Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Laura Vandervoort

Laura Vandervoort

Serienübersicht und Biografie

In jungen Jahren ist der spätere Bitten-Star davon überzeugt, in die Serie „Buffy“ zu gehören. Sie schreibt Serienschöpfer Joss Whedon unzählige Briefe, in denen sie sich als Buffys Schwester vorschlägt. Als sie den Serienmacher viele Jahre später auf einem Vorsprechen trifft, kann der sich an diese Briefe noch erinnern.

Biografie von Laura Vandervoort

Laura Dianne Vandervoort erblickt im kanadischen Toronto das Licht der Welt. Sie hat eine ältere Schwester namens Sarah. Vandervoort ist ein holländischer Name, denn die Familie ihres Vaters stammt aus den Niederlanden. Nach der Highschool besucht sie die York University in Toronto mit den Hauptfächern Psychologie und Englisch.

Vandervoort ist schon von Kindheit an die Entertainerin in ihrer Familie, doch erst als sie den Film „My Girl“ sieht, weiß sie, dass das Schauspielern ihre Berufung ist. Bereits mit 13 Jahren beginnt sie Schauspielunterricht zu nehmen und erscheint als Statistin in kanadischen Serien wie Road to Avonlea und „Harriet the Spy“.

Karriere

Ihre erste Sprechrolle hat Laura Vandervoort in der kanadischen Kinderserie Goosebumps (1997-98) und Are You Afraid of the Dark? (2000), sowie in dem TV-Spielfilm „Penny's Odyssey“ (1999). Nach Werbespots folgen weitere Gastrollen in Serien wie Twice in a Lifetime (Zweimal im Leben, 2000), Mutant X (2001), The Gavin Crawford Show (2002) und Doc (2004), sowie die Disney-Spielfilmen „Alley Cats - Die Bowling Gang“ an der Seite von Kaley Cuoco und ihre erste Hauptrolle in „Mamas Rendezvous mit einem Vampir“ (2000).

Mit 19 Jahren ergattert Laura Vandervoort ihre erste Serienhauptrolle in dem Musik-Drama Instant Star (2004-08), in dem sie vier Staffeln lang die Rolle von Saddie Harrison, der Schwester des zentralen Charakters, verkörpert und erste Bekanntheit erlangt.

Während dieser Zeit erscheint mit weiteren Gastauftritten in 72 Hours: True Crime, Sue Thomas: F.B.I. (beide 2005), die Mini-Serie The Dresden Files und CSI: Crime Scene Investigation (beide 2007). Nach dem TV-Drama „Falcon Beach“ (2005) übernimmt Vandervoort ihre erste Rolle auf der großen Leinwand in dem Thriller „Troubled Water“ (2006) neben Jennifer Beals, worauf ein Jahr später der hochgelobte Krimi „Die Regeln der Gewalt“ (2007) an der Seite von Jeff Daniels und Joseph Gordon-Levitt folgt.

Das Supergirl

Kurz darauf kann sie sich gegen Tausende Schauspielerinnen beim Casting für Supergirl durchsetzen und ist ab der siebten Staffel der beliebten Superman-Serie als Kara mit von der Partie. Die Rolle bedeutet den internationalen Durchbruch für die junge Schauspielerin. Daraufhin folgen Hauptrollen in dem Mystery-Thriller „Out of Control“, in dem sie eine Forensikerin spielt, die eine mysteriösen Mord aufklären muss, in dem Sequel „Into the Blue 2 - Das goldene Riff“, in den beiden Independent-Filmen „The Jazzman“ und „Damage“ (alle 2009) an der Seite von Walton Goggins und Steve Austin, in dem sie eine Frau in der Gewalt eines Mafiabosses spielt. Während sie für Syfys Zweiteiler „The Riverworld“ vor der Kamera steht ergattert sie die Rolle von Lisa in dem Remake der 1980er-Serie V.

In dem Jahr dreht die Vielbeschäftigte neben Kevin Zegres den Psychothriller „The Entitled“, den TV-Spielfilm „Desperately Seeking Santa“ (beide 2011), die Romanze „This Means War“ an der Seite von Reese Witherspoon und die Komödie „Ted“ (beide 2012) neben Mark Wahlberg und Mila Kunis.

