Du bist hier: Serienjunkies » Serien » Shark
Shark - Streams, Episodenguide und News zur Serie

Shark

Shark: Alles zur Serie

Eine Promi-Anwalt wechselt die Seiten

Shark - Haifisch - dieser Name ist Programm: Sebastian Stark ist brillant, schnell, charismatisch und für seine Gegner furchteinflößend. Hat er den Sieg im Gerichtssaal einmal vor Augen, steuert er mit Präzision und Hartnäckigkeit darauf zu und gleicht dabei dem Raubfisch, der das Blut seiner Beute gewittert hat. Das Geheimnis seines Erfolgs ist sein persönliches, „todsicheres Manifest“, das aus drei simplen wie wirkungsvollen Regeln besteht: 1. Im Gericht herrscht Krieg. Verliert man, ist man tot. 2. Die Wahrheit ist relativ, such' dir eine aus. 3. Da wir Geschworene haben, sind für uns nur zwölf Meinungen von Bedeutung. Für Gerechtigkeit in dieser Welt muss der liebe Gott schon selbst sorgen - Stark ist nur fürs Gewinnen seiner Fälle zuständig.

Der Pilot von „Shark“ setzt an einem Wendepunkt in Starks Leben ein: Einer seiner Mandanten, ein brutaler Schläger, bringt seine Frau um, nachdem er nur wenige Tage zuvor mit Starks Hilfe vor der Verurteilung bewahrt wurde. Stark eilt zum Tatort und blickt in das siegessichere Gesicht des Mörders, der keine Angst vor Strafe hat, weil er den Topverteidiger Stark auf seiner Seite weiß. Stark dreht sich um und geht.

Als Leiter der neugegründeten Spezialeinheit für Kriminalfälle, in die die Prominenz der Stadt verstrickt ist, sorgt Stark bald dafür, dass den straffällig gewordenen VIPs samt ihrer teuren Strafverteidiger endlich etwas entgegengesetzt wird.

Zu den Highlights in Shark zählen zweifellos die scharfzüngigen Wortgefechte zwischen Stark und seiner neuen Chefin, Oberstaatsanwältin Jessica Devlin. Zu Starks Team gehören vier junge Staatsanwälte: Der charmante, gutaussehende und manchmal etwas schludrige Richard Casey Woodland, der seinen Posten wohl vor allem seinem einflussreichen Vater zu verdanken hat, seines Zeichens Senator; der zwar theoretisch bestens bewanderte, jedoch etwas schüchterne Martin Allende, der gerne im Hintergrund recherchiert, sich vor einem Auftritt vor Gericht jedoch am liebsten drückt und die brillante und geradlinige Raina Troy, die das Herz auf dem rechten Fleck und einen ebenso ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit wie für die Gefühle ihrer Mitmenschen hat. Die vierte im Bunde ist die ehrgeizige und kaltschnäuzige Madeline Poe, die sich freiwillig für die neue Spezialeinheit gemeldet hat, um von Stark zu lernen.

Wichtigster Nebenstrang der Geschichte um Sebastian Stark ist dessen Beziehung zu seiner 16-jährigen Tochter Julie. Der Workaholic und Frauenheld Stark stellt nach und nach fest, wie wichtig ihm seine Tochter ist. Die schwierige Ausgangslage der beiden bringt Julie so auf den Punkt: „Du bist der einzige Vater, den ich je haben werde und wenn es einen Gott gibt, bin ich das einzige Kind das Du je haben wirst“.

Die Figur des Sebastian Stark wurde von Drehbuchautor und Produzent Ian Biedermann geschaffen, der bereits an so erfolgreichen Serien wie Law & Order: Special Victims Unit, Crossing Jordan und Party of Five mitgearbeitet hat. Biedermann sagt selbst über seine Serienidee: „Wir möchten in der Serie eine gesunde Mischung zwischen provokanten Themen und interessanten Charakteren haben.

In der Rolle des Sebastian Stark brilliert James Woods, einer von Hollywoods großen Charakterdarstellern, der schon mit Regiegrößen wie Sergio Leone, Oliver Stone, Martin Scorsese und Richard Attenborough drehte. Woods entfaltet auf der Leinwand eine ungeheure körperliche Präsenz und spielt virtuos mit dem hohen Tempo der Schnitte und geschliffenen Dialogen in „Shark“. Woods, der für sein Schauspiel in „Salvador“ (1986) und „Ghosts of Mississippi - Das Attentat“ (1996) jeweils für den Oscar nominiert wurde, ist auch bekannt aus Filmen wie „Der Cop“, „Auf die harte Tour“, „Contact“, „Ein wahres Verbrechen“ und „Vampire“. Außerdem wurde Woods mehrfach mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnet.

Die Rolle von Julie Stark wird von dem Nachwuchstalent Danielle Panabaker verkörpert, die bereits zweimal mit dem Young Artists Award ausgezeichnet wurde (2005 für „Searching for David's Heart“ und 2001 für „The Guardian“) und zuletzt an der Seite von Kevin Costner, Demi Moore und William Hurt in dem Thriller „Mr. Brooks - Der Mörder in Dir“ in den Kinos zu sehen war.

Die Regie in der Pilotfolge von „Shark“ führte der bereits für zwei Oscars nominierte Kultregisseur Spike Lee (Regie unter anderem bei „Do the right Thing“, Dokumentation „Vier kleine Mädchen“, „Malcom X“ und „Inside Man“).

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «Shark».

Sebastian Stark (James Woods)

Der Schauspieler James Woods spielte die Rolle von Sebastian Stark in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Sebastian Stark wird von Frank Glaubrecht synchronisiert.

Julie Stark (Danielle Panabaker)

Danielle Panabaker spielte die Rolle von Julie Stark in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Julie Stark wird von Anne Helm synchronisiert.

Jessica Devlin (Jeri Ryan)

Jeri Ryan spielte die Rolle von Jessica Devlin in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Jessica Devlin wird von Anke Reitzenstein synchronisiert.

Raina Troy (Sophina Brown)

Sophina Brown spielte die Rolle von Raina Troy in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Raina Troy wird von Victoria Sturm synchronisiert.

Madeline PoeMadeline Poe (Sarah Carter) Die kluge, ehrgeizige und kaltschnäuzige Madeline Poe, hat sich freiwillig für die neue Spezialeinheit der Anwälte gemeldet, um von Sebastian Stark zu lernen. Sie hat ein Verhältnis mit ihrem Kollegen Casey Woodland.

Sarah Carter spielte die Rolle von Madeline Poe in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Madeline Poe wird von Luise Helm synchronisiert.

Casey WoodlandCasey Woodland (Samuel Page)

Der Schauspieler Samuel Page spielte die Rolle von Casey Woodland in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Madeline Poe wird von Luise Helm synchronisiert.

Det. Baldwin Jones (Henry Simmons)

Der Schauspieler Henry Simmons spielte die Rolle von Det. Baldwin Jones in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Det. Baldwin Jones wird von Tobias Kluckert synchronisiert.

Martin Allende (Alexis Cruz)

Der Schauspieler Alexis Cruz spielte die Rolle von Martin Allende in der Serie Shark zwischen 2006 und 2007. Die Rolle von Martin Allende wird von Nico Mamone synchronisiert.

Mayor Manuel Delgado (Carlos Gomez)

Der Schauspieler Carlos Gomez spielte die Rolle von Mayor Manuel Delgado in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Martin Allende wird von Nico Mamone synchronisiert.

Lewis Slocombe (Michael Cotter)

Michael Cotter spielte die Rolle von Lewis Slocombe in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von Lewis Slocombe wird von Sven Gerhardt synchronisiert.

(Romy Rosemont)

Romy Rosemont spielte die Rolle von in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von wird von Cornelia Meinhardt synchronisiert.

CSI (Shay Roundtree)

Shay Roundtree spielte die Rolle von CSI in der Serie Shark zwischen 2006 und 2008. Die Rolle von CSI wird von Jan Kurbjuweit synchronisiert.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie Shark

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „Shark“ spielen James Woods (The Virgin Suicides, Once Upon a Time in America, Casino), Danielle Panabaker (The Flash), Jeri Ryan (Star Trek: Voyager), Sophina Brown (Twenties, Numb3rs), Sarah Carter (Rogue, Falling Skies, Black Sash), Samuel Page (The Bold Type, Point Pleasant), Henry Simmons (Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D., Man Up, NYPD Blue), Alexis Cruz, Carlos Gomez (The Baker and The Beauty, Queen of the South, The Glades), Michael Cotter, Romy Rosemont (Beyond) und Shay Roundtree.

Erwähnenswerte Nebenrollen in der Serie „Shark“ spielen unter anderem Kevin Alejandro (Lucifer), Paula Marshall (Gary Unmarried), Denise Dowse, Jordan Belfi (Moonlight), Leighton Meester (Single Parents), Billy Campbell (Cardinal), Ron Glass (Firefly), Matt Lanter (Timeless), Jonathan Banks (The Comey Rule), Sherry Stringfield (NYPD Blue), Zeljko Ivanek (Homicide: Life on the Street), Brianna Brown (Devious Maids), Hugh Hefner, Vernee Watson-Johnson (Bob Hearts Abishola), Lisa Sheridan (Invasion), Mark Sheppard (Supernatural), Mädchen Amick (Riverdale), Scottie Thompson, Rochelle Aytes (The Purge), Meredith Monroe (Dawson's Creek), Michelle Hurd (Star Trek: Picard), David Zayas (Shut Eye), Carlo Rota (Little Mosque on the Prairie), Peter Gallagher (Zoey's Extraordinary Playlist), Natasha Henstridge (Diggstown), Kaylee Defer (Gossip Girl), Paul Wesley (Tell Me a Story), Holly Valance, Brenda Strong (13 Reasons Why), Titus Welliver (Bosch), Ray Wise (Fresh Off the Boat), Mark Feuerstein (The Baby-Sitters Club), Dale Dickey (Unbelievable), Leland Orser (I Am the Night), Evan Handler (Power), Jenifer Lewis (Black-ish), Laura Leighton (Melrose Place (1992)), Theo Rossi (Luke Cage), Rick Hoffman (Suits), Tim Matheson (Virgin River), Eric Ladin (SIX), Sterling K. Brown (This Is Us), Julian Morris (Man In An Orange Shirt), Navid Negahban (Tehran), Erinn Hayes (Huge in France), Leah Pipes (The Originals), Mireille Enos (Hanna), Maximiliano Hernandez (The Americans), Caitlin Wachs (Commander in Chief), Zachery Ty Bryan (Home Improvement), Diedrich Bader (Harley Quinn), Arielle Kebbel (Lincoln Rhyme: Hunt for the Bone Collector), Patrick Fabian (Special), Melissa Leo (Homicide: Life on the Street), Raphael Sbarge (Murder in the First), Brady Smith, Kevin Durand (The Strain), Rockmond Dunbar (9-1-1), Michael Beach (Truth Be Told), Marisa Ramirez (Spartacus), Ed O%26#039;Ross und Arnold Vosloo (Cape Town).

«Shark» Trailer