Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jon Cryer
Jon Cryer
© CBS

Jon Cryer

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jon Cryer

Jon Cryer ist in New York als Jonathan Niven Cryer am 16. April 1965 zur Welt gekommen. Das Schauspieltalent liegt ihm in Blut, denn seine Eltern sind aus dem Showbusiness. Seine Mutter Gretchen Cryer ist Dramaturgin, Schauspielerin und Sängerin. Sein Vater Donald David Cryer ist Sänger und Schauspieler. Cryer hat zwei Schwestern, Robin und Shelley. Mit zwölf Jahren hat er entschieden Schauspieler zu werden und nahm als Teenager Sommerkurse an der Stagedoor Manor. Nach dem Abschluss der Highschool im Jahre 1983 ging er nach London, um Schauspiel an der Royal Academy of Dramatic Arts zu studieren.

Karriere

Sein Schauspieldebüt machte Jon Cryer 1984 mit einer Hauptrolle in der romantischen Komödie „Eine starke Nummer“ an der Seite von Demi Moore. Bereits zwei Jahre später kam sein Durchbruch mit der Rolle von Phil „Duckie“ Dale in dem erfolgreichen Teenie-Film „Pretty in Pink“, der ihm viele weibliche Fans bescherte. Danach folgten weitere Kinorollen, wie die des Bösewichts Lenny Luthor in „Superman IV - Die Welt am Abgrund“ (1987) neben Christopher Reeve. 1989 dann seine erste Serienhauptrolle in der kurzlebigen Comedy The Famous Teddy Z. Ein Jahr später lernte er bei den Dreharbeiten zu dem Blockbuster „Hot Shots!“ seinen späteren Serienbruder Charlie Sheen kennen.

Nach dem Erfolg von Hot Shots versuchte sich Jon Cryer als Autor und spielte auch eine Rolle in der romantischen Komödie „Die Sache mit den Frauen“. 1995 hat er eine weitere Hauptrolle in einer TV-Serie Partners (2014), doch auch die schafft es nicht über die erste Staffel hinaus. Danach folgen Gastauftritte in Serien wie Outer Limits (1996) Dharma & Greg (1997) oder Hercules (1998). Daneben ist er weiterhin in Haupt- und Nebenrollen auf der Leinwand zu sehen: „Plan B“ (1997), „Glam“ (1997) oder „Der Guru“ (1998). Im Jahr 1998 schrieb er, produzierte und spielte die Hauptrolle in dem Drama „Went to Coney Island on a Mission from God... Be Back by Five“, für das er positive Kritik erntete.

Cryers dritte Hauptrolle in einer Comedyserie, Getting Personal (1998), bescherte ihm wieder kein Glück und wurde inmitten der zweiten Staffel abgesetzt. Sein nächster Versuch im Jahr 2000 im TV-Business mit der Comedy The Trouble with Normal Fuß zu fassen, scheiterte ebenfalls. Anfang des neuen Jahrtausends war Jon Cryer in verschiedenen Serien zu Gast, unter anderem The Practice (2002) und Becker (2003). Auf der Leinwand war er in einer Nebenrolle in dem Thriller „Tortured“ (2008), in der Komödie „Weather Girl“ (2009), in der romantischen Komödie „Stay Cool“ (2009) und in dem erfolgreichen Fantasyfilm „Das Geheimnis des Regenbogensteins“ zu sehen. 2010 spielte er eine kleinere Rolle in „Due Date“ neben Robert Downey Jr.. Daneben hat er einen Gastauftritt in der Teenie-Serie Hannah Montana.

Doch seine bisher erfolgreichste Rolle spielte Jon Cryer von 2003 bis 2015 in dem CBS-TV-Hit Two And A Half Men. Für die Rolle des unglückseligen Alan Harper war er fünf Mal für den Emmy nominiert und nahm den Preis 2009 mit nach Hause.

Nach dem Ende der Erfolgssitcom ist er mehrfach in der CBS-Dramaserie NCIS zu Gast. Seine Figur freundet sich dabei mit Gibbs an.

Jon Cryer privat

Im Jahr 1999 heiratete Cryer die Schauspielerin Sarah Trigger, mit der er einen Sohn, Charlie Austin, hat. Doch 2004 ließ sich Cryer wieder scheiden. 2007 heiratete er die Reporterin Lisa Joyner. Die beiden adoptierten 2009 ein Mädchen, dem sie den Namen Daisy gaben.

