Du bist hier: » Serienstars » Patrick Dempsey
Patrick Dempsey
© ABC

Patrick Dempsey


Serienübersicht und Biografie

Seit 1999 ist der Grey's Anatomy-Star offenbar krisensicher mit seiner Visagistin verheiratet. Doch mit seiner Serienliebe Ellen Pompeo muss er sich dennoch nicht wirklich trennen, die Familien der beiden leben Tür an Tür miteinander in Los Feliz in Los Angeles.

    Biografie von Patrick Dempsey

    Karriere

    Patrick Dempsey ist als das jüngste von drei Kindern in Lewiston (Maine) geboren und in Buckfield aufgewachsen. Sein Vater William, ein Versicherungsvertreter, und seine Mutter Amanda, Schulsekretärin, geben ihm den zweiten Vornamen Galen. Er hat irische Wurzeln. Bei Dempsey wurde mit zwölf Jahren Dyslexie diagnostiziert. Aufgrund dessen hat er auch die Highschool nicht abschließen können.

    Er interessiert sich schon von Kindesbeinen an für den Bereich Entertainment und lernt zu jonglieren, womit er sogar an Wettbewerben teilnimmt. Im Alter von 15 Jahren hat er seine erste Theaterrolle in einer Maine-Produktion von „On Golden Pond“. Zwei Jahre später erhält er die Hauptrolle in „Torch Song Trilogy“, in der einen schwulen Teenager spielt und mit der Show durch San Francisco tourt. Währenddessen ist er in der ABC-Familienshow Overnight Success zu sehen, wo er Jonglieren und Singen zum Besten gibt. Es folgen weitere Theaterengagements, unter anderem auch in New York.

    Sein Leinwanddebüt gibt er 1986 in der Rolle eines katholischen Schülers in dem Film „Die Himmelsstürmer“. Es folgt die Komödie „Sommerferien - Total verrückt“, bevor er in der kurzlebigen Comedyserie Fast Times mitspielt. Einen Schub bekommt seine Karriere 1987 durch den Film „Casanova Junior“, in dem er Beverly D'Angelos jungen Geliebten spielt. Im selben Jahr folgt die Komödie „Can't Buy Me Love“ mit der er einem breiterem Publikum bekannt wird. Es folgen weitere Teenager-Filme wie „Some Girls“ (1988) mit Jennifer Connelly, „Loverboy“ (1989) und „Happy Together“ (1989).

    Anfang der 90er Jahre unternimmt Patrick Dempsey wieder einen Ausflug auf die Theaterbühne in „The Subject Was Roses“ neben Frasier-Co-Star John Mahoney. Auf der Leinwand ist er in Filmen wie „Run - Lauf um dein Leben“ (1991), „Das teuflische Imperium“ (orig. Mobsters, 1991) oder „Ein genialer Freak“ (orig. With Honors, 1994) zu sehen. 1995 spielt er in dem erfolgreichen Sci-Fi-Drama „Outbreak - Lautlose Killer“ mit. Danach übernimmt er zunächst Rollen in verschiedenen TV-Spielfilmen, wie in dem Remake von „20 000 Meilen unter dem Meer“ oder als der junge Kennedy in dem TV-Zweiteiler „John F. Kennedy - Wilde Jugend“. Zum Ende des Jahrtausends lässt sein Erfolg ein wenig nach und er ist in Filmen wie 1998 in der Comedy „Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen“ und 1999 in dem Drama „Me and Will“ zu sehen.

    Steigender Marktwert

    Einen Karriereaufschwung im Jahr 2000 beschert ihm die wiederkehrende Rolle als Wills Liebschaft Matthew in der Sitcom Will & Grace, sowie eine weitere wiederkehrende Gastrolle in Once & Again als Lilys und Judys schizophrener Bruder Aaron. Für diese Rolle erhält der Schauspieler eine Emmy-Nominierung. Im selben Jahr kehrt er auch zurück auf die Leinwand und spielt in einer Nebenrolle in der Horrorkomödie „Scream 3“ mit. 2002 erscheint er als Reese Witherspoons Verlobter in „Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen“, der mit 127 Millionen US-Dollar ein Kassenschlager wird, und bisher sein zweiterfolgreichster Film. 2004 ist er Special-Gaststar im Serienfinale des Justizdramas The Practice.

