Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Salma Hayek
Salma Hayek
© Sony Pictures

Salma Hayek

Serienübersicht und Biografie

Die lateinamerikanische Schauspielerin, die zu ihrer Kinderzeit gerne Nonnen ärgerte, hat es anfangs in ihrer Karriere in Amerika nicht leicht. Zu oft werden ihr nur Rollen als Klischee-Latina angeboten. Doch dann wird Robert Rodriguez auf sie Aufmerksam und bucht sie für den Kult-Film Desperado. Der internationale Durchbruch ist geschafft.

Biografie von Salma Hayek

Karriere

Der frühere Nonnenschreck wartet noch immer auf einen Mann, der dickere Eier hat, als sie selbst

Salma und ihr Bruder wachsen, wie sie selbst sagt, sehr verwöhnt in einem reichen Elternhaus auf. In Coatzacoalcos, bekannt für seine Ölvorkommen, verdient ihr Vater gut dank des schwarzen Goldes. Ihre Mutter ist eine bekannte Opernsängerin und auch Hayek beschließt bereits im Alter von fünf Jahren, Schauspielerin werden zu wollen. Der Auslöser ist das Theaterstück Charlie und die Schokoladenfabrik.

Mit zwölf Jahren wird sie auf die Academy of the Sacred Heart in New Orleans, Louisiana geschickt. Doch die quirlige Salma veräppelt die Nonnen, indem sie unter anderem deren Wecker verstellt, und wird nach kurzer Zeit von der Akademie geschmissen. Ihr wird eine Dyslexie (Leseschwäche) und ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) nachgesagt.

Als sie in Mexiko-Stadt die Universidad Iberoamericana mit 21 Jahren besucht, studiert sie International Relations und Schauspiel und landet 1989 ihre erste große TV-Rolle. Sie spielt die Titelfigur in der Soap Teresa, was sie schnell zum Star in ihrer Heimat macht. Aus unbekannten Gründen entschließt sich Salma 1991 dazu Teresa und Mexiko zu verlassen und zieht nach Los Angeles. Die einen sagen, sie hätte Angst ihr Talent weiterhin auszubauen und Filme zu machen, die anderen sagen, sie sei vor der Rache der mexikanischen Präsidentenfrau geflohen, weil sie eine Affäre mit ihrem Mann hatte.

Sie studiert die Schauspielkunst am Stella Adler Studio für Acting. Adler ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen und Schauspiellehrerinnen Amerikas. Andere bekannte Darsteller wie Marlon Brando, Robert DeNiro, Harvey Keitel oder Kate Mulgrew erlernten hier ihr Handwerk.

Schnell wird der enthusiastischen Schauspielerin bewusst, dass es schwer ist für lateinamerikanische Darstellerinnen in Hollywood Rollen außerhalb typischer Klischees zu bekommen - so zum Beispiel als Prostituierte oder Hausmädchen. Sie spielt in mehreren Produktionen wie Das Gesetz der Straße (1991), Dream On (1992), Ein Vater für zwei (1993) und Rebel Highway (1994). Für den Film „El Callejón de los Milagros“ (1995) wird sie für einen Ariel Award nominiert. Es ist der Film mit den meisten Auszeichnungen aller Zeiten in ihrem Heimatland.

In Paul Rodriguez' Late Night Show macht sie 1992 ihrem Ärger über ihre Behandlung im Filmgeschäft Luft. Rodriguez und seine damalige Frau und Produzentin Elizabeth Avellan sehen Hayeks Talent und geben ihr 1995 ihre erste große Rolle im jetzt als Kult geltenden Film „Desperado“. An der Seite von Antonio Banderas spielt sie Carolina, die El Mariachi (Banderas) von der Straße rettet und mit dem Revolverheld eine leidenschaftliche Beziehung eingeht.

Nachdem ihr die Rolle den ersehnten Durchbruch in Hollywood einbringt, wird sie bereits ein Jahr später wieder von Rodriguez für den Film „From Dusk Till Dawn“ gebucht. An der Seite von George Clooney und Quentin Tarantino tritt sie als Vampir Santanico Pandemonium auf und tanzt in der Bar Titty Twister auf dem Tisch mit einer Schlange.

1997 folgt eine weitere große Filmrolle an der Seite von Friends-Star Matthew Perry in „Fools Rush In - Herz über Kopf“. Danach an der Seite des damals noch unbekannten Russell Crowe in „Breaking Up“ (1997) und in „Studio 54“ (1998), ein Film über den Untergang des berühmt berüchtigten New Yorker Clubs.

