Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Glenne Headly
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Glenne Headly

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Glenne Headly

Glenne Headly wollte bereits als junges Mädchen Bühnenluft schnuppern und nahm Ballett- und Tanzunterricht. Nach dem Uni-Abschluss arbeitete sie in New York City als Kellnerin um abends auf der Theaterbühne stehen zu können, wofür sie wenig bis gar keine Gage bekam. Ein Umzug nach Chicago brachte Headly schließlich den Durchbruch als Theaterschaupielerin. Sie durfte dem renommierten Steppenwolf Theater Ensemble beitreten.

Ihre ersten Erfolge am Broadway beziehungsweise am Off-Broadway hatte sie mit „Extremities“ und „The Philanthropist“.

Später trat Glenne Headly auch im Fernsehen auf und wurde für ihre Rollen in der Miniserie Lonesome Dove (1989) und dem Showtime-Film „Bastard Out of Carolina“ (1996) jeweils mit einer Emmynominierung bedacht. Weitere Auftritte hatte sie 2003–2006 in Monk als Karen Stottlemeyer, in Emergency Room (1996–1997) als Dr. Abby Keaton und 2016 in The Night Of. Bis zu ihrem Tod stand sie 2017 neben Josh Hutcherson außerdem für die Hulu-Serie Future Man vor der Kamera.

Im Filmbereich war Headly unter anderem in „Dick Tracy“ (1990), „Dirty Rotten Scoundrels“ (1988), „Mr. Holland's Opus“ (1995) und „Don Jon“ (2013) zu sehen.

Privatleben

Seit 1993 war sie mit dem Filmtechniker Byron McCulloch verheiratet. Von 1982 bis 1989 außerdem mit dem Filmstar John Malkovich, ihrem Kollegen der Steppenwolf Kompanie.

Am 8. Juni 2017 starb Glenne Headly im Alter von 62 Jahren an Komplikationen einer Lungenembolie.

Glenne Headly Filme