Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Nicolas Cage
Nicolas Cage
© Stoney Lake Entertainmen

Nicolas Cage

Serienübersicht und Biografie

„Not the bees, my eyes!“ Nicolas Cage hat sich über die Jahre einen Ruf erworben, der nicht unbedingt auf die besten Filme und die stärksten Charakterzeichnungen schließen lässt. Aber unterhaltsam, das sind die Filme des Mannes, der einen Oscar sein eigen nennen darf, meistens.

Biografie von Nicolas Cage

Als Neffe des Regisseurs Francis Ford Coppola wollte Nicolas Cage nicht in die Filmgeschichte eingehen und änderte seinen Namen gleich zu Beginn seiner Karriere. Als bekanntlich großer Fan von Comic-Büchern, der viel Geld für Erstausgaben bezahlte, wählte er den Marvel-Superhelden Luke Cage als seinen Namensgeber. Etwa ein Vierteljahrhundert nach dieser Entscheidung durfte er selbst einen Marvel-Helden spielen: „Ghost Rider“, der Kopfgeldjäger des Teufels. Als lodernder Motorradfahrer mit schwerer Eisenkette macht sich der Ghost Rider auf die Jagd nach Blackheart (Wes Bentley), um Roxanne (Eva Mendes) zu retten und seine Seele zurückzuerlangen. Doch während Nicolas Cage den ersten Teil noch als Erfolg verbuchen konnte, spielte Ghost Rider: Spirit of Vengeance im letzten Jahr noch nicht einmal die Produktionskosten ein.

Der brennende Antiheld ist auch nur eine Facette des umfangreichen Schaffenswerks des Schauspielers. Als Frauenschwarm in Romanzen wie „Peggy Sue hat geheiratet“ oder „Mondsüchtig“ läutete er seine Karriere ein und verzauberte später als Bote Gottes Meg Ryan in „Stadt der Engel“. Die großen Erfolge feierte Nicolas Cage dennoch mit Actionstreifen à la „The Rock“, „Face/Off“, „Nur noch 60 Sekunden“ oder „Con Air“.

Seine bisher erfolgreichste Rolle ist die des exzentrischen Historikers Benjamin Franklin Gates in den beiden Abenteuer-Disney-Filmen Das Vermächtnis der Tempelritter und Das Vermächtnis des geheimen Buches. Bei den Kritikern hingegen kommen Cages Porträts der gequälten und gebrochenen Seelen am besten an. Für seine Rolle des selbstmordgefährdeten Alkoholikers in „Leaving Las Vegas“ wurde er mit dem Oscar und dem Golden Globe ausgezeichnet, für die Darstellungen des desillusionierten Regisseurs Charlie Kaufman und dessen Zwilling Donald in „Adaption“. wurde er als einer der wenigen in der Oscarhistorie für eine Doppelrolle nominiert.

Und auch wenn einige seiner Filme an der Kinokasse nicht gewinnbringend waren - unterhaltend bis bizarr waren sie alle. In „Vampire's Kiss“ aß er Kakerlaken, kidnappte Babys in „Raising Arizona“, schlug schwangere Frauen in „The Wickery Man“, und verwandelte Elvis in einen harten Kerl in „Wild at Heart“. Für „Corellis Mandoline“ lernte er das Instrument spielen, in „Eine Million Dollar Trinkgeld“ teilte er mit einer Kellnerin seinen Lottogewinn, und in Lord of War gab er den skrupellosen Waffenhändler. Auch der schockierende Thriller „8mm“, der in der Unterwelt des Snuff-Films spielt, war zwar kein Box-Office-Hit, allerdings gilt er heute als Kult.

Auch wenn ihm oft der Vorwurf gemacht wird, sein Talent gegen Geld und Ruhm getauscht zu haben, gilt Nicolas Cage in Hollywood nach wie vor als einer der größten, aber auch exzentrischen Filmstars. Nicht nur, dass er Comics bloß sammelt, auch seinen Sohn benannte er nach einem Superhelden, Kal-el (aka Superman) heißt Cages Zweitgeborener. Zudem machte er Patricia Arquette an dem Tag, an dem sie sich kennenlernten, - zunächst erfolglos - einen Heiratsantrag, ehelichte später die Tochter seines großen Idols Elvis Presley, Lisa Marie und pflegte außerdem einen extravaganten Lebensstil mit einer Sammlung an Luxuswagen und Schlössern - zumindest bis die Steuerbehörde im Jahr 2009 an seine Tür klopfte und er große Teile seiner Kapitalanlagen verkaufen musste.

