Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jenna Coleman
Jenna Coleman
© 2014 BBC

Jenna Coleman

Serienübersicht und Biografie

Über ihre Namensänderung von Jenna-Louise zu Jenna sagt der Doctor Who-Star: „Die langweilige Wahrheit ist, dass mich in der Öffentlichkeit sowieso kaum jemand Jenna-Louise genannt hat.“ Ein großer Traum der Schauspielerin: Als Bond-Girl gecastet zu werden.

Biografie von Jenna Coleman

Bereits während ihrer Schulzeit war Jenna-Louise Coleman Mitglied einer Theatergruppe. Und noch während sie sich um einen Platz an einer Schauspielschule bewarb, wurde sie 2005 für eine Rolle in der ITV-Soap „Emmerdale“ gecastet.

Nach ihrem Ausstieg 2009 spielte sie mehrere Folgen über in der langlebigen BBC-Dramaserie „Waterloo Road“ mit.

Ihr Spielfilmdebüt gab Jenna Coleman 2011 in dem Hollywood-Streifen „Captain America: The First Avenger“.

Anfang 2012 war Jenna Coleman in der von Downton Abbey-Schöpfer Julian Fellowes geschriebenen Miniserie „Titanic“ zu sehen.

Zur gleichen Zeit wurde bekannt, dass Jenna Coleman eine Hauptrolle in der siebten Staffel von Doctor Who als neue Begleiterin des Doctors übernehmen wird. 2016 ist sie als Titelfigur in der Historien-Serie Victoria zu sehen.

2022 gehört sie zum Stammcast der Serie The Sandman.

Jenna Coleman Privatleben

Privat ist Jenna Coleman mit Game of Thrones-Star Richard Madden liiert.