    Ab 2007 steigt sein Marktwert und seine Filme erzielen Spitzenergebnisse an der Kinokasse. Zunächst ist er neben Hilary Swank in dem biographischen Drama „Freedom Writers“ zu sehen. Doch seinen bisher größten Kinoerfolg kann er 2007 mit dem Disney-Film „Verwünscht“ (orig. Enchanted) verbuchen, der allein in den USA 128 Millionen Dollar einspielt. Knapp ein Drittel davon spielt ein Jahr später sein nächster Film „Verliebt in die Braut“ (Made of Honor) ein. Im Jahr 2010 ist er mit Jessica Alba und Jessica Biel in der nächsten romantischen Komödie „Valentinstag“ (Valentine's Day) zu sehen - Einspielergebnis 110 Millionen US-Dollar. 2011 konnte er im dritten Teil des Blockbuster-Franchises „Transformers 3“ eine Rolle ergattern und spielt neben Ashley Judd die Hauptrolle in der Krimikomödie „Flypaper“ (2011).

    McDreamy

    Seine großen Erfolge hat Patrick Dempsey vor allem seiner Rolle in Grey's Anatomy zu verdanken, in der er ab 2005 jede Woche als Dr. Derek Shepherd - McDreamy - die Frauenherzen höher schlagen lässt. Die Rolle bescherte ihm zwei Golden-Globe-Nominierungen, sowie zahlreiche Werbeverträge. Anschließend wendet er sich verstärkt der Kinoleinwand zu, unter anderem ist er in „Berlin, I Love You“ und „The Postcard Killings“ zu sehen.

    Privatleben: Zwei Ehen, drei Kinder und ein Rennwagen

    1987 heiratete der erst 21-jährige Patrick Dempsey die damals 48-Jährige Schauspielerin und Schauspiellehrerin Rocky Parker und war bis 1994 mit ihr verheiratet. Die beiden waren zusammen in dem Film „In the Mood“ (1987) zu sehen.

    1999 heiratete er die Visagistin Jill Fink und hat mit ihr drei Kinder. Mit seiner Tochter und seinen Zwillingssöhnen lebt das Paar in Malibu.

    Demspey ist ein begeisterter Rennfahrer und nimmt auch an verschiedenen Autorennen teil. Als seine Mutter an Krebs erkrankte, eröffnete der Darsteller 2008 in seinem Heimatort Lewiston das Patrick Dempsey Center - ein Informationszentrum für Krebspatienten und ihre Familien.


    Grey's Anatomy: Happy Birthday Patrick Dempsey

    Grey's Anatomy: Happy Birthday Patrick Dempsey

    Patrick Dempsey lässt als Dr.Patrick Dempsey: Karriere in Bildern.

    hier kommt ihr zur Karriere in Bildern von Patrick Dempsey


    5 Facts zu Grey's-Anatomy-Star Patrick Dempsey

    Patrick Dempsey

    Karriere

    Patrick Dempsey ist als das jüngste von drei Kindern in Lewiston (Maine) geboren und in Buckfield aufgewachsen. Sein Vater William, ein Versicherungsvertreter, und seine Mutter Amanda, Schulsekretärin, geben ihm den zweiten Vornamen Galen. Er hat irische Wurzeln. Bei Dempsey wurde mit zwölf Jahren Dyslexie diagnostiziert. Aufgrund dessen hat er auch die Highschool nicht abschließen können.

    Er interessiert sich schon von Kindesbeinen an für den Bereich Entertainment und lernt zu jonglieren, womit er sogar an Wettbewerben teilnimmt. Im Alter von 15 Jahren hat er seine erste Theaterrolle in einer Maine-Produktion von „On Golden Pond“. Zwei Jahre später erhält er die Hauptrolle in „Torch Song Trilogy“, in der einen schwulen Teenager spielt und mit der Show durch San Francisco tourt. Währenddessen ist er in der ABC-Familienshow Overnight Success zu sehen, wo er Jonglieren und Singen zum Besten gibt. Es folgen weitere Theaterengagements, unter anderem auch in New York.

    Sein Leinwanddebüt gibt er 1986 in der Rolle eines katholischen Schülers in dem Film „Die Himmelsstürmer“. Es folgt die Komödie „Sommerferien - Total verrückt“, bevor er in der kurzlebigen Comedyserie Fast Times mitspielt. Einen Schub bekommt seine Karriere 1987 durch den Film „Casanova Junior“, in dem er Beverly D'Angelos jungen Geliebten spielt. Im selben Jahr folgt die Komödie „Can't Buy Me Love“ mit der er einem breiterem Publikum bekannt wird. Es folgen weitere Teenager-Filme wie „Some Girls“ (1988) mit Jennifer Connelly, „Loverboy“ (1989) und „Happy Together“ (1989).

