Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Lena Headey

Lena Headey

Serienübersicht und Biografie

Game of Thrones-Star Lena Headey ist seit ihrem 17. Lebensjahr im Showbusiness präsent, was einem glücklichen Zufall zuzuschreiben ist. Denn sie wird entdeckt als sie ohne jegliche Schauspielerfahrung in einem Schultheaterstück auftritt und das Interesse eines Casting-Agenten weckt.

Biografie von Lena Headey

Karriere

Kurze Zeit nach dem schicksalhaften Schultheaterstück wird sie neben Jeremy Irons in dem Mystery-Drama „Das Geheimnis seiner Liebe“ (1992) besetzt. Es folgen einige Gastrollen in britischen TV-Serien wie in „How we used to live“ und Soldier Soldier (1993), worauf eine Nebenrolle in dem oscarnominierten Drama „Was vom Tage übrig blieb“ (1993) folgt.

Nach weiteren Rollen, wie beispielsweise in „MacGyver - Endstation Hölle“ (1994), erregt Lena Headey erste Aufmerksamkeit mit der Rolle der Kitty in „Das Dschungelbuch“ (1994), wo sie auch ihren langjährigen Lebensgefährten Jason Flemyng kennen und lieben lernt. Bedeutende Rollen übernimmt sie ebenfalls in Filmen wie „Mrs Dalloway“ (1997), „Onegin - Eine Liebe in St. Petersburg“ (1999) und „Aberdeen“ (2000).

In der britischen Krimiserie Band of Gold (1996-97) hat sie eine wiederkehrende Rolle inne und erscheint ebenfalls in dem Dreiteiler „Merlin“ (1998). Es folgen Hauptrollen in Filmen wie „Lieber gestern als nie“ (1998), „Tödliche Gerüchte“ (2000) oder „Anazapta“ (2002), sowie Nebenrollen an der Seite namhafter Schauspieler in „Besessen“ oder „Ripley's Game“ (2002). Doch erst mit ihrer Rolle in „The Borthers Grimm“ (2005) an der Seite von Heath Ledger und Matt Damon kommt der große Durchbruch. Im selben Jahr ist die Darstellerin in „The Cave“ und „Eine Hochzeit zu dritt“ an der Seite von Piper Perabo zu sehen, die seit dem zu ihren Freundinnen zählt. Anschließend gelangt sie als Queen Gorgo in Zack Snyders „300“ (2006) in eine Machtposition.

Nach der deutsch-britischen Produktion „Der rote Baron“ (2008) folgt die erste reguläre Rolle in einer Fernsehserie als Sarah Connor in Terminator: S.C.C. (2008-09), ein Spin-off von James Camerons „Terminator“-Franchise. Nach der Absetzung der Serie folgt wenig später das Engagement als Königin Cersei Lannister in der HBO-Adaption von George R. R. Martins „A Song of Ice and FireGame of Thrones, das sich zu einem weltweiten Hit entwickelt.

Lena Headey spielt an der Seite ihres Kollegen Peter Dinklage in „Pete Smalls is dead“ (2010) und gibt einen Gastauftritt in White Collar (2011). Auf der großen Leinwand erscheint sie in dem Actionfilm „Dredd 3D“ (2012), im darauffolgenden Jahr erscheint die Schauspielerin unter anderem in „The Mortal Instruments: City of Bones“ und „The Poisoners“ (2013).

Privatleben

Lena Headey wurde auf den Bermudas geboren. Dort war die Familie, weil ihr Vater, ein Polizist, an der Ausbildung der dortigen Polizei beteiligt war (Bermuda gehört offiziell zum Vereinigten Königreich). Als Lena acht Jahre alt wurde, kehrte die Familie auf das britische Festland zurück. Zunächst ins provinzielle Yorkshire, ihre Teen-Jahre verbrachte sie dann in London.

Headey heiratete im Mai 2007 den irischen Musiker Peter Loughran. Im März 2010 sind die beiden Eltern eines Sohnes geworden. Bereits ein Jahr nach der Geburt haben sich die beiden getrennt und im Sommer 2012 reichte Headey die Scheidung ein. Im Juli 2015 gab Lena Heady die Geburt ihres zweiten Kindes bekannt.

