Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Sophia Bush
Sophia Bush
© NBC

Sophia Bush

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Sophia Bush

Sophia Bush ist als Einzelkind in Pasadena aufgewachsen. Ihr Vater, Charles William Bush, ist ein berühmter Starfotograf, ihre Mutter, Maureen Bush besitzt ein Fotostudio. Sie besuchte eine private Mädchenschule in ihrer Heimatstadt, wo Theater zu den Pflichtfächern gehörte. So wurde sie schon früh mit der Schauspielerei konfrontiert und entdeckte Gefallen daran, auf der Bühne zu stehen. Als sie mit 18 die High School abschließt, wird sie zur Pasadena Rose Queen gekürt. Nach der High School studiert Bush an der University of Southern California Journalismus und arbeitet in ihrer knappen Freizeit für Annenberg TV News, eine studentische Nachrichten-Redaktion an der USC.

Sophia Bush Karriere

Ihr Schauspieldebüt gab Sophia Bush im Jahr 2002 an der Seite von Ryan Reynolds in der Komödie „Party Animals - Wilder geht's nicht“ und wurde durch die Rolle der Sally über Nacht berühmt. Ein Jahr später hatte sie Gastauftritte in verschiedenen Serien wie Sabrina, the Teenage Witch oder Nip/Tuck. 2003 brach Sophia Bush ihr Studium ab und hat ihren internationalen Durchbruch mit der Erfolgsserie One Tree Hill, in der sie die Rolle der temperamentvollen Brooke Davis bis 2012 spielte.

Größere Kinorollen folgten: 2006 spielt sie October Bantum im Horrorthriller „Stay Alive“ und in der Teenie-Komödie „Rache ist sexy“ Beth, eine der Freundinnen von John Tucker (Jesse Metcalfe). 2007 war sie an der Seite von Sean Bean im Horror-Remake „The Hitcher“ mit von der Partie und gewann in diesem Jahr vier Teen Choice Awards.

Nach mehr als 180 Episoden als Brooke Davis kam das Engagement von Sophia Bush in One Tree Hill mit dem Serienfinale im Frühjahr 2012 zu einem Ende. Im Anschluss spielte sie Ali in der kurzlebigen Comedyserie Partners (2012-2013).

2013 erhielt sie in der NBC-Serie Chicago Fire eine wiederkehrende Rolle als Detective Erin Lindsay und spielt seit 2014 im Spin-off der Serie, Chicago PD, eine Hauptrolle. Auch in Law & Order: Special Victims Unit erschien Sophia Bush 2014 als Erin Lindsay.

Sophia Bush Privatleben

Bei den Dreharbeiten zu One Tree Hill verliebte sich Sophia Bush in ihren Kollegen Chad Michael Murray und die beiden heirateten 2005. Doch nach nur fünf Monaten Ehe reichte sie die Scheidung ein. Auch mit ihren Co-Stars James Lafferty und Austin Nichols war Bush zeitweise liiert.

Von Januar 2013 bis Februar 2014 war sie in einer Beziehung mit dem Programm Manager Dan Fredinburg.

Bush macht über Social Media Kanäle häufig auf politisches Geschehen und Spendenaktionen aufmerksam. Sie engagiert sich bei Fuck Cancer, Run For the Gulf und Global Green Gulf Relief.

Sophia Bush Filme