Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Rose Abdoo
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Rose Abdoo

Serienübersicht und Biografie

Die Darstellerin mit libanesischen und dominikanischen Wurzeln startet ihre Karriere als Komikerin auf der Improvisationsbühne. Das hilft ihr Jahrzehnte später zu einer Doppelrolle in dem Netflix-Revival der Serie Gilmore Girls. Eigentlich ist sie am Set um ihre alte Rolle der Automechanikerin Gypsy wieder aufleben zu lassen, doch bei einem Table Reading springt sie spontan als Emilys neue Haushälterin Berta ein, was sie so urkomisch macht, dass sie von der Stelle weg für eine Doppelbesetzung engagiert wird.

Biografie von Rose Abdoo

Nach zahlreichen Auftritten, unter anderem mit der bekannten Improvisationstruppe „The Second City“, entscheidet sich Rose Abdoo dazu, One-Woman-Shows zu erschaffen. Doch auch mit anderen macht sie auf der Bühne eine gute Figur, unter anderem mit Bob Odenkirk und Conan O'Brien in „Happy Happy Good Show“.

Mitte der 1990er startet sie auch vor der Fernsehkamera durch, zunächst mit Gastauftritten in Serien wie Curb Your Enthusiasm. 2003 ergattert sie die Rolle der Gypsy in „Gilmore Girls“, die sie bis zum Ende der Serie innehat und auch im Netflix-Revival 2016 wieder aufleben lässt.

Daneben gastiert sie in zahlreichen weiteren Serien, einen längeren Auftritt übernimmt sie in „Raven blickt durch“.

2012 holt Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino sie zu Bunheads. Im selben Jahr können Fans sie als Gwen Chambers in Parenthood erleben. Rose Abdoo ist jedes Jahr in zahlreichen namhaften Serien zu Gast, unter anderem hat sie bereits Veep, Castle, Pretty Little Liars, 2 Broke Girls und Grey's Anatomy abgearbeitet.

2015 ist sie in einem Handlungsstrang als Senatorin in Scandal zu sehen.