Fakten zu Lena Headey
Fakten zu Lena Headey

Game of Thrones: 5 Fakten zu Lena Headey

Power is Power. Das lehrte Cersei Lannister nicht nur den armen Petyr Baelish, sondern jeden, der sich ihr im Kampf um den Eisernen Thron in den Weg stellen sollte. Die Mutter des unberechenbaren Joffrey, die von Lena Headey eindrucksvoll dargestellt wird, gehört sicherlich zu den fiesesten Charakteren des Epos Game of Thrones. Dabei hat die britische Schauspielerin einst als Heldin in Terminator: The Sarah Connor Chronicles die Sympathien der Serienjunkies auf ihre Seite gezogen und auch in „300“ hat sie als heroische Spartanerin einen Angriff des persischen Großkönigs abgewehren geholfen.

Fakt 1

Lena Headey glaubt an Übernatürliches, denn seit ihrer Jugend hatte sie einige Erfahrungen mit Geistern erlebt. In einem Interview erklärte sie: „Ich habe zu viel gesehen, dass ich glauben könnte verrückt zu sein oder, dass es ein Zufall war.“ So habe sie einen Geist in einem Haus in Frankreich gesehen als sie mit ihrer Freundin dort Urlaub gemacht hat. Beide wollen den gleichen Geist in ihrem jeweiligen Zimmer an zwei verschiedenen Nächten gesehen haben. Ein weiterer Vorfall ereignete sich in ihrer Heimatstadt, dort sah sie eine Frau, die durch eine Wand lief und in Nantucket sah sie eine Frau und ihr Baby in ihrem Zimmer. Sie wohnte außerdem zwei Jahre lang in einem Haus in London, das ein kleiner Junge heimsuchte.

Fakt 2

Lena Headey hatte eigentlich beabsichtigt, Friseurin zu werden, bevor sie entdeckt wurde.

Fakt 3

Als Lena Headey jünger war nahm sie Unterricht im Bogenschießen. Später nahm sie in Süd-London Unterricht im Boxen bei einem ehemaligen Boxer, mit dem sie sich im (Übungs-)Ring maß.

Fakt 4

Im Alter von 15 Jahren wurde Lena Headey nach eigenen Angaben mit klinischen Depressionen diagnostiziert. Weil sie sich nicht von Medikamenten abhängig machen will hat sie sich für andere Behandlungsmethoden entschieden - die Diagnose versetzt sie nach eigenen Angaben in die Lage, wachsam gegenüber Symptomen zu sein, mit denen sie sich ein bis zweimal im Jahr auseinandersetzen muss. Sie ist sich aber bewusst, dass viele Menschen auf Medikamente angewiesen sind.

Fakt 5

In ihrer Jugend ist Lena Headey vom Pferd gefallen und wurde durch einen Wald geschleift. Ihre resultierende Angst vor Pferden musste sie dann für den Film „The Brothers Grimm“ überwinden. Nicht nur aufgrund dessen erklärte Headey die Dreharbeiten zu dem Film als schwierig und zog danach sogar in Betracht das Schauspielen aufzugeben.

Lena Headey Hauptrollen in Serien

Lena Headey kann sechs Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Masters of the Universe: Revelation
Masters of the Universe: Revelation
In der Zeichentrick-Serie Masters of the Universe: Revelation spielt Lena Headey die Rolle von Evil-Lyn seit 2021.
The White House Plumbers
The White House Plumbers
Watergate unter dem Mikroskop
In der Politik-Serie The White House Plumbers spielt Lena Headey die Rolle von Dorothy Hunt seit 2023.
Beacon 23
Beacon 23
In der SciFi-Serie Beacon 23 spielt Lena Headey die Rolle von Aster seit 2023.
Mehr über Aster in Beacon 23.
The Dark Crystal: Age of Resistance
The Dark Crystal: Age of Resistance
Der dunkle Kristall ist zurück
In der Fantasy-Serie The Dark Crystal: Age of Resistance spielt Lena Headey die Rolle von Maudra Fara 2019.
Game of Thrones
Game of Thrones
Winter is coming
In der Mystery-Serie Game of Thrones spielte Lena Headey die Rolle von Cersei Lannister 2011-2019.
Terminator: The Sarah Connor Chronicles
Terminator: The Sarah Connor Chronicles
Nicht ohne meinen Sohn!
In der SciFi-Serie Terminator: The Sarah Connor Chronicles spielte Lena Headey die Rolle von Sarah Connor 2007-2009.