In „Dogma“ (1999) spielt sie die Muse neben Matt Damon und Ben Affleck und ebenfalls im gleichen Jahr in Will Smiths Blockbuster „Wild Wild West“. Doch auch hinter der Kamera fährt Hayek Erfolge ein. Mit ihrer neugegründeten Produktionsfirma Ventanarosa entsteht der Film „Keine Post für den Oberst“ (1999), der beim Cannes Film Festival gezeigt wird und als Mexikos offizieller Oscar Anwärter als bester ausländischer Film ins Rennen geht.

2000 folgt eine uncredited Rolle in Steven Soderberghs „Traffic - Die Macht des Kartells“ und der Horrorstreifen „Hotel“ (2001), in dem sie an der Seite von Lucy Liu und Burt Reynolds spielt, bevor sie sich ein Jahr später einen persönlichen Traum erfüllt: Als Ko-Produzentin bringt sie den Film „Frida“ auf die Leinwand und spielt auch selbst die Hauptrolle. Der Cast ist geschmückt mit vielen anderen namenhaften Darstellern wie Alfred Molina, Antonio Banderas, Edward Norton, Ashley Judd und Geoffrey Rush. Schon als Kind bewundert sie die mexikanische Malerin Frida Kahlo und der Film bringt sechs Oscarnominierungen ein. Sie selbst wird als zweite lateinamerikanische Schauspielerin für einen Oscar als beste Schauspielerin nominiert. Der Film gewinnt jedoch nur bestes Make-up und Original Score.

Es folgt der abschließende Film von Rodriguez' Trilogie „Irgendwann in Mexiko“ (2003), „After the Sunset“ (2004) und „Bandidas“ (2006), in dem sie an der Seite ihrer Freundin Penélope Cruz spielt und „Lonely Hearts Killers“ (2006) in dem sie gemeinsam mit Kollege Jared Leto ein Gangsterpärchen spielt, welches von den Detectives John Travolta und James Gandolfini gestoppt werden muss.

Im selben Jahr kehrt Salma verstärkt in ihre Position als Produzentin zurück und übernimmt diese Aufgabe und eine Rolle in der Serie Ugly Betty. Gemeinsam mit Ben Silverman adaptiert sie die lateinamerikanische Serie Yo Soy Betty La Fea für den amerikanischen Markt. Sie läuft von 2006-2010.

Es folgen die Filme „Across the Universe“ (2007), in dem sie eine singende Nonne spielt, „Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire“ (2009) und Adam Sandlers „Kindsköpfe“ (2010), bevor sie 2011 ihr Stimme Kitty Softpaws in dem „Shrek“-Ableger „Der gestiefelte Kater“ leiht. Gefolgt von einer kleinen Rolle in Oliver Stones „Savages“ und eine Hauptrolle in „Das Schwergewicht“ an der Seite von Kevin James.

Doch auch auf dem kleinen Bildschirm ist die toughe Schauspielerin zu sehen. Als Elisa Padriera spielt sie in Tina Feys Comedy 30 Rock von 2009-2013 mit. Im gleichen Jahr folgen die Fortsetzung der Komödie „Kindsköpfe 2“, eine Hauptrolle im Actionfilm „Everly - Die Waffen einer Frau“ (2014) und der Film „Professor Love“, in dem auch Pierce Brosnan und Jessica Alba mit von der Partie sind.

Bevor sie 2016 ihre Stimme Teresa in „Sausage Party“ leiht, spielt sie noch die Rolle der Queen of Longtrellis in das „Das Märchen aller Märchen“, welcher auf den Geschichten von Giambattista Basile beruht und in „Septembers of Shiraz“ gemeinsam mit Adrien Brody - beide 2015 veröffentlicht.

Wie schon zu 30 Rock-Zeiten steht sie auch 2016 wieder mit Alec Baldwin vor der Kamera, in der Komödie „Drunk Parents“.

Privatleben

Ein Mann, der meine Hunde mit im Bett schlafen lässt, das ist das größte an Romantik, was es gibt

Die Hundeliebhaberin scheint genau diesen Mann in dem französischen Milliardär François-Henri Pinault gefunden zu haben. 2007 geben die beiden ihre Verlobung bekannt und Töchterchen Valentina Paloma kommt auf die Welt. Zwei Jahre später heiraten die beiden gleich zweimal, einmal in Paris und ein halbes Jahr später in Venedig.

Privat setzt sich Hayek aktiv für die Rechte von Immigranten und Frauen ein.

