Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Tom Arnold
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Tom Arnold

Serienübersicht und Biografie

Tom Arnold ist der Beweis dafür, dass auch ein ordinierter Pastor dem Thema Scheidung offen gegenüberstehen kann. Er ist er bereits dreimal geschieden und seit 2009 mit seiner vierten Frau verheiratet.

Biografie von Tom Arnold

[Spoiler=Karriere: Roseanne macht den Weg frei]

Tom Arnold hat seine Karriere seiner Ex-Frau Roseanne Barr zu verdanken, die ihm die Rolle von Dans Kumpel Arnie, dem späteren Ehemann von Nancy, vermittelte. Danach startete der Schauspieler durch und erscheint in mehr als einhundert Rollen. Darunter in den Serien Tom (1994), General Hospital (1994), The Tom Show (1997-98), sowie in zahlreichen Gastrollen. Außerdem ist Arnold vier Jahre lang Ko-Moderator der Sendung „The Best Damn Sports Show Period“ (2004). Zu seinem Leinwandresümee zählen die Filme „True Lies“ (1994), „Neun Monate“ (1995), „McHale's Navy“ (1997), „Animal Factory“ (2000) oder „Born to Die“ (2003) und „Soul Plane“ (2004). Außerdem erscheint er unter anderem in der Komödie „Hard Breakers“ (2010), in dem Spielfilm „Other People's Kids“ (2011), in Franklin & Bash (2011), Sons of Anarchy (2009-11) oder in „Camp Fred“ und „Hit and Run“ (2012). 2011 hat er Gastauftritte in der Comedy Trailer Park Boys.

Privatleben

Arnold ist insgesamt vier Mal verheiratet. Seine erste Ehefrau ist Roseanne Barr, seit 2009 ist er mit Ashley Groussman verheiratet. Er hat keine Kinder.