Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jayne Mansfield

Jayne Mansfield

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jayne Mansfield

Jayne Mansfield war ein Sexsymbol der 50er Jahre. 1957 gewann sie für die Komödie „Schlagerpiraten“ einen Emmy als beste Newcomerin. Der größte Erfolg des ehemaligen Playmates wurde jedoch die Komödie „Sirene in Blond“.

Neben ihrer Schauspielarbeit war sie vor allem für ihre berüchtigten Divenautritte berühmt.

Mit dem ehemaligen Mr. Universe Mickey Hargitay war sie zwischen 1958 und 1963 verheiratet, das Paar hatte drei gemeinsame Kinder, darunter die Law & Order: Special Victims Unit-Darstellerin Mariska Hargitay.

Insgesamt hatte die Schauspielerin fünf Kinder.

Sie starb 1967 bei einem Autounfall, bei dem auch ihr damaliger Verlobter Sam Brody umkam. Drei ihrer Kinder waren ebenfalls im Auto, wurden jedoch nur leicht verletzt.