Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Katheryn Winnick
Katheryn Winnick
© History Channel

Katheryn Winnick

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Katheryn Winnick

Karriere

Schauspielerin Katheryn Winnick kam als Katerena Anna Vinitska in Etobicoke, Kananda zur Welt. Sie hat ukrainische Wurzeln und begann erst im Alter von acht Jahren Englisch zu lernen. Bereits als Kind begann sie intensiv Kampfsport zu betreiben und erhielt mit 13 Jahren ihren ersten schwarzen Gürtel. Mit 16 Jahren gründete sie ihre eigene Kampfschule, mit 21 Jahren besaß sie drei Schulen.

Ihre erste Fernsehrolle spielte Winnick 1999 in einer Episode der Science-Fiction-Serie „PSI Factor]. In der kanadischen Comedyserie „Student Bodies] war sie im gleichen Jahr in mehreren Episoden zu Gast. Es folgten zahlreiche Gastrollen in Serien wie „Relic Hunter] (2000) Law & Order: Criminal Intent (2002, 2008), CSI: Miami (2004), Criminal Minds (2006) oder House (2007).

Auch auf der Kinoleinwand war Katheryn Winnick regelmäßig in kleineren Rollen zu sehen. In der Komödie „Two Weeks Notice“ („Ein Chef zum Verlieben], 2002) mit Hugh Grant und Sandra Bullock war sie als Tiffany zu sehen. Im Horrorfilm „Hellraiser: Hellworld“ spielte die Darstellerin 2005 mit. Neben Burt Reynolds war sie 2006 in der Sportkomödie „Cloud 9“ dabei.

In der Krimiserie Bones übernahm die Kanadierin 2010 in der sechsten Staffel die Rolle von Booths (David Boreanaz) Freundin Hannah.

Nach Auftritten in The Glades (2011), Nikita (2011) und Transporter (2012) erhielt Katheryn Winnick 2013 schließlich eine Serienhauptrolle. In der irisch-kanadischen Historienserie Vikings spielt sie die Schildmaid Lagertha. Ihre Martial-Arts-Künste kommen der Schauspielerin bei ihren Kampfszenen zugute.

In der Komödie „The Art of the Steal“ war sie 2013 neben Kurt Russell zu sehen. 2015 war Winnick in Person of Interest zu Gast.

Filmografie von Katheryn Winnick

  • The Minuteman
  • Wander
  • Flag Day
  • Biohazardous“ (2001)
  • Fabled“ (2002)
  • Two Weeks Notice“ (2002)
  • Satan's Little Helper“ (2004)
  • Going the Distance“ (2004)
  • Our Time Is Up“ (2004)
  • 50 First Dates“ (2004)
  • Hellraiser: Hellworld“ (2005)
  • Trump Unauthorized“ (2005)
  • Kiss Me Again“ (2006)
  • Cloud 9“ (2006)
  • Failure to Launch“ (2006)
  • 13 Graves“ (2006)
  • Tipping Point“ (2007)
  • When Nietzsche Wept“ (2007)
  • Amusement“ (2008)
  • Cold Souls“ (2009)
  • Radio Free Albemuth“ (2010)
  • Killers“ (2010)
  • Love & Other Drugs“ (2010)
  • Choose“ (2011)
  • Children of the Air“ (2012)
  • A Glimpse Inside the Mind of Charles Swan III“ (2012)
  • Stand Up Guys“ (2013)
  • The Art of the Steal“ (2013)
  • The Dark Tower“ (2017)
  • Speed Kills“ (2018)
  • Polar“ (2019)

Katheryn Winnick Filme