Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jean-Claude Van Damme

Jean-Claude Van Damme

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jean-Claude Van Damme

In seiner Jugend trainiert Jean-Claude Camille François Van Varenberg alias Jean-Claude Van Damme fleißig Karate, außerdem beginnt er mit Gewichten zu trainieren und fängt mit 16 Jahren an Ballett zu tanzen. Er bestreitet zahlreiche Wettkämpfe und wird 1979 Europameister in Karate. 1982 zieht er in die USA um dort Action Star zu werden.

Karriere

1988 schafft er mit der Hauptrolle in „Bloodsport“ den Durchbruch. Mit Filmen wie „Kickboxer“ (1989), „Lionheart“ (1990) und „Double Impact“ (1991) etabliert er sich in der Branche und hat sein Ziel, Action-Star zu werden, erreicht.

Es folgen zahlreiche weitere Actionfilme für den Belgier, der zunehmend auch als Produzent und Drehbuchautor den kreativen Prozess der Filme bestimmt. Zu Beginn der 1990er spielt er in „Universal Soldier“ (1992), „Hard Target“ (1993), „Street Fighter“ (1994) und „Timecop“ (1994). 1996 übernimmt er in „The Quest“ erstmals auch die Regie. Dann wird es schwieriger für ihn, an seine Erfolge anzuknüpfen und mehrere seiner Filme floppen. Ab 2001 erscheinen Van Dammes Filme direkt auf Video. 2010 ruft dann Sylvester Stallone an und bietet ihm persönlich eine Hauptrolle in seinem Film „The Expendables“ an, die er jedoch ablehnt. Seine Entscheidung bereut er und darf 2012 in „The Expendables 2“ mitspielen. Anschließend dreht er an der Seite von Tom Everett Scott den Action-Thriller „Enemies Closer“ (2013).

2014 ist er neben Adam Brody und Megan Boone in „Welcome to the Jungle“ zu sehen. Seine erste Serienhauptrolle übernimmt er 2016 im Piloten von Jean-Claude Van Johnson, die Actionserie wird von Amazon in Serie geschickt.

Privatleben

Jean-Claude Van Damme ist fünf Mal verheiratet, seine dritte Ehefrau Gladys Portugues heiratet er 1999 zum zweiten Mal. Mit ihr hat er Sohn Kristopher (geboren 1987) und Tochter Bianca (geboren 1990). Aus seiner Ehe mit Darcy LaPier hat er einen Sohn.

Mitte der 1990er Jahre ist Van Damme kokainabhängig und gibt wöchentlich bis zu 10.000 Dollar für seine Sucht aus. Eine übliche Therapie hilft ihm nicht, er geht schließlich auf kalten Entzug und treibt viel Sport. 1998 wird der Schauspieler mit einer bipolaren Störung diagnostiziert, die er mit Medikamenten in den Griff bekommt.

Jean-Claude Van Damme Hauptrollen in Serien

Jean-Claude Van Damme kann einen Auftritt als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Jean-Claude Van Johnson
Jean-Claude Van Johnson
He's back!
In der Spionage-Serie Jean-Claude Van Johnson spielte Jean-Claude Van Damme die Rolle von Jean-Claude Van Damme 2016-2017.

Jean-Claude Van Damme Gastauftritte

Jean-Claude Van Damme absolvierte drei Gastauftritte in anderen Serien.

Robot Chicken
Robot Chicken
4x12 Maurice Was Caught
Wo liegt Mordor?
Rhett Butler/Count Dracula Sonntag, 2. August 2009
Las Vegas
Las Vegas
Sicherheitsmänner in der Stadt des Spiels
1x15 Die Fast, Die Furious
Der Tod eines Idols
Jean-Claude Van Damme Montag, 9. Februar 2004
Friends
Friends
Sechs Freunde in New York
2x13 The One After The Super Bowl (2)
Affengeil - Teil 2
Jean-Claude Van Damme Sonntag, 28. Januar 1996

The Last Mercenary: Trailer zum Van-Damme-Film von Netflix

The Last Mercenary: Trailer zum Van-Damme-Film von Netflix

Nach seiner selbstironischen Serie Jean-Claude Van Johnson bei Netflix und dem Film JCVD, scheint Jean-Claude Van Damme Spaß daran gefunden zu haben, sein eigenes Image auf die Schippe zu nehmen. Der Film The Last Mercenary von Netflix vermischt ein ernstes Thema mit leichten Tönen.

Dienstag, 8. Juni 2021 14:00 Uhr von Adam Arndt
Jean-Claude Van Johnson: Neuer Teaser und Poster zur Amazon-Serie

Jean-Claude Van Johnson: Neuer Teaser und Poster zur Amazon-Serie

Jean-Claude Van Damme ist bald schon in seiner eigenen Amazon-Serie Jean-Claude Van Johnson zu sehen. Dazu wurde ein Teaser-Trailer veröffentlicht, wo der Protagonist gar nicht mehr begeistert von der Serienidee scheint.

Dienstag, 10. Oktober 2017 17:30 Uhr von Adam Arndt