Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Nick Wechsler
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Nick Wechsler

Serienübersicht und Biografie

Als Kyle in der Serie Roswell ist Nick Wechsler bekannt geworden, doch eigentlich hätte er wohl gerne eine andere Rolle gehabt. Insgesamt sprach er für vier andere Rollen in der Serie vor, bis er als Kyle gecastet wurde.

Biografie von Nick Wechsler

Karriere

Direkt nach seinem Schulabschluss zieht er nach Hollywood, um sich dort als Schauspieler zu versuchen. Hier steht Wechsler auch heute noch gelegentlich auf der Theaterbühne. Bereits kurz nach dem Umzug kann er eine Hauptrolle in der Science-Fiction-Serie „Team Knight Rider“ ergattern, von der jedoch nur eine Staffel bestellt wird (1997-1998). Zwischen 1999 und 2002 spielt Nick Wechsler als Kyle Valenti eine Hauptrolle in der Serie Roswell.

Nach der Absetzung von „Roswell“ ist der Darsteller in zahlreichen Fernsehserien in Gastrollen zu sehen, darunter Malcolm in the Middle (2003), Tru Calling (2004) und Crossing Jordan (2006). Ein größerer Handlungsbogen folgt 2007 und 2008 in der Krimiserie Without A Trace, in der er in drei Episoden auftritt. Auch in It's Always Sunny In Philadelphia ist er zwischen 2009 und 2011 in drei Episoden zu Gast.

Von 2011 bis 2015 ist der Schauspieler in der ABC-Serie Revenge als Jack Porter in einer Hauptrolle zu sehen. Nach einer wiederkehrenden Rolle in der kurzen Serie The Player ergattert er 2017 die Rolle des Kenny Rixton in der Serie Chicago PD.

Privatleben

Der Schauspieler, der mit Geburtsnamen Samuel Nicholas Wechsler heißt, hat sieben Brüder, Robert David (1990 im Alter von 25 Jahren verstorben), Joseph John, James Russell, George Daniel, Michael Paul, Stephen Anthony und Christopher Andrew. Nick Wechlser ist der fünftgeborene der Geschwister.

2011 verstarb seine Mutter.

Nick Wechsler Filme