Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Michael Fishman
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Michael Fishman

Serienübersicht und Biografie

Neben der Schauspielerei hat Michael Fishman noch so einige Interessensgebiete, auf denen er aktiv ist. So ist er zum Beispiel Sprecher zahlreicher Wohltätigkeitsorganisationen, jahrelanger Baseballtrainer, gibt Unterricht im Scuba Diving und ist Botschafter für UNICEF.

Biografie von Michael Fishman

Karriere

Michael Fishman ist fünf Jahre alt als Roseanne Barr ihn entdeckt und in der Sitcom als ihren Sohn D.J. Conner besetzt. Bis zu seinem 15. Lebensjahr ist er in der Serie zu sehen. Nach dem Ende von Roseanne macht er zunächst seinen Highschoolabschluss und ist anschließend am Musical-Theater tätig. In anderen Rollen erscheint der Darsteller in The Jackie Thomas Show (1992/93), Hitz (1997), Seinfeld (1997) und Walker, Texas Ranger (1999). Nebenrollen ergattert er in „Little Bigfoot 2“ (1997) und „A.I. Künstliche Intelligenz“ (2001), die seine letzte Rolle bleibt.

Mit seiner Serienmutter feiert er in ihrer Talkshow „The Roseanne Show“ (1998-2001) ein Wiedersehen, wo er als ihr cyber sidekick fungiert. Zudem ist er Ko-Produzent der Sendung. 2011 erscheint er in „Roseanne's Nuts“. Im Jahr 2006 strebt Fishman eine Karriere hinter der Kamera an und arbeitet als Setdesigner, Kamera- und Regieassistent und als Requisiteur. Für die Kulisse der Sendung Sport Science wird er und sein Team für den Emmy nominiert.

2018 schließt er sich der Neuauflage von Roseanne an und schlüpft wieder in die Rolle von DJ Conner und ist auch im Spin-off The Conners als Haptdarsteller mit dabei.

Privatleben

Michael Fishman ist seit 1999 verheiratet und hat zwei Kinder.

Michael Fishman Filme