Filmografie von Salma Hayek

  • I Saved My Belly Dancer
  • Roadracers“ (1994)
  • Rebel Highway“ (1994)
  • Mi Vida Loca“ (1994)
  • Desperado“ (1995)
  • El Callejón de los Milagros“ (1995)
  • Fair Game“ (1995)
  • Four Rooms“ (1995)
  • Fled“ (1996)
  • From Dusk Till Dawn“ (1996)
  • Fools Rush In“ (1997)
  • Breaking Up“ (1997)
  • The Hunchback“ (1997)
  • ¿Quién diablos es Juliette?“ (1997)
  • Full Tilt Boogie“ (1997)
  • 54“ (1998)
  • The Faculty“ (1998)
  • Welcome to Hollywood“ (1998)
  • The Velocity of Gary“ (1999)
  • El coronel no tiene quien le escriba“ (1999)
  • Wild Wild West“ (1999)
  • It's a Whole New West: The Making of 'Wild, Wild West'“ (1999)
  • Wild Wild West: Wardrobes of the West“ (1999)
  • Dogma“ (1999)
  • Forever Hollywood“ (1999)
  • Get Bruce!“ (1999)
  • Chain of Fools“ (2000)
  • La gran vida“ (2000)
  • Timecode“ (2000)
  • Traffic“ (2000)
  • In the Time of the Butterflies“ (2001)
  • Hotel“ (2001)
  • America: A Tribute to Heroes“ (2001)
  • The Concert for New York City“ (2001)
  • Frida“ (2002)
  • Once Upon a Time in Mexico“ (2003)
  • Spy Kids 3-D: Game Over“ (2003)
  • After the Sunset“ (2004)
  • Ask the Dust“ (2006)
  • Bandidas“ (2006)
  • Lonely Hearts“ (2006)
  • Across the Universe“ (2007)
  • Home“ (2009)
  • Cirque du Freak: The Vampire's Assistant“ (2009)
  • Grown Ups“ (2010)
  • The Women of SNL“ (2010)
  • La chispa de la vida“ (2011)
  • Americano“ (2011)
  • Puss in Boots“ (2011)
  • Here Comes the Boom“ (2012)
  • Savages“ (2012)
  • The Pirates! In an Adventure with Scientists!“ (2012)
  • Grown Ups 2“ (2013)
  • Girl Rising“ (2013)
  • $ellebrity“ (2013)
  • Kahlil Gibran's The Prophet“ (2014)
  • Muppets Most Wanted“ (2014)
  • Il racconto dei racconti“ (2015)
  • Everly“ (2015)
  • Some Kind of Beautiful“ (2015)
  • Septembers of Shiraz“ (2015)
  • Sausage Party“ (2016)
  • Beatriz at Dinner“ (2017)
  • How to Be a Latin Lover“ (2017)
  • The Hitman's Bodyguard“ (2017)
  • La Folie Disneyland Paris : L'Anniversaire des 25 ans du Parc“ (2017)
  • Drunk Parents“ (2019)
  • The Hummingbird Project“ (2019)
  • Bliss“ (2020)
  • Like a Boss“ (2020)
  • The Roads Not Taken“ (2020)
  • The Hitman's Wife's Bodyguard“ (2021)
  • Eternals“ (2021)
  • Zatanna Z“ (2023)

Salma Hayek Gastauftritte

Salma Hayek absolvierte 17 Gastauftritte in anderen Serien.

Will & Grace
Will & Grace
8x18 Buy Buy Baby
Leih, leih, Baby
Herself Donnerstag, 30. März 2006
30 Rock
30 Rock
Work can be such a production
7x13 Last Lunch
Die letzte Sendung
Elisa Padriera Donnerstag, 31. Januar 2013
7x12 Hogcock!
Firlefug!
Elisa Padriera Donnerstag, 31. Januar 2013
3x19 The Ones
Die Eine und sonst keine
Elisa Padriera Donnerstag, 23. April 2009
3x12 Larry King
Cash oder Liebe
Elisa Padriera Donnerstag, 26. Februar 2009
3x11 St. Valentine's Day
Verabrede dich nie am Valentinstag!
Elisa Padriera Donnerstag, 12. Februar 2009

Salma Hayek hatte 8 Gastauftritte in der Serie 30 Rock

Ugly Betty
Ugly Betty
Hässliches Entlein in der Modewelt
1x13 In or Out
In oder Out?
Sofia Reyes Donnerstag, 18. Januar 2007
1x12 Sofia's Choice
Sofias Plan
Sofia Reyes Donnerstag, 11. Januar 2007
1x10 Fake Plastic Snow
Geschenke und Plastikschnee
Sofia Reyes Donnerstag, 30. November 2006
1x09 Lose the Boss?
Wer ist hier der Boss?
Sofia Reyes Donnerstag, 23. November 2006
1x08 Four Thanksgivings and a Funeral
Familienfest mit Hindernissen
Sofia Reyes Donnerstag, 16. November 2006

Salma Hayek hatte 8 Gastauftritte in der Serie Ugly Betty