Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Sean Maher
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Sean Maher

Serienübersicht und Biografie

So richtig viel langfristigen Erfolg hat Sean Maher irgendwie nicht mit der Auswahl seiner Serienrollen. Trotzdem ist er durch seine Rolle als Dr. Simon Tam in der Kultserie Firefly einer großen Fanbase bekannt.

Biografie von Sean Maher

Sean Maher studiert Schauspiel an der New York University und macht 1997 seinen Abschluss dort und ist in einigen Theaterproduktionen zu sehen.

Karriere

Bereits seine erste Rolle vor der Kamera ist eine Hauptrolle: In der Krimiserie „Ryan Caulfield: Year One“ spielt Maher 1999 den Titelcharakter. Doch die Serie ist nicht erfolgreich und er ergattert direkt seine nächste Hauptolle in „The $treet“, die ebenfalls nicht langfristig überzeugen kann.

Weiter geht es für Sean Maher mit einer wiederkehrenden Rolle in Party of Five. 2001 übernimmt er eine Hauptrolle in der Science-Fiction-Serie Firefly, die zwar auch nur 14 Episoden lang auf Sendung bleibt, bei den Fans jedoch so gut ankommt, dass sich ein Kult um das Raumschiff und seine Crew entwickelt. In der Filmfortsetzung „Serenity“ ist Maher 2005 erneut als Dr. Simon Tam dabei.

Für den Schauspieler folgen Gastrollen und Rollen in Fernsehfilmen, so ist er in Ghost Whisperer (2005), Drop Dead Diva (2009) und The Mentalist (2010) zu sehen.

Auch seine nächste Serienhauptrolle bringt ihm nicht den gewünschten Erfolg: The Playboy Club wird 2011 nach nur sieben Episoden abgesetzt. Anschließend erscheint Sean Maher als Marcus in einer wiederkehrenden Rolle in der Gymnastikserie Make it or Break it. Als Mark Scheffer / Shrapnel sieht man ihn 2013 und 2014 in zwei Episoden von Arrow.

2015 besucht der Darsteller Looking. Auf der Kinoleinwand ist er 2016 in „People You May Know“ zu sehen.

Sean Maher arbeitet auch als Sprecher.

Privatleben

Mit seinem Ehemann Paul adoptiert Maher zwei Kinder. Nach der Geburt seiner Tochter nimmt er 2007 eine zweijährige berufliche Auszeit.

Sean Maher Filme