Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Margaret Qualley
Margaret Qualley
© HBO

Margaret Qualley

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Margaret Qualley

Schauspielerin Margaret Qualley wurde 1994 unter dem Namen Sarah Margaret Qualley geboren. Sie ist das dritte und somit jüngste Kind von Schauspielerin Andie MacDowell und dem männlichen Model Paul Qualley, der später als Rancher und Handwerker arbeitete. Zunächst galt Margaret Qualleys Leidenschaft dem Ballett und sie studierte Tanz am American Ballet Theatre und New York's French Academy. Mit 17 Jahren wandte sie sich jedoch der Schauspielerei zu und besuchte London's Royal Academy of Dramatic Art. Nebenbei begann sie als Model zu arbeiten.

2013 war Margaret Qualley in einer kleinen Rolle im Film „Palo Alto“ zu sehen. Ihre erste Fernsehrolle zog sie kurz darauf an Land und schloss sich als Jill Garvey ab 2014 der HBO-Serie The Leftovers an.

2016 spielt sie neben Russell Crowe und Ryan Gosling in der Krimikomödie „The Nice Guys“.

Privatleben

Margarets ältere Geschwister sind Justin Qualley (*1986) und Rainey Qualley (*1989). Im Jahr 1999 ließen sich die Eltern von Margaret Qualley nach 13-jähriger Ehe scheiden.

Filmografie von Margaret Qualley

  • The Stars at Noon
  • The Chain
  • Palo Alto“ (2014)
  • What Does Despondent Mean?“ (2015)
  • Dream Girl“ (2016)
  • The Nice Guys“ (2016)
  • Kenzo World“ (2016)
  • Novitiate“ (2017)
  • Death Note“ (2017)
  • The Vanishing of Sidney Hall“ (2017)
  • Light Beings“ (2018)
  • IO“ (2019)
  • Strange But True“ (2019)
  • Native Son“ (2019)
  • Donnybrook“ (2019)
  • Seberg“ (2019)
  • Adam“ (2019)
  • Once Upon a Time… in Hollywood“ (2019)
  • My Salinger Year“ (2020)
  • Wake Up“ (2020)
  • A Head Full of Ghosts“ (2021)

Margaret Qualley Hauptrollen in Serien

Margaret Qualley kann drei Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Maid
Maid
Eine Mutter im Kampf gegen Armut
In der Drama-Serie Maid spielt Margaret Qualley die Rolle von Alex Russell 2021.
Mehr über Alex Russell in Maid.
Fosse/Verdon
Fosse/Verdon
Partnerschaft zweier Showbiz-Legenden
In der Musik-Serie Fosse/Verdon spielt Margaret Qualley die Rolle von Ann Reinking 2019.
The Leftovers
The Leftovers
Die Nicht-Auserwählten nach dem Jüngsten Gericht
In der Drama-Serie The Leftovers spielte Margaret Qualley die Rolle von Jill Garvey 2014-2017.

Maid: Dollar Store - Review der Pilotepisode

Maid: Dollar Store - Review der Pilotepisode

Leftovers-Star Margaret Qualley spielt in der Netflix-Miniserie Maid eine junge Mutter, die Opfer häuslicher Gewalt wird und fliehen muss. Ein brutal beklemmendes Drama mit einer Hauptdarstellerin in absoluter Bestform.

Freitag, 1. Oktober 2021 20:00 Uhr von Bjarne Bock
Maid: Teaser und Starttermin zur Netflix-Serie mit Margaret Qualley

Maid: Teaser und Starttermin zur Netflix-Serie mit Margaret Qualley

Anfang Oktober startet bei Netflix die Dramaserie Maid mit Youngster Margaret Qualley, bekannt aus The Leftovers. Und auch ihre berühmte Mutter Andie MacDowell spielt mit. Nun wurde ein erstes Vorschauvideo veröffentlicht.

Dienstag, 24. August 2021 15:00 Uhr von Bjarne Bock
Maid: Andie MacDowell in neuer Netflix-Serie

Maid: Andie MacDowell in neuer Netflix-Serie

In der neuen Netflix-Serie Maid wird das Mutter-Tochter-Gespann bestehend aus Margaret Qualley und Andie MacDowell zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera stehen.

Montag, 5. Oktober 2020 18:00 Uhr von Adam Arndt
Maid: Endlich Hauptdarsteller für Netflix-Serie gefunden

Maid: Endlich Hauptdarsteller für Netflix-Serie gefunden

In ihrer Autobiographie Maid: Hard Work, Low Pay, and a Mother's Will to Survive erzählt Autorin Stephanie Land von ihrem Kampf gegen die Armut. Für die Verfilmung des Stücks hat Netflix nun die Hauptdarsteller gefunden.

Samstag, 29. August 2020 11:00 Uhr von Mariano Glas