Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jill Hennessy
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Jill Hennessy

Serienübersicht und Biografie

Als Crossing Jordan spielt die Darstellerin Jill Hennessy sich zwischen 2001 und 2007 in die Herzen der Serienjunkies. Ihr Costar Miguel Ferrer beschreibt die Schauspielerin als nicht-wütende Version ihrer Paraderolle. Doch fast hätte sie einer ganz anderen ikonischen Rolle ihren Stempel aufgedrückt: 1993 war sie in der Endrunde um die Rolle der Scully in der späteren Hitserie The X-Files, verlor jedoch letztendlich bekanntermaßen gegen Gillian Anderson.

Biografie von Jill Hennessy

Karriere

Mit Erfolg unters Messer

Geboren wird die Darstellerin in eine Familie der Fleischhändler. Ihr Vater John arbeitet in dem Business, das interessanterweise viele Umzüge notwendig macht. Ihre Mutter Eleanor verlässt die Familie als Jill Hennessy noch jung ist, was dazu führt, dass die Kinder, Jill, ihre Zwillingsschwester und der jüngere Bruder Paul zum Teil von ihrer Großmutter in Ontario aufgezogen werden. Die Darstellerin hat irische, französische, schwedische und italienische Vorfahren auf der Seite ihres Vaters und österreichische sowie ukrainische Roma-Wurzeln auf der Seite ihrer Mutter.

Schon in jungen Jahren beginnt sie mit Unterstützung ihrer Großmutter eine Modelkarriere. 1998 geben sie und ihre Schwester als Zwillings-Callgirls ihr Kameradebüt in dem Jeremy Irons-Film „Dead Ringers“.

1993 erregte sie erste Aufmerksamkeit als stellvertretende Staatsanwältin Claire Kincaid in der Serie Law & Order. Dort blieb sie für drei Staffeln. 2001 begann sie ihre Paradelrolle als Jordan Cavanaugh in der Serie Crossing Jordan. 2011 ist sie als Tierärztin in der Serie Luck dabei. Nach einer wiederkehrenden Rolle in The Good Wife steigt sie 2015 in der Politserie Madam Secretary ein. 2017 ist sie in der Dramaserie Shots Fired Teil des Hauptcasts, 2018 kommt die kanadische Serie Crawford ins Fernsehen, in der sie die Hauptrolle übernimmt.

Privatleben

Mehrsprachiger Gesang ohne Schuhe

Neben Englisch spricht Jill Hennessy auch Italienisch, Französisch, Spanisch und Deutsch. Außerdem spielt sie Gitarre und singt. Regelmäßig tritt sie mit Bands als Gitarristin auf, meistens ist sie dabei barfuss auf der Bühne. Zu ihren Hobbies zählt die Darstellerin das Motorradfahren mit ihrem Ehemann, Paolo Mastropietro. Das Paar ist seit 2000 verheiratet, im Jahr 2003 und 2007 wurde jeweils ein Sohn geboren.

Jill Hennessy Filme