Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » James McAvoy
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

James McAvoy

Serienübersicht und Biografie

Biografie von James McAvoy

Als Kind überlegt er sich, dass katholischer Priester der ideale Beruf wäre weil man auf diese Art die Welt als Missionar entdecken könnte. Doch dann besucht der Schauspieler David Hayman die Schule des jungen Schotten und der überlegt sich die Sache nochmal.

Karriere: Bühne und Kamera, Großbritannien und USA

Seine Mutter, von Natur aus kränklich, gibt den kleinen James McAvoy in jungen Jahren zu seinen Großeltern. Zu seinem Vater hat der Darsteller seit seiner Kindheit keinen Kontakt mehr. Nach dem oben erwähnten Schulbesuch gibt er sein Kameradabüt mit 16 Jahren an der Seite des berühmten Gastes in dem Thriller „Die Hölle von Nebenan“. Nach der Schule beginnt er eine Ausbildung am Royal Scottish Academy of Music and Drama (RSAMD), finanziell bestreitet er die Zeit mit einem Job als Konditor. Mit 20 Jahren zieht er nach London. 2002 erweckt er die Aufmerksamkeit der Kritiker durch seine Darbietung in der Miniserie [quotejme=White Teeth], einer Adaption des gleichnamigen Romans von Zadie Smith.

Zwei Jahre später folgt die Fanliebe der Serienjunkies als er die Rolle des Steve Mcbride in Shameless (UK) annimmt. Mit den Jahren werden die Rollen und die Filme größer, 2010 ist er an der Seite von Robin Wright in dem Film „Die Lincoln Verschwörung“ zu sehen, 2011 übernimmt er die junge Version des Professor X im X-Men-Film-Fanchise, deren ältere Verkörperung von Patrick Stewart verkörpert wird.

Auch auf der Theaterbühne ist der Schotte zuhause, oft ist er im Londoner West End zu sehen.

Privatleben: Promifreie Zone

Zu seiner Hochzeit mit Shameless (UK)-Costar Anne-Marie Duff im Jahr 2006 stehen keine Promis auf der Gästeliste. „Wir wollten nicht, dass es an dem Tag um Ruhm geht.“ Im Frühjahr 2016 reichen die beiden offiziell die Scheidung ein, leben aber zunächst weiterhin zusammen in ihrem Haus in London.

Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, der 2010 geboren wurde.

Der Darsteller ist ein Fan des Celtic Football Clubs und bezeichnet sich selbst als spirituelle Person.

James McAvoy Filme