Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Janel Parrish
Janel Parrish
© ABC Family

Janel Parrish

Serienübersicht und Biografie

In ihrem Geburtsort in Hawaii wird die Darstellerin Hapa genannt, ein Ausdruck für jemanden mit asiatischen Wurzeln. Die Pretty Little Liars-Darstellerin ist halb chinesisch, halb europäisch.

Biografie von Janel Parrish

Singen, tanzen und schauspielern sind nur drei der Disziplinen, in denen Janel Parrish erfolgreich ist. Geboren wird sie auf Oahu, der größten der hawaiischen Inseln, ihr Vater ist europäischer Abstammung, ihre Mutter stammt aus China.

Erste Erfolge stellen sich bereits in jungen Jahren ein nachdem sie als Siegerin aus einigen regionalen Talentwettbewerben hervorgeht. Sie steht auf lokalen Bühnen und arbeitet sich von da aus bis zum Broadway hoch. Ihre erste Fernsehrolle hat sie 1999 in dem Film „Too Rich: The Secret Life of Doris Duke“. Im selben Jahr ist sie in zwei Episoden der Serie Baywatch zu sehen.

Es folgt eine Handvoll Gastauftritte, bis sie 2007 eine kleine, wiederkehrende Rolle in der Serie Heroes ergattert.

2010 schafft sie den Durchbruch mit einer Hauptrolle als Mona Vanderwall in der Serie Pretty Little Liars, die sie bis zum Serienende 2017 inne hat.

Auch als Musikerin ist sie aktiv seit sie im Alter von sechs Jahren begann Klavier zu spielen. 2007 erschien bei Geffen Records ihre erste Platte.

2014 belegte sie in der Show „Dancing with the Stars" den dritten Platz.

Janel Parrish Filme