Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Jack Blessing
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Jack Blessing

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Jack Blessing

Jack Blessing stieß in der dritten Staffel zur Erfolgsserie „Moonlighting“ mit Bruce Willis und Cybill Shepherd in den Hauptrollen. Er spielte darin die Rolle des MacGillicuddy. In „The Naked Truth“ sah man ihn als Hausmeister der von Tea Leoni verkörperten Klatschreporterin. Im Jahre 2002 hatte er außerdem eine Rolle in der nach George Lopez benannten ABC-Sitcom.

Seine Stimme war in den Animationsfilmen „Megamind“, „ParaNorman“, „Bee Movie“, „Antz“ und „Planes“ zu hören. Überdies tauchte er in den Filmen „Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby“, „Heaven's Gate“, „Galaxy of Terror“ und „Thirteen Days“ auf.

Kurze Auftritte hatte er in den Fernsehserien M*A*S*H, The Golden Girls, Family Ties, Touched By An Angel, Mike & Molly, The X-Files und CSI: Crime Scene Investigation sowie der Steven-Bochco-Miniserie Murder One: Diary of a Serial Killer aus dem Jahre 1997, aus der später eine vollwertige Dramaserie gemacht wurde.

Blessing war mit Lora Staley Blessing verheiratet, mit der er zwei Söhne hatte, Ian und Christopher.

Jack Blessing Filme