Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Vanessa Williams
Vanessa Williams
© ABC

Vanessa Williams

Serienübersicht und Biografie

Vanessa Lynn Williams ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Bevor der Durchbruch auf dem Bildschirm kam, konnte sie sich schon mit einer Goldenen Schallplatte und mehreren Grammy-Nominierungen schmücken. Der Song „Colors of the Wind“ zum Disney-Film „Pocahontas“ stammt von Vanessa Williams.

Biografie von Vanessa Williams

Bekanntheit auf der Leinwand erlangt sie durch den Film „Eraser“, in welchem sie als Lee Cullen an der Seite von Arnold Schwarzenegger spielt. Für ihr Schauspiel in „Shaft - Noch Fragen?“ wird Williams für den Blockbuster Entertainment Award nominiert. Auch in diversen Serien hat sie mitgespielt, darunter als Wilhelmina Slater in Ugly Betty, als Olivia Doran in 666 Park Avenue und als Renee Perry in Desperate Housewives.

2015 war Williams in zwei Episoden von Royal Pains und einer Episode von The Mindy Project zu Gast.

Privatleben

Am 4. Juli 2015 traten Vanessa Williams und ihr Lebensgefährte Jim Skrip vor den Traualtar. Ihre Verlobung hat Williams im September 2014 während der „The Queen Latifah Show“ bekanntgegeben. Kennengelernt hatte sich das Paar 2013 während einer Nil-Kreuzfahrt.

Es handelt sich um die dritte Ehe für die Darstellerin. Aus früheren Ehen mit Ramon Hervey II und dem Basketballspieler Rick Fox gingen vier Kinder hervor.

Namensvetterin

Vanessa Williams ist nicht zu verwechseln mit Vanessa A. Williams, die ebenfalls Schauspielerin ist und 1963 geboren wurde.

Vanessa Williams Filme