Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Martin Mull
Martin Mull
© 2018 FOX

Martin Mull

Serienübersicht und Biografie

In seinen frühen Jahren versucht sich Martin Mull als Songwriter. Für Warner Brothers Records schreibt er eine Parodie auf Johnny Cashs Hit „A Boy Named Sue“ mit dem Titel „A Girl Named Johnny Cash“.

Biografie von Martin Mull

Martin Mull spielt Roseannes zugeknöpften schwulen Boss Leon Carp, der ab der dritten Staffel der Comedy mit von der Partie ist. Der Schauspieler, der bereits 1976 seinen großen Durchbruch mit der Doppelrolle der Zwillinge Garth und Barth Gimble in der nächtlichen Seifenoper Marty Hartman, Marty Hartman feiert, erscheint anschließend auch in den Spin-offs Fernwood 2 Night (1977) und America 2-Night (1978). Bis zu seiner Rolle in Roseanne ist er bereits in mehr als 40 Rollen auf dem Bildschirm und der großen Leinwand zu sehen.

Danach ist er weiterhin kontinuierlich beschäftigt. Seine nächste dauerhafte Serienrolle übernimmt Mull in Sabrina, the Teenage Witch (1996-2003) als Direktor Willard Kraft. Zu Gast ist er unter anderem in Serien wie Twice in a Lifetime (2000), Just Shoot Me (2000), Less Than Perfect (2002), Life with Bonnie (2002), Reno 911!, Arrested Development (beide 2004), The War At Home (2005) oder Gary Unmarried (2008-09).

In The Ellen Show (2001-02) übernimmt er eine reguläre Rolle, in 'Til Death (2010) ist der Darsteller als Whitey zu sehen, in Two And A Half Men (2008-11) als Charlies Medikamenten süchtiger Apotheker Russell und in American Dad leiht er Father Donovan seine Stimme. Im Sommer 2012 schlüpft er in die Rolle von Richter Flannigan in Franklin & Bash. Eine weitere Serienrolle soll er in der Comedy „El Jefe“ übernehmen, doch die ging nicht in Serie. 2013 spielt er in der Krimiserie Psych und in der Sitcom Dads mit.

Martin Mull ist dreimal verheiratet und hat eine Tochter mit seiner dritten Ehefrau mit der er seit 1982 verheiratet ist.

Filmografie von Martin Mull

  • FM“ (1978)
  • Serial“ (1980)
  • My Bodyguard“ (1980)
  • Take This Job and Shove It“ (1981)
  • Mr. Mom“ (1983)
  • Private School“ (1983)
  • Growing Pains“ (1984)
  • The History of White People in America“ (1985)
  • Lots of Luck“ (1985)
  • California Girls“ (1985)
  • Clue“ (1985)
  • O.C. and Stiggs“ (1985)
  • The History of White People in America: Volume II“ (1986)
  • The Boss' Wife“ (1986)
  • Flicks“ (1987)
  • Home is Where the Hart Is“ (1987)
  • Portrait of a White Marriage“ (1988)
  • Rented Lips“ (1988)
  • Think Big“ (1989)
  • Cutting Class“ (1989)
  • Far Out Man“ (1990)
  • Ski Patrol“ (1990)
  • Dance with Death“ (1992)
  • Miracle Beach“ (1992)
  • The Player“ (1992)
  • Sex, Shock & Censorship in the 90's“ (1993)
  • The Day My Parents Ran Away“ (1993)
  • Mrs. Doubtfire“ (1993)
  • How the West Was Fun“ (1994)
  • Mr. Write“ (1994)
  • Jingle All the Way“ (1996)
  • Edie & Pen“ (1996)
  • Sex, Censorship and the Silver Screen“ (1996)
  • Beverly Hills Family Robinson“ (1997)
  • Richie Rich's Christmas Wish“ (1998)
  • Zack and Reba“ (1998)
  • Sister Mary Explains It All“ (2001)
  • The Year That Trembled“ (2002)
  • A Boyfriend for Christmas“ (2004)
  • Come Away Home“ (2005)
  • The Aristocrats“ (2005)
  • Relative Strangers“ (2006)
  • Killers“ (2010)
  • Oliver's Ghost“ (2011)
  • And They're Off“ (2011)
  • Tim's Vermeer“ (2013)
  • A Futile and Stupid Gesture“ (2018)