Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jamie Anne Allman
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Jamie Anne Allman

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jamie Anne Allman

Schauspielerin Jamie Anne Allman (geboren als Jamie Anne Brown) ist auf einer Farm in Parsons, Kansas aufgewachsen. Sie ist die älteste von fünf Geschwistern. Schon sehr früh entwickelte sich ihr Traum, Schauspielerin zu werden. Um sich diesen Traum zu erfüllen, zog sie nach Los Angeles.

Zunächst landete sie eine Reihe von Gastauftritten in diversen Serien, darunter Boston Public, CSI: Miami und Six Feet Under. 2002 ergatterte sie eine wiederkehrende Rolle in der Krimi-Serie The Shield. Kurz darauf hab sie ihr Debüt auf der großen Leinwand mit dem Film „The Notebook“, wo sie an der Seite von Ryan Gosling und Rachel McAdams spielte.

In den Jahren darauf folgten wieder Gastauftritte in unterschiedlichen Serien, unter anderem Close to Home und The Closer.

Ihre bisher berühmteste Rolle hatte sie zwischen 2011 und 2012 in der Drama-Serie The Killing, wo sie Terry Marek, die Tante des ermordeten Mädchens spielt.

Parallel dazu kann man sie im Independent-Film „Any Day Now“ (2012) mit Alan Cumming sehen.

Jamie Anne Allman ist seit 2006 mit dem Schauspieler Marshall Allman verheiratet, der durch Rollen in Prison Break (Lincolns Sohn LJ) und True Blood (Sams Bruder Tommy) . In ihrer Freizeit engagiert sie sich für Organisationen, die sich für geistig behinderte Erwachsene einsetzen. Im Moment lebt sie in Los Angeles.

Nach [url5=/news/killing-jamie-anne-allman-ber-50012.html]einer schwierigen Schwangerschaft[/url5] brachte Allman am 31. Januar 2013 die beiden Söhne Asher James und Oliver Charles als Frühchen zur Welt, die erst drei Monate später zu ihren Eltern nach hause entlassen werden konnten.

Jamie Anne Allman Filme