    Anfang der 90er Jahre unternimmt Patrick Dempsey wieder einen Ausflug auf die Theaterbühne in „The Subject Was Roses“ neben Frasier-Co-Star John Mahoney. Auf der Leinwand ist er in Filmen wie „Run - Lauf um dein Leben“ (1991), „Das teuflische Imperium“ (orig. Mobsters, 1991) oder „Ein genialer Freak“ (orig. With Honors, 1994) zu sehen. 1995 spielt er in dem erfolgreichen Sci-Fi-Drama „Outbreak - Lautlose Killer“ mit. Danach übernimmt er zunächst Rollen in verschiedenen TV-Spielfilmen, wie in dem Remake von „20 000 Meilen unter dem Meer“ oder als der junge Kennedy in dem TV-Zweiteiler „John F. Kennedy - Wilde Jugend“. Zum Ende des Jahrtausends lässt sein Erfolg ein wenig nach und er ist in Filmen wie 1998 in der Comedy „Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen“ und 1999 in dem Drama „Me and Will“ zu sehen.

    Steigender Marktwert

    Einen Karriereaufschwung im Jahr 2000 beschert ihm die wiederkehrende Rolle als Wills Liebschaft Matthew in der Sitcom Will & Grace, sowie eine weitere wiederkehrende Gastrolle in Once & Again als Lilys und Judys schizophrener Bruder Aaron. Für diese Rolle erhält der Schauspieler eine Emmy-Nominierung. Im selben Jahr kehrt er auch zurück auf die Leinwand und spielt in einer Nebenrolle in der Horrorkomödie „Scream 3“ mit. 2002 erscheint er als Reese Witherspoons Verlobter in „Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen“, der mit 127 Millionen US-Dollar ein Kassenschlager wird, und bisher sein zweiterfolgreichster Film. 2004 ist er Special-Gaststar im Serienfinale des Justizdramas The Practice.

    Ab 2007 steigt sein Marktwert und seine Filme erzielen Spitzenergebnisse an der Kinokasse. Zunächst ist er neben Hilary Swank in dem biographischen Drama „Freedom Writers“ zu sehen. Doch seinen bisher größten Kinoerfolg kann er 2007 mit dem Disney-Film „Verwünscht“ (orig. Enchanted) verbuchen, der allein in den USA 128 Millionen Dollar einspielt. Knapp ein Drittel davon spielt ein Jahr später sein nächster Film „Verliebt in die Braut“ (Made of Honor) ein. Im Jahr 2010 ist er mit Jessica Alba und Jessica Biel in der nächsten romantischen Komödie „Valentinstag“ (Valentine's Day) zu sehen - Einspielergebnis 110 Millionen US-Dollar. 2011 konnte er im dritten Teil des Blockbuster-Franchises „Transformers 3“ eine Rolle ergattern und spielt neben Ashley Judd die Hauptrolle in der Krimikomödie „Flypaper“ (2011).

    McDreamy

    Seine großen Erfolge hat Patrick Dempsey vor allem seiner Rolle in Grey's Anatomy zu verdanken, in der er ab 2005 jede Woche als Dr. Derek Shepherd - McDreamy - die Frauenherzen höher schlagen lässt. Die Rolle bescherte ihm zwei Golden-Globe-Nominierungen, sowie zahlreiche Werbeverträge. Anschließend wendet er sich verstärkt der Kinoleinwand zu, unter anderem ist er in „Berlin, I Love You“ und „The Postcard Killings“ zu sehen.

    Privatleben: Zwei Ehen, drei Kinder und ein Rennwagen

    1987 heiratete der erst 21-jährige Patrick Dempsey die damals 48-Jährige Schauspielerin und Schauspiellehrerin Rocky Parker und war bis 1994 mit ihr verheiratet. Die beiden waren zusammen in dem Film „In the Mood“ (1987) zu sehen.

    1999 heiratete er die Visagistin Jill Fink und hat mit ihr drei Kinder. Mit seiner Tochter und seinen Zwillingssöhnen lebt das Paar in Malibu.

    Demspey ist ein begeisterter Rennfahrer und nimmt auch an verschiedenen Autorennen teil. Als seine Mutter an Krebs erkrankte, eröffnete der Darsteller 2008 in seinem Heimatort Lewiston das Patrick Dempsey Center - ein Informationszentrum für Krebspatienten und ihre Familien.

