Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Giancarlo Esposito
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Giancarlo Esposito

Serienübersicht und Biografie

Seinen ersten Kontakt zum Showbusiness hat der The Get Down-Darsteller bereits in jungen Jahren als er zum Chor gehört, der die Titelmelodie für die Familienserie „The Electric Company“ sang.

Biografie von Giancarlo Esposito

Giancarlo Esposito wird 1958 in Dänemark als Sohn einer amerikanischen Mutter, Opernsängerin, und eines italienischen Vaters, Dachdecker, geboren. Nach einigen Jahren des Reisens durch Europa lässt sich die Familie schließlich in den Vereinigten Staaten, genauer in New York, nieder.

Esposito ist seit den Achtzigern als Schauspieler aktiv und besonders bekannt für Rollen wie Jack Baer in „Die üblichen Verdächtigen“ (1995) und in den letzten Jahren für einige Serienauftritte. So ist er unter anderem als Gustavo 'Gus' Fring in Breaking Bad (2009-2011) und als Sidney Glass in Once Upon a Time zu sehen. 2012 bis 2014 spielt er bei Revolution Captain Tom Neville.

2016 ist er Teil des Stammcasts der Serie The Get Down. Er gehört zum Stammcast der Serie Better Call Saul, wo er seine „Breaking Bad“-Figur wieder aufleben lässt.

Privatleben

Der Darsteller hat vier Töchter: Shayne Lyra, Kale Lyn, Syrlucia und Ruby.