Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Dylan O'Brien

Dylan O'Brien

Serienübersicht und Biografie

Dylan O'Briens Schauspielkarriere geschieht eher zufällig. Er selbst will eigentlich Sports-Broadcasting studieren und in seiner Freizeit Schlagzeug spielen und seinen Youtube-Kanal betreiben. Während er mit eigenen Sketchen die Internetwelt unterhält, wird auch die Produzentin einer Webserie auf ihn aufmerksam. Und dann kommt alles ins Rollen. Sein Manager entdeckt ihn im Netz und besorgt ihm seine erste große Rolle, mit der er weltweite Bekannt- und Beliebtheit erfährt. Als Stiles in der MTV-Serie Teen Wolf erobert er die Zuschauerherzen im Sturm. Nun folgen auch einige Leinwandrollen. Unter anderem eine der Hauptrollen in der Trilogie Maze Runner.

Biografie von Dylan O'Brien

Karriere

Vom Youtuber zum Fernsehstar

Eigentlich will Dylan O'Brien gar kein Schauspieler werden. Er plant mit Abschluss der Highschool „Sports-Broadcasting“ zu studieren, um bei seiner Lieblingsmannschaft den New York Mets zu arbeiten. Obwohl er mit seiner schauspielenden Mutter Lisa Rhodes und seinem Vater Patrick O'Brien, der Kameramann ist, quasi im Filmgeschäft aufwächst, wird sein Interesse daran erst später geweckt. Zunächst gilt all seine Aufmerksamkeit der Musik und dem Internet. Er spielt Schlagzeug in der Band „Slow Kids at Play“ und mit 14 Jahren ruft er seinen eigenen Youtube-Kanal „Dis Be My Channel“ ins Leben. Dort kann man vor allem sein komödiantisches Talent bewundern, denn er zeigt zahlreiche kurze Videos und selbst produzierte Sketche. Doch nicht nur seine Abonnenten fühlen sich gut unterhalten. Auch die Produzentin einer Webserie wird dadurch auf ihn aufmerksam und löst so den Startschuss seiner folgenden Karriere. Sein späterer Manager sieht ihn in besagter Webserie, nimmt sich ihm an und besorgt ihm direkt ein Vorsprechen für die Serie, die Dylan O'Brien bekannt machen wird. 2010 wird er für die Rolle des tollpatschigen und liebevollen Stiles in der MTV-Serie Teen Wolf gecastet. Ursprünglich soll O'Brien Scott spielen, doch nachdem er das Drehbuch liest, will er sich lieber um die Rolle des Stiles bewerben. Von Anfang an erobert er die Herzen der Zuschauer und erhält zusammen mit seinen Kollegen einige Publikumspreise für ihre Darbietungen.

Neben „Teen Wolf“ ergattert Dylan O'Brien auch einige Leinwandrollen. Er beginnt 2011, als er in dem komplett improvisierten Film „High Road“ neben alteingesessenen Comedy-Schauspielern wie Horatio Sanz, Rob Riggle und Abby Elliott auftritt. Weiter geht es im Folgejahr mit der Romantik-Komödie „The First Time - Dein erstes Mal vergisst du nie!“ an der Seite von Britt Robertson. Mitte 2013 sieht man ihn zusammen mit Owen Wilson und Vince Vaughn in der Komödie „Prakti.com“. Den nächsten großen Treffer nach „Teen Wolf“ landet O'Brien mit der Verfilmung des Erfolgsromans „Maze Runner“, in dem er eine Hauptrolle bekommt. Auch in den weiteren beiden Teilen der Trilogie ist er mit von der Partie. „Maze Runner“ ist nach „Harry Potter“, „The Twilight Saga“ und „The Hunger Games“ auf Platz vier der erfolgreichsten Verfilmungen von Young-Adult-Romanen mit weltweiten Einnahmen von 660 Millionen Dollar bei einem Gesamtbudget von 95 Millionen Dollar.

2016 verletzt sich Dylan O'Brien bei den Dreharbeiten zu „Maze Runner: The Death Cure“ so stark, dass er mehrere Monate ausfällt. Er wird bei einem schief gelaufenen Stunt von einem Auto erfasst und erleidet mehrere Brüche, vorrangig im Gesicht. Seine Verletzungen sind sehr ernst aber zu keiner Zeit lebensbedrohlich. Im August 2016 ist er vollständig kuriert und kann endlich zurück an die Arbeit.

Privatleben

Kein einsamer Wolf

Auch privat beweist Dylan O'Brien ein gutes Händchen. Seit 2012 ist er mit seiner ehemaligen Kollegin Brit Robertson ein Paar. Sie lernten sich am Set von „The First Time - Dein erstes Mal vergisst du nie!“ kennen und lieben.

Dylan O'Brien Hauptrollen in Serien

Dylan O'Brien kann drei Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Weird City
Weird City
Wie verrückt wird die Zukunft?
In der Comedy-Serie Weird City spielt Dylan O'Brien die Rolle von Stu 2019.
Amazing Stories
Amazing Stories
Unglaubliche Geschichten
In der SciFi-Serie Amazing Stories spielt Dylan O'Brien die Rolle von .
Teen Wolf
Teen Wolf
Ein Außenseiter wird zum Werwolf
In der Drama-Serie Teen Wolf spielte Dylan O'Brien die Rolle von Stiles 2011-2017.
Mehr über Stiles in Teen Wolf.

Dylan O'Brien Gastauftritte

Dylan O'Brien absolvierte drei Gastauftritte in anderen Serien.

New Girl
New Girl
Ein Dork und drei Männer
2x23 Virgins
Jungfrauen
The Guy Dienstag, 30. April 2013
Curb Your Enthusiasm
Curb Your Enthusiasm
Improvisation trifft Pessimismus
12x02 TBA Dylan O'Brien
11x02 Angel Muffin
Angel Muffin
Dylan O'Brien Sonntag, 31. Oktober 2021

Teen Wolf: Darum ist Dylan O'Brien kein Teil des Films

Teen Wolf: Darum ist Dylan O'Brien kein Teil des Films

Einige Rückkehr für den baldigen Teen-Wolf-Film sind noch offen. Auf einen wird man aber wohl verzichten müssen. Dylan O'Brien scheint für eine Rückkehr nicht zu begeistern zu sein. Hier findet Ihr die Details.

Donnerstag, 10. März 2022 17:30 Uhr von Adam Arndt
Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone - Filmkritik

Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone - Filmkritik

Der dritte und letzte Teil der Young-Adult-Filmreihe Maze Runner, basierend auf den Romanen von Autor James Dashner, startet nun in den deutschen Kinos. Kann der Abschluss das bisher ordentliche Niveau der Vorgänger bis zum Schluss halten?

Donnerstag, 1. Februar 2018 12:00 Uhr von Tim Krüger
American Assassin: Trailer zum Film mit Dylan O'Brien

American Assassin: Trailer zum Film mit Dylan O'Brien

Der aus Teen Wolf und Maze Runner bekannte Dylan O'Brien spielt in dem Film American Assassin einen CIA-Agenten. Hier ist der erste Trailer zum Actionfilm, der auf einem Roman basiert.

Mittwoch, 19. April 2017 17:00 Uhr von Adam Arndt