Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Matt Barr
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Matt Barr

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Matt Barr

Matt Barr ist in Allen, Texas geboren. Sein vollständiger Name lautet Matthew Jerome Barr. Seine Leidenschaft für das Schauspielen entdeckte er während der Highschool und war in der Theatergruppe aktiv. Sein Schauspieldebüt gab er im Jahr 2003 in dem Kinofilm „Levelland“, der zwar kein Blockbuster wurde, ihm jedoch die Türen in Hollywood öffnete. Seit dem ist er in zahlreichen Gastrollen in erfolgreichen TV-Serien wie Emergency Room (2004) oder CSI: Miami (2004) aufgetreten.

Im Jahr 2005 hat der Darsteller eine wiederkehrende Rolle in der Dramaserie Commander in Chief übernommen. Bekanntheit erlangte er durch das Sequel „American Pie präsentiert: Die nächste Generation“. Seinen Fans ist Matt Barr vor allem als psychopathischer Stalker Ian „Psycho Derek“ Banks von Peyton Sawyer in der erfolgreichen The WB-Serie One Tree Hill in Erinnerung geblieben (2006-2007). Danach übernahm er die Hauptrolle in dem Musikfilm „Protect the King“ (2007).

Nach weiteren Gastrollen in verschiedenen TV-Serien und einer Nebenrolle in dem biographischen Film „Pedro“ (2008), erhielt der Schauspieler 2009 eine der Hauptrollen in der Horrorserie Harper's Island. Ebenfalls im Jahr 2009 wurde er als Keith van der Woodsen im geplanten Spin-Off zu der erfolgreichen Serie Gossip Girl besetzt, aber der erwünschte Erfolg blieb aus, sodass die Produktion eingestellt wurde. Danach folgen noch einige Gastrollen wie in Friday Night Lights oder Trauma.

Im Jahr 2010 erschien er als bester Freund Dan Patch von Allyson Michalka in der Cheerleader-Serie Hellcats. Nach einer Rolle in der erfolgreichen Miniserie Hatfields & McCoys übernahm Matt Barr 2014 die Rolle von Nick Hawley in Grimm.

Matt Barr Filme