Lena Headey Gastauftritte

Lena Headey absolvierte zwei Gastauftritte in anderen Serien.

White Collar
White Collar
Ein Meisterdieb arbeitet für das FBI
3x07 Taking Account
Geierjagd
Sally Dienstag, 19. Juli 2011
Sally4Ever
Sally4Ever
Marketing und Affären
1x04 Episode 4
Die Rolle ihres Lebens
Lena Headey Donnerstag, 15. November 2018

Beacon 23: 2. Staffel für die Sci-Fi-Serie noch vor dem Start

Beacon 23: 2. Staffel für die Sci-Fi-Serie noch vor dem Start

Die amerikanischen Streaminganbieter AMC+ und Spectrum haben großes Vertrauen in ihr neues Sci-Fi-Projekt Beacon 23 mit Game-of-Thrones-Darstellerin Lena Headey in der Hauptrolle. Die Produktionsarbeiten werden fortgesetzt.

Samstag, 6. August 2022 13:00 Uhr von Mariano Glas
The White House Plumbers: Lena Headey im Cast der HBO-Serie

The White House Plumbers: Lena Headey im Cast der HBO-Serie

Woody Harrelson, Justin Theroux, Domhnall Gleeson und nun auch noch Lena Headey. Der Cast der neuen HBO-Serie The White House Plumbers wird immer bemerkenswerter. Der Fünfteiler rollt den Watergate-Skandal neu auf.

Freitag, 30. April 2021 13:00 Uhr von Bjarne Bock
Beacon 23: Lena Headey spielt Hauptrolle in AMC-Serie

Beacon 23: Lena Headey spielt Hauptrolle in AMC-Serie

Lena Headey, die wir als Cersei Lannister zu hassen liebten, wird in der AMC-Serie Beacon 23 zur intergalaktischen Leuchtturmwärterin. Wer ihr Partner beim vermutlich einsamsten Job des Universums wird, bleibt abzuwarten.

Donnerstag, 18. März 2021 11:00 Uhr von Bjarne Bock
Game of Thrones: Trailer zum Sky-Film Twist mit Lena Headey

Game of Thrones: Trailer zum Sky-Film Twist mit Lena Headey

Der offizielle englische Trailer zum Film Twist mit Lena Headey und Michael Caine ist nun erschienen. Der Film bietet einen modernen Blick auf die klassische und durchaus bekannte Geschichte von Oliver Twist.

Samstag, 3. Oktober 2020 17:00 Uhr von Mariano Glas
Rita: Lena Headey im Serienpiloten von Showtime

Rita: Lena Headey im Serienpiloten von Showtime

Nachdem sie in den letzten zwei Staffeln Game of Thrones nur noch Wein trinken und aus dem Fenster schauen durfte, hat Lena Headey wieder Lust auf echtes Schauspiel. Nun unterschrieb sie bei der Showtime-Serie Rita.

Freitag, 28. Juni 2019 12:00 Uhr von Bjarne Bock
The Dark Crystal: Lena Headey und Sigourney Weaver in Netflix-Serie

The Dark Crystal: Lena Headey und Sigourney Weaver in Netflix-Serie

Netflix' Puppenserie The Dark Crystal: Age of Resistance hat zwei prominente neue Sprecherinnen gefunden: Lena Headey aus Game of Thrones und Sigourney Weaver aus The Defenders. Auch Awkwafina ist neu an Bord.

Donnerstag, 27. Juni 2019 14:00 Uhr von Bjarne Bock
Game of Thrones: Lena Headey hält Cersei für chancenlos

Game of Thrones: Lena Headey hält Cersei für chancenlos

Game of Thrones-Königin Lena Headey rechnet ihrer Serienfigur Cersei keine guten Chancen ein, am Ende diejenige zu sein, die auf dem Eisernen Thron sitzt. Ihre Logik diesbezüglich ist bestechend.

Donnerstag, 6. Juli 2017 16:00 Uhr von Mario Giglio