Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » William Christopher
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

William Christopher

Serienübersicht und Biografie

Biografie von William Christopher

Der in Illinois geborene William Christopher besuchte die Weslyan University in Connecticut, wo er griechische Literatur studierte, sich im Fechten und Fußball übte und zum Gründungsmitglied der Bruderschaft Sigma Chi gehörte. Einen Umzug nach New York später gehörte er schnell zur Off-Broadway-Theaterszene, anschließend ging es für den Darsteller weiter nach Hollywood, wo er eine wiederkehrende Rolle in der bekannten „Andy Griffith Show“ ergatterte.

1972 übernahm er die Rolle seines Durchbruchs, die von Father Mulcahy in „Mash“. Direkt im Anschluss an die Hitserie wechselte er in das kurzlebige Spin-Off „AfterMASH“. Vereinzelt war er in Filmen zu sehen, wie „Ein himmlischer Irrtum“, vor allem jedoch blieb er durch Gastauftritte in bekannten Serien auf der Mattscheibe vertreten. Unter anderem schaute er bei Superman, Diagnosis Murder und Murder, She Wrote vorbei.

2012 übernahm er eine Rolle in der Seifenoper „Zeit der Sehnsucht“, außerdem war er auf der Bühne aktiv. Seine Bekanntheit nutzte er um Aufmerksamkeit für die National Autism Society zu schaffen. Sein Sohn Ned leidet an der Krankheit.

Seine Frau Barbara traf er auf einem Blind Date, die Hochzeit folgte im Jahr 1957. Das Paar hat zwei adoptierte Söhne, Ned und John.

Am Silvestertag 2016 verstarb der Darsteller William Christopher im Alter von 84 Jahren, er erlag in seinem Zuhause in Pasadena einem Lungenkrebsleiden.

William Christopher Filme