Fakten zu Jon Cryer
Fakten zu Jon Cryer

5 Facts über Jon Cryer

Für Alan Harper aus „Two and a Half Men“ hat sich im Grunde nichts geändert: Er ist immer noch ein Schmarotzer und liegt statt seinem Bruder nun einem völlig Fremden auf der Tasche. Zumindest sorgte Charlie Sheens Abgang bei Jon Cryer für eine leichte Gehaltserhöhung - der Schauspieler verdient nun 600.000 US-Dollar pro Episode - allerdings weniger als der neue Herr des Strandhauses. Wie lange Cryer noch das süße Leben in Malibu genießen kann, ist derzeit noch Ungewiss. Doch Angesicht der Tatsache, dass Ashton Kutcher einer weiteren Staffel nicht abgeneigt wäre „39093“, stehen die Chancen gut, die eine oder andere Million noch beiseite zu schaffen.

Fakt 1

Jon Cryer sollte für die Rolle von Chandler Bing in Friends vorsprechen. Da er gerade eine Rolle am Theater in London spielte, machte er ein Casting-Video, das der Sender allerdings erst nach der finalen Entscheidung erhalten hatte. So ging die Rolle an Matthew Perry.

Fakt 2

Der Darsteller war auch als Produzent und Autor in der Independentfilm-Industrie aktiv. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Richard Schenkman, einem Indiefilm-Regisseur, war er an Filmen wie [film Went To Coney Island On a Mission From God... Be Back By Five] (1998) oder „Die Sache mit den Frauen“ (1995) beteiligt.

Fakt 3

Zwei von Jon Cryers Vorderzähnen sind künstlich, denn er hat sich diese ausgeschlagen als er im flachen Bereich eines Swimmingpools tauchen wollte.

Fakt 4

Der Schauspieler selbst erzählte in einem Interview, dass seine Filme meist für schwule Pornofilme gehalten werden, denn Titel wie „Dudes“, „Hot Shots“ oder „Morgan Stewart's Coming Home“ sind ein wenig irreführend. Sein neuer Kinofilm „Ass Backwards“ könnte da auch missverstanden werden...

Fakt 5

Mit Ex-Frauen hat Cryer wie sein Alter Ego Alan so seine Probleme: Im Mai 2009 wurde seine Ex-Ehefrau, die britische Schauspielerin Sarah Trigger, wegen Verletzung der Sorgfaltspflicht gegenüber ihrem zweijährigen Sohn verhaftet, denn es fanden sich Würgemale von einem Strick oder Kabel an seinem Hals. Allerdings wurde sie auf Kaution wieder entlassen. Bei dem späteren Sorgerechtsstreit soll laut verschiedenen US-Medien aus den Gerichtsdokumenten hervorgegangen sein, dass Cryers Ex-Ehefrau im Januar 2010 einen Auftragsmörder anheuern wollte (u.a. ihren Ex-Freund), um Cryer zu ermorden. Da ihre Versuche aber schnell aufflogen wurde „Two and A Half Men“ am folgende Wochenende ohne Live-Publikum aufgenommen, um Cryers Sicherheit zu gewährleisten.

Jon Cryer Hauptrollen in Serien

Jon Cryer kann einen Auftritt als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Two And A Half Men
Two And A Half Men
Eine ungewöhnliche WG
In der Comedy-Serie Two And A Half Men spielte Jon Cryer die Rolle von Alan Harper 2003-2015.

Jon Cryer Gastauftritte

Jon Cryer absolvierte 45 Gastauftritte in anderen Serien.

