Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Sarah Rafferty
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Sarah Rafferty

Serienübersicht und Biografie

Wie viele andere Schauspieler, hat auch Sarah Rafferty eine niedliche Geschichte zum Besten zu geben, wenn sie gefragt wird, an welchem Punkt ihr klar wird, dass sie Schauspielerin werden sollte. Als der spätere Suits-Star über den Rasen des Schauspiellehrers stürmt, um nicht zu spät zum Hockeytraining zu erscheinen, überrascht der Grundbesitzer sie mit der Aufforderung, den Sport an den Nagel zu hängen und stattdessen bei einer Produktion von „Richard III“ auf der Bühne zu stehen.

Biografie von Sarah Rafferty

Karriere

Doch auch andere macht sie für ihren Erfolg in der darstellenden Kunst verantwortlich. Als jüngste von vier Schwestern wächst Sarah Rafferty in Connecticut auf. Ihre Mutter ist Vorsitzende der Abteilung für Englisch an einer Mädchenschule, ihr Vater kann auf zwei erfolgreiche Karrieren zurückblicken, eine im Finanzsektor, die zweite als Ölmaler.

Sarah Rafferty will ihre Schauspielerei auf solide Füße stellen und studiert in den USA und Großbritannien Englisch und Theater, anschließend wechselt sie an die Yale School of Drama, wo sie ihren Master ablegt.

Ihr Fernsehdebüt gibt sie mit einer Rolle in dem Film „Trinity“ im Jahr 1998. Ein Jahr darauf folgt der erste Gastauftritt in einer namhaften Serie, Law & Order. Weitere Besuche absolviert sie in den Serien „Walker Texas Ranger“, CSI: Miami, The District, Without A Trace, Six Feet Under, The Practice, CSI: Crime Scene Investigation, Charmed, 8 Simple Rules, Samantha Who?, Law & Order: Criminal Intent, Numb3rs, Bones und Brothers & Sisters.

2011 ergattert sie die Rolle der Donna in der Anwaltsserie Suits, in der sie die humorvolle und loyale Assistentin der Hauptfigur spielt. Ihr Serienboss Harvey wird übrigens von ihrem langjährigen, engen Freund Gabriel Macht verkörpert.

Privatleben

Während ihrer Zeit in Yale lernt sie ihren Kommilitonen Aleksanteri Olli-Pekka 'Santtu' Seppälä kennen und lieben, den sie im Jahr 2001 heiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Töchter, Oona Gray, geboren 2007, und Iris Gray , geboren 2012.

Sarah Rafferty Filme