Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Kathleen Munroe
Kathleen Munroe
© Amazon

Kathleen Munroe

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Kathleen Munroe

Kathleen Munroe ist im kanadischen Hamilton als Kathleen Marie Sammon Munroe geboren und studierte an der University of Toronto. Neben ihrer Schauspielkarriere schreibt und musiziert sie. Als Kanadierin spricht sie neben Englisch auch fließend Französisch. Ihre erste Filmrolle hat sie 2002 in dem kanadischen Drama „Drummer Boy“, auf den der TV-Spielfilm „Last Call“ mit Jeremy Irons folgt. Daraufhin folgen einige TV-Spielfilme und Gastrollen in Serien wie in Missing (2003) oder The Murdoch Mysteries. Im Jahr 2004 spielt Munroe in einem weiteren Kinofilm, in dem Horror „Eternal“ und 2005 in „The White Dog Sacrifice“ mit. Kurz darauf ist sie in der Rolle der Annabelle Banks in der Drama-Serie Beautiful People zu sehen.

Im Jahr 2007 hat Kathleen Munroe eine wiederkehrende Rolle in Durham County und Gastrollen in den US-Serien Moonlight und Supernatural. Kurz nach Dunham County zieht sie nach Los Angeles und spielt in Guy Ritchies TV-Spielfilm „Suspect“. 2008 ist sie in zwei Episoden CSI: New York zu sehen. Es folgen weitere Gastrollen in Serien wie Flashpoint (2009), für die sie den kanadischen ACTRA-Award erhielt, und NCIS: Los Angeles. Daneben hat sie die Hauptrolle in dem Drama „Let Him Be“ (2009) und in dem Horror „Survival of the Dead“ (2009). Im Jahr 2010 ist sie ebenfalls in einer Gastrolle in Stargate Universe zu sehen.

Zwischen 2015 und 2019 ist Kathleen Munroe in einer der Hauptrollen der Comedy-Serie Call Me Fitz zu sehen und spielt dort die Rolle von Ali Danton. Ali ist die moralisch standfeste Anwältin, die sich unsterblich in Jason Priestley alias Richard Fitzpatrick verliebt.

Eine neue hauptrolle gibt es ab 2022: Hier wird Kathleen Munroe als Detective PJ McFadden in der Serie City on Fire zu sehen sein.