Doch auch das konnte dem Schauspieler nichts anhaben, in Hollywood ist er gefragt wie eh und je.

Nicolas Cage Filme

Renfield: Trailer zum Dracula-Film mit Nicolas Cage

Renfield: Trailer zum Dracula-Film mit Nicolas Cage

Wer glaubt, Nicolas Cage wäre sich zu schade dafür, einen überzogenen Graf Dracula als miesen Arbeitgeber zu spielen, kennt seine Filmographie wohl nicht gut. Hier ist jedenfalls der Trailer zur Horrorkomödie Renfield von Universal Pictures.

Freitag, 6. Januar 2023 15:30 Uhr von Mario Giglio
Elon Musk verhinderte Filmstudio von Nicolas Cage in Las Vegas

Elon Musk verhinderte Filmstudio von Nicolas Cage in Las Vegas

Nicolas Cage hat viele seiner besten Filme in Las Vegas gedreht und wollte die Glücksspielmetropole mit einem 80 Millionen Dollar teuren Filmstudio ausstatten. Doch dann kam ein gewisser Elon Musk und machte einen Strich durch die Rechnung des Hollywood-Stars.

Freitag, 22. April 2022 18:00 Uhr von Bjarne Bock
Joe Exotic: Amazon verzichtet auf Tiger-King-Serie mit Nicolas Cage

Joe Exotic: Amazon verzichtet auf Tiger-King-Serie mit Nicolas Cage

Der echte Tiger-King-Hype ist eigentlich schon lange vorbei. Dennoch waren gleich mehrere Serien zu den Großkatzenhaltern geplant, die durch eine Dokuserie von Netflix weltberühmt wurden. Amazon Prime Video sperrt das eigene Projekt mit Nicolas Cage nun in den Käfig.

Mittwoch, 14. Juli 2021 14:00 Uhr von Adam Arndt
Highfire: Nicolas Cage in neuer Thriller-Serie von Amazon

Highfire: Nicolas Cage in neuer Thriller-Serie von Amazon

Eine Animationsserie über einen Drachen, der isoliert im Mündungsdelta des Mississippi lebt, ist beim Streaminganbieter Amazon Prime Video in Arbeit. Hier sind die aktuellen Informationen zu dem Serienprojekt.

Sonntag, 30. August 2020 16:30 Uhr von Mariano Glas
National Treasure: Disney+ plant TV-Serie zum Vermächtnis-Franchise

National Treasure: Disney+ plant TV-Serie zum Vermächtnis-Franchise

Wenn schon der neue Indiana-Jones-Streifen mit Chris Pratt nicht in die Pötte kommt, treibt Disney+ nun wenigstens eine Serienadaption des Vermächtnis-Franchise voran, aller Voraussicht nach jedoch ohne Nicolas Cage...

Montag, 11. Mai 2020 11:00 Uhr von Bjarne Bock
Tiger King: Nicolas Cage spielt Joe Exotic in Serienadaption

Tiger King: Nicolas Cage spielt Joe Exotic in Serienadaption

Achtung, dies ist kein Witz - wirklich nicht! Nicolas Cage, allgemein bekannt als entweder bester oder schlechtester Schauspieler der Welt, schlüpft für die Serienadaption der Sensationsdoku Tiger King in die Rolle des Joe Exotic.

Montag, 4. Mai 2020 20:30 Uhr von Bjarne Bock
Face/Off - Im Körper des Feindes: Paramount plant Remake

Face/Off - Im Körper des Feindes: Paramount plant Remake

Der 1997 erschienene Actionthriller Face/Off aka Im Körper des Feindes soll offenbar fürs 21. Jahrhundert adaptiert werden. Wie weit sind die Planungen für das Remake des John-Woo-Streifens mit John Travolta und Nicolas Cage?

Dienstag, 10. September 2019 14:00 Uhr von Bjarne Bock
Spider-Man - Into the Spider-Verse: Nic Cage als Spider-Man Noir dabei

Spider-Man - Into the Spider-Verse: Nic Cage als Spider-Man Noir dabei

Nicolas Cage wird sich dem Stimm-Ensemble von Spider-Man: Into the Spider-Verse anschließen und eine Spider-Variante sprechen. Es ist nicht seine erste Comicrolle, denn er wird auch Superman im Film Teen Titans Go! to the Movies sprechen.

Montag, 9. Juli 2018 19:00 Uhr von Adam Arndt