………… Darrel
Bryant Carroll …………… Inmate David
Kwabena Ampofo …………… Inmate Ed
Anton Bassey …………… Inmate Gary
Boykin Anthony …………… Inmate James
Ryheem Johnson …………… Inmate Steve
Chandra Michaels …………… Kelly
Gavin Swick …………… Four-Year-Old-Boy
Melanie Loren …………… Shelley
Mike Lee …………… Todd McGillroy
David Myers Gregory …………… Tucker
Emilia Rhoades …………… Three-Year-Old Girl
Richie Acevedo …………… Inmate Prisoner
Troy Bogdan …………… Prisoner
William Kania …………… Town Resident
Robert Kwiatkowski …………… Corrections Officer
Rolando Mays …………… Inmate

Kommentar hinzufügen
Hinweis

Nur registrierte Mitglieder können Kommentare verfassen!

Es können nur angemeldete Mitglieder der Community von Serienjunkies Fragen stellen und Antworten veröffentlichen. Die Registrierung und die Nutzung der Community ist kostenlos. Melde Dich noch heute an! Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren. Wir geben Deine persönlichen Daten nicht weiter. Versprochen!

Du bist noch nicht bei Serienjunkies angemeldet...

Dein Name:
Dein Kennwort:
Automatisches Login

oder

TV Community Registrieren
Sprung Staffel 1 | Nächste Episode: Chapter Two (1x02)

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon