Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » William Devane
William Devane
© FOX

William Devane

Serienübersicht und Biografie

Biografie von William Devane

Der Film- und Fernsehschauspieler William Devane wurde in Albany, New York, als Sohn von Joseph Devane geboren. Dieser war Chauffeur von Franklin D. Roosevelt, als er Gouverneur von New York war.

Nach seinem Abschluss an der American Academy of Dramatic Arts in New York City stand William Devane meist auf der Bühne. Sein Broadway-Debüt gab er schließlich in „The Watering Place“ mit Shirley Knight. Die Vorführung floppte so sehr, dass sie nach nur einer Nacht abgesetzt wurde. Für seine Regiearbeit beim Vietnamkriegsdrama „G. R. Point“ brachte Michael Jeter den Theatre World Award 1979 ein.

Er gab sein Filmdebüt als Revolutionär in dem unabhängig produzierten Film „In the Country“ (1967). Danach begann er viel in Fernsehserien aufzutreten.

Er hatte eine kleine, aber denkwürdige Rolle als Anwalt, Robert Altmans Meisterwerk „McCabe & Mrs. Miller“ von 1971.Mit weiteren Auftritten in FIlmen wie Alfred Hitchcocks Familiengrab (1976) und John Schlesingers Der Marathon-Mann (1976) und Die Bären bleiben am Ball (1977) blieb er weiter im Geschäft. 1979 wechselte ins Fernsehen und spielte 10 Jahre lang den Cad Greg Sumner in der Soap „Knots Landing“ (Unter der Sonne Kaliforniens). Danach war er in Serien wie 24, NCIS, Stargate: Continuum sowie in den Jesse Stone-Filmen.

Filmografie von William Devane

  • The 300-Year Weekend
  • In the Country“ (1967)
  • La mortadella“ (1971)
  • McCabe & Mrs. Miller“ (1971)
  • My Old Man's Place“ (1971)
  • The Irish Whiskey Rebellion“ (1972)
  • The Bait“ (1973)
  • Crime Club“ (1973)
  • The Missiles of October“ (1974)
  • Fear on Trial“ (1975)
  • Report to the Commissioner“ (1975)
  • Marathon Man“ (1976)
  • Family Plot“ (1976)
  • Rolling Thunder“ (1977)
  • The Bad News Bears in Breaking Training“ (1977)
  • Red Alert“ (1977)
  • The Dark“ (1979)
  • Yanks“ (1979)
  • Red Flag: The Ultimate Game“ (1981)
  • Honky Tonk Freeway“ (1981)
  • Testament“ (1983)
  • Hadley's Rebellion“ (1983)
  • Timestalkers“ (1987)
  • The Preppie Murder“ (1989)
  • Vital Signs“ (1990)
  • Chips, the War Dog“ (1990)
  • Nightmare in Columbia County“ (1991)
  • Obsessed“ (1992)
  • Ancient Secrets of the Bible“ (1992)
  • The President's Child“ (1992)
  • Prophet of Evil: The Ervil LeBaron Story“ (1993)
  • For the Love of Nancy“ (1994)
  • Lady in Waiting“ (1994)
  • Falling from the Sky: Flight 174“ (1995)
  • Night Watch“ (1995)
  • Virus“ (1995)
  • Forgotten Sins“ (1996)
  • Doomsday Rock“ (1997)
  • Exception to the Rule“ (1997)
  • The Absolue Truth“ (1997)
  • Payback“ (1999)
  • Poor White Trash“ (2000)
  • The Man Who Used to Be Me“ (2000)
  • Space Cowboys“ (2000)
  • Hollow Man“ (2000)
  • Miracle on the Mountain: The Kincaid Family Story“ (2001)
  • Plotting 'Family Plot'“ (2001)
  • A Christmas Visitor“ (2002)
  • The Badge“ (2002)
  • Threat of Exposure“ (2002)
  • Monte Walsh“ (2003)
  • Payback: Straight Up“ (2006)
  • Jesse Stone: Death in Paradise“ (2006)
  • Jesse Stone: Sea Change“ (2007)
  • Stargate: Continuum“ (2008)
  • The Least Among You“ (2009)
  • Jesse Stone: Thin Ice“ (2009)
  • The Kane Files: Life of Trial“ (2010)
  • Jesse Stone: No Remorse“ (2010)
  • Flag of My Father“ (2011)
  • Jesse Stone: Innocents Lost“ (2011)
  • Good Morning, Killer“ (2011)
  • Leprechaun's Revenge“ (2012)
  • Jesse Stone: Benefit of the Doubt“ (2012)
  • The Dark Knight Rises“ (2012)
  • 50 to 1“ (2014)
  • Bad Turn Worse“ (2014)
  • Interstellar“ (2014)
  • Jesse Stone: Lost in Paradise“ (2015)
  • Truth“ (2015)