Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Paget Brewster
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Paget Brewster

Serienübersicht und Biografie

Paget Brewster sucht die Herausforderung, nach eigener Aussage fühlt sie sich zumindest beruflich zu den Aufgaben hingezogen, die sie „wirklich begeistern, und gleichzeitig ein bisschen Angst machen.“ Nach erfolgreichen Jahren als TV-Ermittlerin in der Krimiserie Criminal Minds ist das für sie der Comedy-Bereich.

Biografie von Paget Brewster

Karriere

Zwischen Leichen und Lachen

Weit bevor dieser beruflichen Neuorientierung wird Paget Brewster in Massachusetts geboren, beide Eltern arbeiten an dem Internat, das die junge Paget später besucht. Sie hat einen jüngeren Bruder. Um die Parsons School of Design zu besuchen zieht Paget Brewster nach New York, doch noch während ihres ersten Jahres gibt sie ihr Schauspieldebüt, schmeißt die Idee mit Design über Bord, zieht nach San Francisco und nimmt Schauspielunterricht. In ihrer neuen Wahlheimat moderiert sie eine nächtliche Talkrunde mit dem Titel „The Paget Show“. Erste Aufmerksamkeit erregt sie durch die wiederkehrende Rolle der Kathy in der Erfolgsserie Friends.

Es folgen verschiedene Filmrollen, Gastauftritte in Serien und einige Sprechrollen. Unter anderem ergattert die Schauspielerin die Rolle von Birdgirl in der Animationsserie Harvey Birdman, Attorney at Law.

2006 übernimmt sie die Rolle der Ermittlerin Emily Prentiss in der langlebigen Serie Criminal Minds. Für die sechste Staffel werden sie und Kollegin A. J. Cook im Zuge einer Sparmaßnahme aus der Serie geschrieben, doch kehren nach einem allgemeinen Fanprotest zurück. Nebenbei besucht Paget Brewster verschiedene Serien, darunter zahlreiche Comedys wie Modern Family und Drunk History.

2012 verlässt die Schauspielerin Criminal Minds schließlich, um eine Karriere im Comedybereich anzustreben. In der 200. Episode der Erfolgsserie kehrt sie für einen Besuch zurück.

2014 steigt sie mit einer Hauptrolle in der Comedyserie Community ein. Im folgenden Jahr erhält sie eine Hauptrolle in der FOX-Comedyserie Grandfathered als Sara. Im Jahr darauf zeigt sie als Dodo Bellacourt in der Comedy Central-Serie Another Period ihr komödiantisches Talent. 2017 kehrt sie zu der Hitserie „Criminal Minds“ zurück.

Privatleben

Keine Nackfotos, bitte

2006 bekommt die Schauspielerin ein Angebot von Hugh Hefner, für den Playboy zu posieren. Sie schlägt das Angebot aus Karrieregründen aus.

Paget Brewster ist eine Freundin von Jon Cryer, in dessen Serie Two And A Half Men sie einen Gastauftritt absolvierte. Gelegentlich arbeitet sie als Fotografin für die Seite SuicideGirls.com.

Im März 2013 gibt sie per Twitter ihre Verlobung mit dem Musiker Steve Damstra bekannt. Im November 2014 fand die Hochzeit statt mit dem gemeinsamen Freund des Paares und Criminal Minds-Darsteller, Matthew Gray Gubler als Redner.

Paget Brewster Filme