Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Marisol Nichols
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Marisol Nichols

Serienübersicht und Biografie

Ihre Vorfahren stammen aus Ungarn, Spanien und Mexiko, doch die Eltern der 24-Darstellerin legen viel Wert darauf, dass die Kinder Englisch sprechen, so lernt die Schauspielerin als Kind nur sehr wenig Spanisch.

Biografie von Marisol Nichols

Karriere

Marisol Nichols wächst mit zwei jüngeren Brüdern in Chicago auf. Mit 17 Jahren entschließt sie sich, ihrem rebellischem Leben mehr Sinn zu geben und wandte sich der Schauspielerei zu.

Ihr Debüt als Schauspielerin gibt Nichols 1996, als sie in „Ein Mountie in Chicago“, „My Guys“ sowie einer Episode von Beverly Hills, 90210 zu sehen ist. In den folgenden Jahren folgen weitere Gastauftritte in Serien, unter anderem in Emergency Room (1997), Cybill (1998) und Boy Meets World (1999). Auch in Fernseh- und Kinofilmen spielt Nichols mit. So übernimmt sie im Horrorfilm „Scream 2“und auch in den Komödien „Can't Hardly Wait“ (1998) und „Bowfinger“ (1999) kleinere Rollen.

Schließlich erhält Marisol Nichols eine Hauptrolle in der Showtime-Dramaserie Resurrection Blvd., in der es um eine Familie von Box-Champions geht. In drei Staffeln ist sie 2000 bis 2002 als Victoria Santiago in der Serie zu sehen.

Nach dem Ende der Serie hat sie einen Auftritt in der Agentenserie Alias (2002). Im Jahr 2003 wird sie für viele Serien als Gastdarstellerin gebucht: Friends, Charmed, CSI: Las Vegas, Law & Order: Special Victims Unit, Nip/Tuck und The Division.

Außerdem ist sie mit einem längeren Handlungsbogen in der Kriminalserie Cold Case (2004) zu sehen, bevor sie 2005 die Hauptrolle in Blind Justice erhält. Der Serie ist jedoch kein Erfolg vergönnt und so zieht die Darstellerin weiter und spielt in In Justice bereits 2006 ihre nächste Hauptrolle. Doch auch die Polizeiserie wird nach einer kurzen Staffel abgesetzt.

Die Schauspielerin erhält im Anschluss die Rolle der Nadia Yassir in der sechsten Staffel 24 (2007). 2010 übernimmt sie erneut eine Hauptrolle, dieses Mal in der Science-Fiction-Serie The Gates. Nach 13 Episoden wird die Serie abgesetzt und Nichols ist in NCIS: Los Angeles zu Gast. Auch ihr nächstes Projekt, die ABC-Dramedy GCB kann sich nicht lange auf dem Sender behaupten, so dass ihre Hauptrolle 2012 nach nur wenigen Episoden endet. In NCIS erhält sie 2014 die wiederkehrende Rolle der Zoe Keates.

2015 ist sie in einer wiederkehrenden Rolle in Teen Wolf sowie in einer Episode Criminal Minds zu sehen.

Im Jahr darauf gehört sie zum Stammcast der Serie Riverdale.

Privatleben

Marisol Nichols ist seit April 2008 mit dem Kameramann und Regisseur Taron Lexton verheiratet.

Am 30. September 2008 bekam das Paar Tochter Rain India Lexton.

Die Schauspielerin ist Mitglied bei Scientology.

Marisol Nichols Filme