Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Rami Malek
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Rami Malek

Serienübersicht und Biografie

Der Mr. Robot-Star Rami Malek hat einen eineiigen Zwilling namens Sami, den es jedoch nicht ins Showbusiness gezogen hat, er ist Lehrer.

Biografie von Rami Malek

Karriere

Rami Said Maleks Eltern stammen aus Ägypten. Geboren wurden Rami und sein Zwillingsbruder Sami jedoch in Los Angeles. Beide haben auch noch eine ältere Schwester.

Nach dem Schulabschluss an der Notre Dame High School in Sherman Oaks, Los Angeles studiert Malek Schauspiel an der University of Evansville, Indiana.

Seine erste Fernsehrolle ergattert der Nachwuchsdarsteller 2004 in einer Episode Gilmore Girls als Lanes Mitschüler an einer christlichen Schule. Es folgen Auftritte in Medium und Over There bevor Rami Malek 2005 bereits seine erste Hauptrolle bekommt. In der Comedyserie The War At Home ist er zwei Staffeln lang neben Michael Rapaport auf FOX zu sehen.

2006 übernimmt Malek seine erste Rolle in einem Kinofilm. In der Komödie „Night at the Museum“ spielt er den König Ahkmenrah und schlüpft auch in den Fortsetzungen 2009 und 2014 in diese Rolle.

Der Darsteller ist als ägyptischer Vampir Benjamin auch in der „Twilight"-Saga vertreten und besucht weiterhin Serien wie 24, Alcatraz und Believe.

2015 macht er als Hauptdarsteller in der USA Network-Serie Mr. Robot auf sich aufmerksam.

Für seine Rolle als Queen-Frontmann Freddy Mercury im Biopic „Bohemian Rhapsody“ darf Malek 2019 einen Oscar entgegennehmen.