Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jessica Hecht
Jessica Hecht
©

Jessica Hecht

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jessica Hecht

Jessica Hecht wurde vor allem durch ihre wiederkehrende Gastrolle als Carols Lebensgefährtin Susan in der Kultsitcom Friends (1994-2000) bekannt. Zuvor erschien sie vornehmlich auf der Theaterbühne, sowie in zahlreichen Gastrollen. Anschließend übernahm sie eine Nebenrolle in der kurzlebigen Comedy „What about Joan“ (2001) und zahlreiche Gastrollen, wie in Emergency Room (2005) und war als Gretchen Schwartz auch in Breaking Bad (2008-09) mit von der Partie. Außerdem erschien Hecht in The Good Wife (2010), als Dr. Kenwood in Bored to Death (2010) und in Nurse Jackie (2011).

Daneben war die Schauspielerin in einigen Kinofilmen präsent, unter anderem in „J. Edgar“ (2011). Eine wiederkehrende Rolle spielte sie in Red Oaks (2017-2018), in der Dramedy Special (2019) ist sie in einer Hauptrolle zu sehen. Außerdem sah man die Darstellerin in The Sinner, Succession und The Affair.

Privatleben

Seit 1995 ist Hecht mit dem Regisseur Adam Bernstein verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.

Jessica Hecht Filme