Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Matt Lanter
Matt Lanter
© The CW

Matt Lanter

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Matt Lanter

Karriere

Matt Lanter ist in der Kleinstadt Massillon im Bundesstaat Ohio zur Welt gekommen und seit er acht Jahre alt war in Atlanta aufgewachsen. Sein Geburtsname lautet Matthew Mackendree Lanter. Während der Schulzeit interessierte er sich sehr für Sport und studierte auch Sportmanagment an der University of Georgia. Doch sein Interesse für Film- und TV-Business war stärker und so zog er nach Los Angeles, um sein Glück zu versuchen. Lanter startete seine Karriere vor knapp sechs Jahren als Model und Teilnehmer in Bravos Reality-Show Manhunt: The Search for America's Most Gorgeous Male Model.

Lanter gewann zwar nicht den Titel, ergatterte aber kleinere Rollen. Zunächst in dem biographischen Drama „Bobby Jones: Stroke of Genius“ (2004), dann eine Gastrolle in 8 Simple Rules (2005) und kurz darauf eine wiederkehrende Rolle in dem kurzlebigen Teen-Drama Point Pleasant (2005). Danach ergatterte er die Rolle des Sohnes von Geena Davis in dem ABC-Politdrama Commander in Chief (Welcome Mr. President, 2005), doch auch die Serie wurde nach nur einer Staffel abgesetzt.

Matt Lanter konnte gleich darauf die nächste Rolle an Land ziehen. Er ergatterte eine wiederkehrende Rolle als Claire Bennets gemeiner Mitschüler Brody Mitchum in der erfolgreichen Superhelden-Serie Heroes (2006). Es folgte eine wiederkehrende Rolle in Shark (2006) und 2007 Gastrollen in Serien wie CSI: Crime Scene Investigation, Monk und Grey's Anatomy. Seit 2008 leiht Lanter seine Stimme Anakin Skywalker in der CGI animierten Serie Star Wars: The Clone Wars.

Eine Hauptrolle übernahm Matt Lanter 2008 in dem TV-Spielfilm „The Cutting Edge 3: Chasing the Dream“ und in der Kinokomödie „Disaster Movie“, der von den Kritikern zerrissen wurde und sechs Nominierungen für die Goldene Himbeere einheimste. Es folgten Rollen in dem Thriller „Schön bis in den Tod“ (2009) und danach die Rolle von Edward Sullen in dem Klamauk „Beilight - Biss zum Abendbrot“ (2010). 2011 erschien neben Minka Kelly und Leighton Meester in dem Thriller „Roommate“ (2011). Derzeit steht Lanter für das Drama „Ruby McCollum“ vor der Kamera.

Von 2009 bis 2013 ist Matt Lanter in dem Reboot der erfolgreichen 90er Jahre Teenserie 90210 mit von der Partie. Er mimt den Badboy Liam Court, der die coolere Reinkarnation des früheren Mädchenschwarms Dylan McKay; Beverly Hills sein soll.

In der romatischen Scifi-Serie Star-Crossed (2014) spielt er anschließende die Hauptrolle des Außerirdischen Roman, der sich in die junge Emery (Aimee Teegarden) verliebt. Doch nach nur einer Staffel wird die Serie von The CW beendet.

2015 ist Lanter in The Astronaut Wives Club zu sehen und übernimmt neben Nicolas Cage eine Rolle im Kriegsfilm „USS Indianapolis: Men of Courage“. Im Jahr darauf gehört er zum Hauptcast der Serie Timeless.

Matt Lanter Privatleben

Seit 2009 ist Matt Lanter mit der erfolgreichen Bloggerin Angela Stacy zusammen. Am 14. Juni 2013 heiratete das Paar. Am 30. Dezember wurde das erste gemeinsame Kind geboren, eine Tochter namens MacKenlee Faire.