Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jay Mohr
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Jay Mohr

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jay Mohr

Schauspieler Jay Mohr wurde in Deutschland einem breiten Publikum durch die Rolle des fiesen Kollegen der Titelfigur im Film „Jerry Maguire“ bekannt, in den USA verdankt er seine Bekanntheit der Sketch-Comedy Saturday Night Life. Von dort aus baute Mohr seine Karriere als Stand-up Comedian auf und hatte in zahlreichen bei den Kritikern beliebten Filmen Rollen, etwa „Suicide Kings“, „Small Soldiers“, „Eine Nacht in New York“ und „Go“.

Im Jahr 1999 folgte mit Action seine erste eigene, kurzlebige Serie. Schließlich wurde er ab 2006 zum Hauptdarsteller bei Ghost Whisperer und erhielt 2008 seine eigene Serie Gary Unmarried, die für zwei Staffeln bei CBS lief. In Jahr 2010/11 entwickelte er ein Comedy-Projekt um seine Lebenserinnerungen, die Mohr als Buch unter dem Titel „No Wonder My Parents Drank: Tales from a Stand-Up Dad“ veröffentlicht hat. Das Projekt erhielt aber keine Pilotbestellung.

Seit Dezember 2006 ist Jay Mohr mit seiner Schauspielkollegin Nikki Cox (Las Vegas) verheiratet, mit der er am 5. Mai 2011 Eltern eines Sohnes namens Meredith Daniel Mohr wurde.