    Fact 1

    Im Jahr 1987 heiratete der erst 21-jährige Patrick Dempsey die 48-Jährige Mutter seines besten Freundes, Corey Parker, der nur ein Jahr älter ist als Dempsey. Mit der Schauspielerin und Schauspiellehrerin Rocky Parker war Dempsey bis 1994 verheiratet. Die beiden waren zusammen in dem Film „In the Mood“ (1987) zu sehen.

    Seit 1999 ist Dempsey mit der Visagistin Jill Fink verheiratet und hat mit ihr drei Kinder. Mit seiner Tochter und seinen Zwillingssöhnen lebt das Paar in dem Stadtteil Los Feliz in Los Angeles, „Tür an Tür“ mit Ellen Pompeo.

    Fact 2

    Der Schauspieler mit irischen Wurzeln wurde im Alter von 12 Jahren mit der Diagnose Dyslexie konfrontiert. Bereits in der sechsten Klasse konnte Patrick Dempsey kaum lesen oder schreiben. Er hielt seine Schwäche bis dahin geheim und versuchte mit Charme davon abzulenken. Bis heute hat der Schauspieler eine „Sauklaue“. Heutzutage liest er seiner Tochter Dr. Seus vor und sieht es als eine Art Therapie.

    Fact 3

    Der 1,79 m große Schauspieler war sehr klein in der Schulzeit und wurde von seinen Mitschülern gehänselt. Um neue Freunde zu finden, schloss sich Patrick Dempsey einer Theatertruppe an, wo er Unterricht im Jonglieren, Einrad-Fahren und Marionettentheater nahm. Er träumte davon, später einmal Jongleur zu werden und das Clown-College zu besuchen. Das Jonglieren erlernte er schnell, nahm sogar an Wettbewerben teil und gewann den dritten Platz in der National Jugglers Convention.

    Fact 4

    Patrick Dempsey ist ein begeisterter Rennfahrer und nimmt auch an verschiedenen Autorennen teil. Wenn er mit einem Menschen für einen Tag tauschen könnte, wäre es der NASCAR-Fahrer Dale Earnhardt Jr.

    Seinen Ford Mustang FR500C mit dem Dempsey 2007 ein Rennen fuhr, versteigerte er später für einen guten Zweck. Der Höchstbietende zahlte 200.000 US-Dollar für den Rennwagen und bekam auch noch den Helm, den Anzug, die Schuhe, die dritte Staffel von Grey's Anatomy auf DVD sowie Fahrunterricht von Dempsey höchstpersönlich.

    Fact 5

    Während des Drehs zu einer Episode von „Grey's Anatomy“ sollte Patrick Dempsey einen Patienten wiederbeleben. Wie es richtig geht, wurde ihm mehrmals gezeigt. Doch als die Kameras liefen, drückte Dempsey den Brustkorb seines männlichen Patienten zu stark und brach dem Statisten eine Rippe. Dempsey hatte so ein schlechtes Gewissen, dass er dem Mann sofort anbot, die Arztrechnungen zu übernehmen, sowie eine Sprechrolle in der Serie, wenn er wieder gesund sei.


    Patrick Dempsey Hauptrollen in TV-Serien

    Patrick Dempsey kann drei Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

    Devils
    Devils
    In der Drama-Serie Devils spielt Patrick Dempsey die Rolle von Dominic Morgan seit 2020.
    The Truth About the Harry Quebert Affair
    The Truth About the Harry Quebert Affair
    Schriftsteller wird des Mordes beschuldigt
    In der Crime-Serie The Truth About the Harry Quebert Affair spielt Patrick Dempsey die Rolle von Harry Quebert 2018.
    Grey's Anatomy
    Grey's Anatomy
    Junge Chirurgen am Beginn ihrer Karriere im Seattle Grace
    In der Arzt-Serie Grey's Anatomy spielt Patrick Dempsey die Rolle von Dr. Derek Shepherd 2005-2015.

    Patrick Dempsey Gastauftritte

    Patrick Dempsey absolvierte fünf Gastauftritte in anderen Serien.

