Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Dorian Missick
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Dorian Missick

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Dorian Missick

Dorian Missick wurde in East Orange, New Jersey, geboren und lebt heute in New York City.

Er ist bereits seit 1990 auf Leinwand und Fernseher zu sehen. Zu seiner Filmographie zählt u.a. „Two Weeks Notice“, eine romantische Komödie mit Hugh Grant und Sandra Bullock in den Hauptrollen. Weiterhin spielte er neben Denzel Washington in „The Manchurian Candidate“, Samuel L. Jackson in „Freedomland“ und Morgan Freeman in „Lucky Number Slevin“. Er war außerdem in „Premium“, „A Message from Pops“, „Undermind“, „Chameleon“, „Shaft“ und „50 Ways to LeaveYour Lover“ zu sehen.

Einigen wird Dorians Stimme aus dem Videospiel „Grand Theft Auto: Vice City Stories“ bekannt sein. Hier syncronisierte er „Victor 'Vic' Vance“.

Auf dem Fernsehschirm war Dorian bereits zu Gast in Law & Order, Law & Order: Special Victims Unit, NYPD Blue, Buffy the Vampire Slayer, Philly, Conviction, CSI: New York und In the Heat of the Night.

Seit September 2006 spielt er seine erste Serien-Hauptrolle in Six Degrees.