The Great Indoors
The Great Indoors
Journalist macht auf jugendlich
1x22 The Company Retreat
Jack, der Kuppler
Donnie Montag, 8. Mai 2017
American Dad
American Dad
Comicserie über einen Mitarbeiter der CIA
5x08 Chimdale
Nur die inneren Werte zählen ... oder?!
Desk Clerk Sonntag, 25. Januar 2009
Family Guy
Family Guy
Schlauer Hund mit Familienanhang
2x16 There's Something About Paulie
Mord ohne Auftrag
Kevin Dienstag, 27. Juni 2000
The Flash
The Flash
Der schnellste Mann der Welt
6x09 Crisis on Infinite Earths: Part Three
Krise der Parallelerden (3)
Lex Luthor Dienstag, 10. Dezember 2019
Will & Grace
Will & Grace
10x06 Kid 'n Play
Schwul wie Lincoln
Self Donnerstag, 15. November 2018
Andy Richter Controls The Universe
Andy Richter Controls The Universe
Andy Richter kontrolliert das Universum. Sein Universum!
1x05 Gimme a C
Die Rache der Sahnelosen
Praeger Dienstag, 16. April 2002
The Kominsky Method
The Kominsky Method
Schauspieler wird Schauspiellehrer
3x06 Chapter 22. The fundamental things apply
Kapitel 22: Die grundlegenden Dinge
Jon Cryer Freitag, 28. Mai 2021
Hannah Montana
Hannah Montana
4x12 I Am Mammaw, Hear Me Roar
Neues Leben, neue Probleme
Ken Truscott Sonntag, 9. Januar 2011
3x29 The Wheel Near My Bed (Keeps On Turnin')
Unruhige Nächte
Ken Truscott Sonntag, 7. März 2010
Two Guys And A Girl
Two Guys And A Girl
Pete, Berg und Sharon und ihrem täglich Wahnsinn
2x10 Two Guys, a Girl and a Thanksgiving
Erntezankfest
Justin Mittwoch, 25. November 1998
Becker
Becker
Misanthropischer Arzt in New York
5x21 Chris's Ex
Chris Ex-Ehemann
Roger Sonntag, 20. April 2003
The Practice
The Practice
Die Anwälte
7x03 Of Thee I Sing
Folge 3
Terry Pender Sonntag, 13. Oktober 2002
Legends of Tomorrow
Legends of Tomorrow
Zeitreisende versucht mit Superhelden die Welt zu retten
5x01 Crisis on Infinite Earths: Part Five
Krise der Parallelerden (5)
Lex Luthor Dienstag, 14. Januar 2020
Mom
Mom
Mütter unter sich
1x01 Pilot
Neuanfang
Customer Montag, 23. September 2013
Batwoman
Batwoman
Batwoman als lesbische Straßenkämpferin
1x09 Crisis on Infinite Earths: Part Two
Krise der Parallelerden - Teil 2
Lex Luthor Montag, 9. Dezember 2019
CSI: Crime Scene Investigation
CSI: Crime Scene Investigation
Spannende Kriminalserie über ein Team von wissenschaftlichen Ermittlern in Las Vegas
8x16 Two and a Half Deaths
Wer ist der Star im Schlangennest?
Jon Cryer Donnerstag, 8. Mai 2008
Arrow
Arrow
Ein Milliardär kämpft mit Maske, Pfeil und Bogen gegen das Verbrechen
8x08 Crisis on Infinite Earths: Part Four
Krise der Parallelerden (4)
Lex Luthor Dienstag, 14. Januar 2020
The Ranch
The Ranch
Brüder auf einer Ranch
2x18 Big Money
Big Money
Bill Freitag, 15. Dezember 2017
1x08 Til It's Gone
Til It's Gone
Bill Freitag, 1. April 2016
Lady Dynamite
Lady Dynamite
Comedy mit Maria Bamford
1x01 Pilot
Pilot
Jon Cryer Freitag, 20. Mai 2016
NCIS
NCIS
NCIS (Naval Criminal Investigative Service) verfolgt Verbrechen in der United States Navy und im United States Marine Corps
13x16 Loose Cannons
Ein letzter Besuch
Dr. Cyril Taft Dienstag, 23. Februar 2016
13x08 Saviors
Verbrannte Erde
Dr. Cyril Taft Dienstag, 10. November 2015
13x01 Stop the Bleeding
Mein Spiel, meine Regeln
Dr. Cyril Taft Dienstag, 22. September 2015
Dharma & Greg
Dharma & Greg
Gegensätze ziehen sich an
1x03 Shower the People You Love With Love
Psychologische Kriegsführung
Brian Mittwoch, 8. Oktober 1997
Supergirl
Supergirl
Superheldin sorgt für Recht und Ordnung
6x20 Kara
Kara
Lex Luthor Dienstag, 9. November 2021
6x19 The Last Gauntlet
Die letzte Prüfung
Lex Luthor Dienstag, 9. November 2021
6x18 Truth or Consequences
Die Last der Wahrheit
Lex Luthor Dienstag, 2. November 2021
6x17 I Believe in a thing Called Love
Liebe, Lex und Leidenschaft
Lex Luthor Dienstag, 26. Oktober 2021
6x16 Nightmare In National City
Albtraum in National City
Lex Luthor Dienstag, 19. Oktober 2021