2014 übernimmt sie die Hauptrolle in der Werwolfserie „Bitten“, die bis 2016 läuft. Im selben Jahr unterstützt sie ihre Supergirl-Nachfolgerin in der The CW-Serie Supergirl. 2017 erscheint die Darstellerin im Horrorfilm „Jigsaw“.

Privatleben

Laura Vandervoort verlobt sich im Februar 2014 mit dem britischen Schauspieler Oliver Trevena. Im März 2015 trennt sich das Paar.

Fakten zu Laura Vandervoort
Fakten zu Laura Vandervoort

5 Fakten zu Laura Vandervoort

Während Laura Vandervoort von unzähligen Fans als Traumfrau verehrt wird, sieht sich die Schauspielerin selbst eher als 70-jährige Großmutter, Tomboy und Nerd. Unbestreitbar ist, dass sie eine schöne Frau ist, die in von verschiedenen Magazinen zu den Sexiest Women of the World gezählt wird. Dennoch kann man dank ihren Rollen behaupten, dass es nicht allein an ihrem Aussehen und den knappen Outfits liegt, dass sie in Hollywood gefragt ist. Als Supermans Cousine Kara aka Supergirl in Smallville konnte sie ihre Anhänger genauso überzeugen wie als Tochter der Rabenmutter und Alienkönigin in V.

Fakt 1

Wenn Laura Vandervoort zwischen Superman und einem Badboy wählen müsste, würde sie klar Superman vorziehen. Sie mag vorbildliche Typen, die ihre Mutter lieben. Diesen hat sie scheinbar auch schon gefunden: Laura Vandervoort ist seit 2005 mit dem kanadischen Schauspieler Corey Sevier liiert. Die beiden spielten gemeinsam in dem Indie-Film „The Jazzman“ (2008). Im August 2010 hielt Sevier um die Hand der Darstellerin an.

Fakt 2

Was anderen Frauen die Schuhe, sind für Laura Vandervoort Handtaschen. Die Schauspielerin ist regelrecht besessen und bezeichnet Taschenläden als ihre größte Schwäche.

Fakt 3

Laura Vandervoorts Cousin dritten Grades ist die kanadische Schauspiellegende Gordon Pinsent. Der mittlerweile 81-jährige Darsteller dürfte vielen deutschen Fernsehzuschauern als Vater von Benton Fraser in der Serie Ein Mountie in Chicago (auch „Ausgerechnet Chicago“, Due South) bekannt sein und war in letzter Zeit etwa als Erzbischof in der Miniserie Die Säulen der Erde zu sehen.

Fakt 4

Neben dem Schauspielen ist Laura Vandervoort am Schreiben interessiert. Sie hat alle ihre Arbeiten behalten, die sie in der Highschool geschrieben hat, damals brachte sie düstere Gedichte und Kurzgeschichten zu Papier. Das Schreiben hat nach eigenen Angaben eine therapeutische Wirkung für sie.

Fakt 5

Die Darstellerin hat als Kind verschiedene Sportarten ausgeübt, darunter Football, Basketball, Tennis, Gymnastik und Baseball. Bereits mit sieben Jahren begann sie auch Karateunterricht zu nehmen und erhielt mit 16 Jahren den schwarzen Gürtel zweiten Grades. 90 Prozent ihrer Stunts macht die Schauspielerin selbst.

Laura Vandervoort Hauptrollen in Serien

Laura Vandervoort kann fünf Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

V-Wars
V-Wars
Vampire gegen Menschen
In der Horror-Serie V-Wars spielt Laura Vandervoort die Rolle von Mila 2019.
Mehr über Mila in V-Wars.
Bitten
Bitten
Die einzige Werwölfin der Welt hadert mit ihrer Berufung
In der Mystery-Serie Bitten spielte Laura Vandervoort die Rolle von Elena Michaels 2014-2016.
V
V
Außerirdische besetzen die Erde
In der SciFi-Serie V spielte Laura Vandervoort die Rolle von Lisa 2009-2011.
Instant Star
Instant Star
Serie um eine junge Sängerin, die einen Talentwettbewerb gewinnt
In der Drama-Serie Instant Star spielte Laura Vandervoort die Rolle von Sadie Harrison 2004–2008.
Smallville
Smallville
Die Abenteuer des jungen Supermans
In der SciFi-Serie Smallville spielte Laura Vandervoort die Rolle von Kara 2007-2008.