    Will & Grace
    Will & Grace
    3x06Love Plus One (Der Dreier)Matthew09.11.2000
    Private Practice
    Private Practice
    Von Seattle nach Los Angeles: Dr. Addison Montgomery sucht ihr Glück in der Sonne Kaliforniens
    5x15You Break My Heart (90 Sekunden)Dr. Derek Shepherd16.02.2012
    2x16Ex-Life (Ex-Leben)Dr. Derek Shepherd12.02.2009
    The Practice
    The Practice
    Die Anwälte
    8x15Mr. Shore Goes to Town (3) (Unsere kleine Stadt)Dr. Paul Stewart07.03.2004
    8x14Pre-Trial Blues (2) (Ein einfacher Mann)Dr. Paul Stewart22.02.2004
    8x13Going Home (1) (Heimspiel)Dr. Paul Stewart15.02.2004
    Karen Sisco
    Karen Sisco
    US-Agentin im Highlife von Miamis Gold Coast
    1x01Blown Away Carl Wilkens01.10.2003
    SurrealEstate
    SurrealEstate
    1x02The Harvey (Der Harvey)Tom Quincy23.07.2021

    Patrick Dempsey Filme

    Disenchanted
    Disenchanted
    24 x 24: Wide Open with Jeff Gordon
    24 x 24: Wide Open with Jeff Gordon
    Heaven Help Us
    Heaven Help Us
    The Stuff
    The Stuff
    Meatballs III: Summer Job
    Meatballs III: Summer Job
    A Fighting Choice
    A Fighting Choice
    Can't Buy Me Love
    Can't Buy Me Love
    In the Mood
    In the Mood
    Some Girls
    Some Girls
    In a Shallow Grave
    In a Shallow Grave
    Loverboy
    Loverboy
    Happy Together
    Happy Together
    Coupe de Ville
    Coupe de Ville
    Run
    Run
    Mobsters
    Mobsters
    Face The Music
    Face The Music
    Bank Robber
    Bank Robber
    For Better and for Worse
    For Better and for Worse
    With Honors
    With Honors
    Bloodknot
    Bloodknot
    Outbreak
    Outbreak
    A Season in Purgatory
    A Season in Purgatory
    The Right to Remain Silent
    The Right to Remain Silent
    Hugo Pool
    Hugo Pool
    20,000 Leagues Under the Sea
    20,000 Leagues Under the Sea
    20,000 Leagues Under the Sea
    20,000 Leagues Under the Sea
    Jeremiah
    Jeremiah
    Denial
    Denial
    The Escape
    The Escape
    Crime and Punishment
    Crime and Punishment
    There's No Fish Food in Heaven
    There's No Fish Food in Heaven
    Ava's Magical Adventure
    Ava's Magical Adventure
    The Treat
    The Treat
    Me and Will
    Me and Will
    Scream 3
    Scream 3
    Sweet Home Alabama
    Sweet Home Alabama
    The Emperor's Club
    The Emperor's Club
    Lucky 7
    Lucky 7
    Iron Jawed Angels
    Iron Jawed Angels
    Brother Bear 2
    Brother Bear 2
    Enchanted
    Enchanted
    Freedom Writers
    Freedom Writers
    Made of Honor
    Made of Honor
    Assata aka Joanne Chesimard
    Assata aka Joanne Chesimard
    Valentine's Day
    Valentine's Day
    Flypaper
    Flypaper
    Boys of Bonneville
    Boys of Bonneville
    Transformers: Dark of the Moon
    Transformers: Dark of the Moon
    Ushi Must Marry
    Ushi Must Marry
    We Are Racers
    We Are Racers
    Winning: The Racing Life of Paul Newman
    Winning: The Racing Life of Paul Newman
    Bridget Jones's Baby
    Bridget Jones's Baby
    Berlin, I Love You
    Berlin, I Love You

    Patrick Dempsey News

    In den folgenden News fand Patrick Dempsey bei uns eine Erwähnung:

    Devils: 2. Staffel der Sky-Serie mit Patrick Dempsey verschoben (Update)Devils: 2. Staffel der Sky-Serie mit Patrick Dempsey verschoben (Update)  

    Update: Ende April sollte bei Sky Atlantic die zweite Staffel der Finanzserie Devils anlaufen. Das wurde nun verschoben. Die Hauptrolle spielt weiterhin Patrick Dempsey, bekannt als McDreamy aus Grey's Anatomy. Und auch der Suburra-Star Alessandro...


    Freitag, den 8. April 2022 12.55 von Bjarne Bock
    Devils: Kritik zur Sky-Serie mit Patrick DempseyDevils: Kritik zur Sky-Serie mit Patrick Dempsey  

    Im neuen Sky-Finanzthriller Devils riskieren Patrick Dempsey und Alessandro Borghi für den schnöden Mammon Europas Frieden. Doch können blutrünstige Broker mit Armani-Anzügen im Jahr 2020 wirklich noch schocken?


