Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jodelle Ferland
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Jodelle Ferland

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jodelle Ferland

Schon mit zwei Jahren stand Jodelle Micah Ferland für Werbespots vor der Kamera. Mit drei spielte sie ihre erste Gastrolle in der Polizeiserie Cold Squad. Mit vier Jahren spielte die Kanadierin erstmals in einem Film mit und erhielt für ihre Rolle im Fernsehfilm „Mermaid“ (2000) einen Young Artist Award und eine Emmy Nominierung, die sie zur jüngsten Nominierten in der Emmy-Geschichte machte.

Karriere

Neben den Schularbeiten war die junge Jodelle Ferland stets gut beschäftigt. Neben zahlreichen Fernsehfilmen wurde sie auch für Seriengastauftritte häufig gebucht. So schaute sie 2001 in Dark Angel und The Lone Gunmen vorbei. 2003 sah man sie in Smallville und Dead Like Me. Als Geist suchte die junge Schauspielerin 2004 das Stephen King's Kingdom Hospital, eine von Stephen King adaptierte Miniserie, heim.

In Terry Gilliams Fantasyfilm „Tideland“ übernahm sie 2005 die Hauptrolle des einsamen Mädchens Jeliza-Rose und wurde dafür für den Genie Award sowie den Saturn Award nominiert.

2006 folgte ein Auftritt in Supernatural und eine Rolle im Horrorfilm „Silent Hill“ neben Sean Bean und Radha Mitchell. Im Jahr darauf folgte mit „The Messengers“ ein weiterer Horrorfilm, in dem Ferland an der Seite von Dylan McDermott und Kristen Stewart mitspielte. Neben Renée Zellweger filmte Jodelle Ferland 2007 den Horrorfilm „Case 39“, der jedoch erst 2010 in die Kinos kam.

International bekannt wurde die inzwischen 16-Jährige 2010 als Bree Tanner im dritten Teil „Twilight“-Saga: „Eclipse“. Besonders viel zu tun gab es für die Darstellerin 2012, wo sie in sechs Filmen mitwirkte, darunter Joss Whedons „The Cabin in the Woods“ und dem animierten „ParaNorman“.

Im Familienfilm „Midnight Stallion“ übernahm Ferland 2014 eine Hauptrolle neben Kris Kristofferson. Nach einem Gastauftritt in der Krimiserie Motive spielt sie 2015 ihre erste Serienhauptrolle in der Syfy-Serie Dark Matter.