Laura Vandervoort Gastauftritte

Laura Vandervoort absolvierte 23 Gastauftritte in anderen Serien.

Family Guy
Family Guy
Schlauer Hund mit Familienanhang
9x13 Trading Places
Rollentausch
Sonntag, 20. März 2011
9x10 Friends of Peter G
Die Freunde des Peter G.
Jenny Sonntag, 13. Februar 2011
CSI: Crime Scene Investigation
CSI: Crime Scene Investigation
Spannende Kriminalserie über ein Team von wissenschaftlichen Ermittlern in Las Vegas
7x19 Big Shots
Schweres Kaliber
Miss Tangiers Donnerstag, 5. April 2007
CSI: New York
CSI: New York
Menschen können lügen, Beweismittel nicht
9x13 Nine Thirteen
Der Fluch
Macy Sullivan Freitag, 18. Januar 2013
White Collar
White Collar
Ein Meisterdieb arbeitet für das FBI
4x04 Parting Shots
Fotofalle
Sophie Covington Dienstag, 31. Juli 2012
Supergirl
Supergirl
Superheldin sorgt für Recht und Ordnung
1x20 Better Angels
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Indigo Montag, 18. April 2016
1x19 Myriad
Myriad
Indigo Montag, 11. April 2016
1x15 Solitude
Indigo
Indigo Montag, 29. Februar 2016
Ballers
Ballers
Die Welt ehemaliger und aktueller Footballstars
1x03 Move the Chains
Megaparty
Sarah Sonntag, 5. Juli 2015
Private Eyes
Private Eyes
Privatdetektiv mit besonderer Fähigkeit
3x01 Catch Me If You Can
Schnapp mich, wenn du kannst
Dana Edson Mittwoch, 29. Mai 2019
2x18 Shadow of a Doubt
Aufs Glatteis geführt
Dana Edson Sonntag, 29. Juli 2018
Frankie Drake Mysteries
Frankie Drake Mysteries
Detektivin in den 20er-Jahren
1x05 Out of Focus Sophia Devoe Montag, 4. Dezember 2017
Haven
Haven
Geheimnisvolle Stadt mit jeder Menge Einwohner die Superkräfte besitzen
3x13 Thanks for the Memories
Für immer
Arla Cogan Donnerstag, 17. Januar 2013
3x12 Reunion
Klassentreffen
Arla Cogan Donnerstag, 17. Januar 2013
Doc
Doc
Arzt aus einer Kleinstadt kommt nach New York
5x06 The Family Tree Annis Bennington Sonntag, 7. November 2004
Mutant X
Mutant X
Mutanten gegen Gen-Firma
1x03 Russian Roulette
Russisches Roulette
Tina Samstag, 20. Oktober 2001
The Handmaid's Tale
The Handmaid's Tale
Die Geschichte der Dienerin
4x02 Nightshade
Nachtschatten
Daisy Dienstag, 27. April 2021
Sue Thomas: F.B.Eye
Sue Thomas: F.B.Eye
FBI-Agentin mit Hörproblemen
3x18 Bad Girls
Böse Mädchen
Gabbie Sonntag, 15. Mai 2005
Ice
Ice
Diamantenhandel in der Stadt der Engel
2x08 Dig Two Graves...At Least
Zwei Gräber - mindestens!
Tessa Mittwoch, 16. Mai 2018
2x07 Two Ounces
Zwei Unzen
Tessa Mittwoch, 9. Mai 2018
2x06 Strange Friends
Flasche Freunde
Tessa Mittwoch, 2. Mai 2018
2x04 Blood Brothers
Blutsbrüder
Tessa Mittwoch, 18. April 2018
2x01 Game of Stones
Game of Stones
Tessa Mittwoch, 28. März 2018

Saw - Legacy: Laura Vandervoort und Hannah Anderson im Film

Saw - Legacy: Laura Vandervoort und Hannah Anderson im Film

Laura Vandervoort und Hannah Anderson werden in Saw: Legacy mitspielen. Der achte Teil der Filmreihe wurde im November gedreht und wird im Oktober dieses Jahres auf den Kinoleinwänden zu sehen sein.

Freitag, 27. Januar 2017 14:00 Uhr von Gine Kreuzer