    Donnerstag, den 28. Mai 2020 18.00 von Bjarne Bock 4 Kommentare
    Devils: Trailer zur Sky-Serie mit Patrick DempseyDevils: Trailer zur Sky-Serie mit Patrick Dempsey  


    Montag, den 23. März 2020 16.00 von Bjarne Bock
    Devils: Trailer zur neuen Serie mit Patrick DempseyDevils: Trailer zur neuen Serie mit Patrick Dempsey  


    Dienstag, den 18. Februar 2020 15.00 von Mario Giglio ein Kommentar
    Grey's Anatomy: Patrick Dempsey im CBS-Pilot Ways & MeansGrey's Anatomy: Patrick Dempsey im CBS-Pilot Ways & Means  


    Mittwoch, den 5. Februar 2020 15.00 von Bjarne Bock
    The Truth About the Harry Quebert Affair: Anfang April bei TV NowThe Truth About the Harry Quebert Affair: Anfang April bei TV Now  

    Der VoD-Anbieter TV Now zeigt im April die Miniserie The Truth About the Harry Quebert Affair mit Patrick Dempsey, Ben Schnetzer und Damon Wayans Jr. Ein berühmter Schriftsteller gerät in der Geschichte unter Mordverdacht.

    Donnerstag, den 14. März 2019 11.15 von Bjarne Bock
    Devils: Patrick Dempsey gibt Serien-Comeback für Sky ItalienDevils: Patrick Dempsey gibt Serien-Comeback für Sky Italien  

    McDreamy ist wieder da. Patrick Dempsey übernimmt in der neuen italienischen Sky-Serie Devils eine Hauptrolle. Er spielt den Chef einer Bank. Es ist seine erste Serienrolle seit seinem Abgang bei Grey's Anatomy.

    Montag, den 13. August 2018 17.30 von Adam Arndt 3 Kommentare
     

    von
     

    von
     

    von

    Patrick Dempsey im Internet und Sozialen Netzwerken
    IMDBPatrick Dempsey in der Internet Movie Database (IMDB)

    Alle Fakten zu Patrick Dempsey

    Patrick Dempsey Steckbrief
    Geboren am13. Januar 1966 (56)
    Geburtsort:Lewiston, Maine, USA
    Sternzeichen:Steinbock
    Geburtsname:Patrick Galen Dempsey
    Ehepartner:Rocky Parker (1987-1994)
    Jill Fink
    Spitzname:Dr. McDreamy
    Größe:1,79 m
    Bekannt für:Grey's Anatomy
    Transformers: Dark of the Moon
    Enchanted
    Fünf Fakten über Patrick Dempsey
    IMDB ID1131

    Hier findest Du eine Übersicht mit Serienstars, die am 13.Januar geboren wurden.

    Aktuelle Biografien bei Serienjunkies

    • Emma Watson
      Emma Watson
    • Harry Shum Jr.
      Harry Shum Jr.
    • Jim Watson
      Jim Watson
    • Hamza Haq
      Hamza Haq
    • Justin Hartley
      Justin Hartley
    • Blake Lively
      Blake Lively
    • Lauren Cohan
      Lauren Cohan
    • Matt Smith
      Matt Smith
    • Darby Stanchfield
      Darby Stanchfield
    • Angela Bassett
      Angela Bassett
    • Renee O'Connor
      Renee O'Connor
    • Anna Faris
      Anna Faris
    • Thandiwe Newton
      Thandiwe Newton
    • Carrie Fisher
      Carrie Fisher
    • Edward James Olmos
      Edward James Olmos
    • Travis Fimmel
      Travis Fimmel
    • Rachel Bilson
      Rachel Bilson
    • Stephanie Lemelin
      Stephanie Lemelin
    • David Sutcliffe
      David Sutcliffe
    • Teri Polo
      Teri Polo
    • Brie Larson
      Brie Larson
    • Kiele Sanchez
      Kiele Sanchez
    • Christine Baranski
      Christine Baranski
    • Colin Ferguson
      Colin Ferguson
    • Bret Harrison
      Bret Harrison
    • Amy Acker
      Amy Acker
    • Christian Kane
      Christian Kane
    • Daniel Dae Kim
      Daniel Dae Kim