Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Martin Sheen
Martin Sheen
© Elixir Films

Martin Sheen

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Martin Sheen

Am 3. August 1940 erblickte Ramon Antonio Gerard Estevez das Licht der Welt - so heißt Martin Sheen nämlich mit bürgerlichem Namen. Der Sohn irischer und spanischer Einwanderer entschied sich für den englisch klingenden Künstlernamen, um leichter an Engagements zu kommen. Später, nachdem er als Schauspieler großen Erfolg hatte, bedauerte er, nicht zu seinem Geburtsnamen gestanden zu haben. In allen amtlichen Dokumenten wird er allerdings nach wie vor als Ramon Estevez geführt.

Seit Anfang der 60er Jahre hat Sheen regelmäßig vor der TV-Kamera gestanden. Seine ersten Auftritte im Fernsehen hatte er in Drama-Anthologien wie The United States Steel Hour und The Defenders. Dazu kamen zahlreiche Gastrollen in Serien wie Flipper, Mission Impossible, Hawaii Five-0, The FBI und The Streets of San Francisco.

Im Laufe der 70er Jahre kamen dann erste Filmrollen dazu. Seinen internationalen Durchbruch feierte er in Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now!“ (1979). Später spielte er unter anderem in „The Dead Zone“ (1983), „Wall Street“ (1987), „Mr. President“ (1995), „Project: ALF“ (1996), „Catch Me If You Can“ (2002) und „The Departed“ (2006).

Zu besonderer Berühmtheit gelangte er allerdings vor allem durch seine Präsidenten-Rollen: In der 80er Miniserie Kennedy spielte er John F. Kennedy, 1997 verkörperte er einen namenlosen US-Präsidenten in dem TV-Film „Medusa's Child“. Nur zwei Jahre später übernahm er in der Fernsehserie The West Wing als Präsident Bartlett die Amtsgeschäfte, was ihm höchste Popularität, mehrere Emmy-Nominierungen und einen Golden Globe eintrug.

Netflix verpflichtet den Star 2015 für die Comedyserie Grace and Frankie, die ein voller Erfolg wird.

Privatleben

Auch privat ist der Schauspieler politisch sehr engagiert: Als passionierter Liberaler und Unterstützer der Demokraten soll Sheen wegen der Teilnahme an verschiedenen Protestaktionen schon an die 70 mal festgenommen worden sein.

Im Dezember 1971 heiratet Martin Sheen die Schauspielerin Janet Templeton. Mit ihr hat er vier Kinder. Seine Söhne Charlie Sheen und Emilio Estevez schlugen ebenfalls die Schauspiellaufbahn ein. Ramón leitet Estevez Sheen Productions, Tochter Renée ist ebenfalls Schauspielerin.

Martin Sheen Hauptrollen in Serien

Martin Sheen kann drei Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Grace and Frankie
Grace and Frankie
Die Netflix-Comedy mit Fonda und Tomlin
In der Comedy-Serie Grace and Frankie spielte Martin Sheen die Rolle von Robert 2015-2021.
Anger Management
Anger Management
Serienadaption mit Charlie Sheen in der Hauptrolle
In der Comedy-Serie Anger Management spielte Martin Sheen die Rolle von Martin Goodson 2012-2014.
The West Wing
The West Wing
Große Politik mit einer Prise Humor
In der Politik-Serie The West Wing spielte Martin Sheen die Rolle von President Josiah 'Jed' Bartlet 1999-2006.

Martin Sheen Gastauftritte

Martin Sheen absolvierte fünf Gastauftritte in anderen Serien.

The Simpsons
The Simpsons
Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson - Die Kultfamilie aus Springfield!
9x02 The Principal and the Pauper
Alles Schwindel
Sgt. Seymour Skinner Sonntag, 28. September 1997
Two And A Half Men
Two And A Half Men
Eine ungewöhnliche WG
3x07 Sleep Tight, Puddin' Pop
Ich kann ihren Skrupel sehen
Harvey Montag, 7. November 2005
Studio 60 on the Sunset Strip
Studio 60 on the Sunset Strip
Hinter den Kulissen einer Live-Comedy-Show
1x21 K&R: Part 3 Radio Host (voice) Donnerstag, 21. Juni 2007
Spin City
Spin City
Chaos City
6x14 Rags to Riches
Schlaflos in New York
Ray Harris / Ray Crawford Dienstag, 5. März 2002
Murphy Brown
Murphy Brown
Investigativjournalistin unterwegs
6x02 Angst For the Memories
Wie war das damals?
Nick Brody Montag, 27. September 1993

Martin Sheen Filme