Jon Cryer hatte 21 Gastauftritte in der Serie Supergirl


Two and a Half Men: Jon Cryer in NBC-Scheidungs-Sitcom

Two and a Half Men: Jon Cryer in NBC-Scheidungs-Sitcom

Einer der Männer aus Two and a Half Men könnte bald als geschiedener Mann in einer neuen NBC-Sitcom zu sehen sein. Heels-Produzent Mike O'Malle steht hinter dem Projekt, für das Jon Cryer gerade ins Auge gefasst wird.

Dienstag, 17. Mai 2022 14:00 Uhr von Mario Giglio
Two And A Half Men: Jon Cryer vs. Kongressabgeordneter

Two And A Half Men: Jon Cryer vs. Kongressabgeordneter

Der Emmypreisträger Jon Cryer, seines Zeichens Star der Sitcom Two And A Half Men, hat sich kürzlich auf einen sehr unterhaltsamen Twitter-Streit mit dem republikanischen Kongressabgeordneten Matt Gaetz eingelassen...

Montag, 7. September 2020 13:00 Uhr von Bjarne Bock
Two and a Half Men: Jon Cryer über Shitstorms zu Charlie Sheen

Two and a Half Men: Jon Cryer über Shitstorms zu Charlie Sheen

Fast zehn Jahre ist es inzwischen schon her, seit Charlie Sheen aus der Erfolgsserie Two and a Half Men gefeuert wurde. Co-Star Jon Cryer, der aktuell als Lex Luthor in Supergirl zu sehen ist, hat nun über die Umbruchzeit und die gewaltigen Reaktionen aus dem Internet gesprochen.

Montag, 20. April 2020 11:00 Uhr von Adam Arndt
Supergirl: Fotos zum Auftritt von Lex Luthor in Staffel 4

Supergirl: Fotos zum Auftritt von Lex Luthor in Staffel 4

The CW hat einen Satz neuer Vorschaubilder zum Superschurken Lex Luthor veröffentlicht. Er soll in der vierten Staffel von Supergirl auftreten. Gespielt wird er von Jon Cryer, den man am besten aus Two and a Half Men kennt.

Freitag, 8. März 2019 14:30 Uhr von Bjarne Bock
Supergirl: Erstes Bild von Jon Cryer als Lex Luthor

Supergirl: Erstes Bild von Jon Cryer als Lex Luthor

In der vierten Staffel von Supergirl steht das Debüt von Lex Luthor in der DC-Superheldenserie an. Jon Cryer wird den Nemesis von Superman spielen, der nun auch Kara und Schwester Lena wieder das Leben zur Hölle machen will.

Donnerstag, 24. Januar 2019 11:00 Uhr von Adam Arndt
Supergirl: TAAHM-Star Jon Cryer wird zum Schurken Lex Luthor

Supergirl: TAAHM-Star Jon Cryer wird zum Schurken Lex Luthor

Der Superman-Schurke Lex Luthor trifft bald auf Clark Kents Cousine Supergirl. Gespielt wird der Wissenschaftler von niemand Geringerem als Jon Cryer, den die meisten als Alan Harper aus Two and a Half Men kennen dürften.

Samstag, 17. November 2018 11:00 Uhr von Bjarne Bock
Two and a Half Men: Jon Cryer mit neuem Pilotprojekt

Two and a Half Men: Jon Cryer mit neuem Pilotprojekt

Der ehemalige Two and a Half Men-Darsteller Jon Cryer wechselt von der Rolle eines Chiropraktikers in die eines erfolgreichen Akupunkteurs für die neue ABC-Serie Losing It. Hierfür wird er wieder die Rolle eines Geschwisterkinds in einer Comedy übernehmen.

Dienstag, 7. März 2017 12:00 Uhr von Maike Karr