Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Josh Radnor
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Josh Radnor

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Josh Radnor

Josh Radnor (Joshua Michael Radnor) ist in Columbus, Ohio, zur Welt gekommen. Seine Eltern, ein Prozessanwalt und eine Berufsberaterin an der Highschool, haben ihn im jüdischen Glauben erzogen. Bereits in der Highschool entdeckte er seine Leidenschaft für das Schauspielen und trat in Musicals auf. Im College wurde er mit dem Paul Newman Award ausgezeichnet. Obwohl seine Eltern sich wünschten, dass ihr Sohn im Hauptfach Freie Künste studierte, schloss Radnor mit einem BA im Schauspiel ab und absolvierte anschließend die renommierte New York University's Tisch School of the Arts.

Sein Schauspieldebüt gab Josh Radnor in einer Episode der kurzlebigen Comedy Welcome to New York (2000), worauf ein Jahr später eine kleine Rolle in dem Klamauk „Nicht noch ein Teenie-Film!“ (2001) folgte. Sein Broadwaydebüt feierte Josh Radnor im Jahr 2002 in einer Bühneninszenierung des Films „Die Reifeprüfung“ an der Seite von Alicia Silverstone und Kathleen Turner, seitdem erschien er in zahlreichen weiteren off-Broadway-Produktionen.

Anschließend erschien er in einer Gastrolle der Serie Law & Order (2002) und war Mitglied des Casts der ABC-Serie The Court, die aber nach nur wenigen Episoden aus dem Programm genommen wurde. Bis 2005 war Josh Radnor in weiteren Gastrollen auf dem Bildschirm präsent, dazu zählen Emergency Room, Six Feet Under, Miss Match (alle 2003), sowie Judging Amy (2005). In dem TV-Spielfilm „Everyday Life“ (2004) war er ebenfalls zu sehen.

Doch der große Durchbruch für Josh Radnor kam erst mit der Hauptrolle in How I Met Your Mother (2005). Als Architekt Ted Mosby sucht 2005-2014 in der beliebten Sitcom nach der zukünftigen Mutter seiner Kinder. Seinem Charakter Ted Mosby wurde in zwei Episoden der Serie Family Guy (2007/09) Tribut gezollt und natürlich lieh Radnor der Figur seine Stimme.

Neben der Schauspielerei hat Josh Radnor 2010 beim Sundance Filmfestival sein Regie- und Drehbuchdebüt gefeiert. Die Dramedy „Happythankyoumoreplease“, in der Radnor auch eine der Rollen übernahm, erhielt den Publikumspreis und war auch als bestes Drama für den Grand Jury Prize nominiert. Im März 2011 war der Film auch in ausgewählten US-Kinos zu sehen. In „Liberty Arts“ (2012) fungiert er ebenfalls als Schauspieler, Autor und Regisseur.

Nach einem Broadway-Engagement in „Disgraced“ 2014-2015 übernahm Josh Radnor seine erste Serienhauptrolle nach How I Met Your Mother: In der historischen PBS-Miniserie Mercy Street spielt er 2016 einen engagierten Mediziner im Amerikanischen Bürgerkrieg. 2018 übernimmt er eine Rolle als High-School-Lehrer in der musikalischen Dramaserie Rise, die aber nach einer Staffel wieder abgesetzt wird.

Privatleben

Josh Radnor war mit „HIMYM“-Gastdarstellerin Lindsay Price etwas über ein Jahr liiert. Sie lernten sich am Set von How I Met Your Mother im Jahr 2007 kennen und sind ein Jahr später zusammen gekommen.

Josh Radnor Filme