Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » David Spade
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

David Spade

Serienübersicht und Biografie

Biografie von David Spade

David Spade wurde bekannt durch Auftritte in den 1990er bei Saturday Night Live. Es folgten Filme wie „Dickie Roberts: Former Child“, „Tommy Boy“ und „Black Sheep“.

Von 1997 bis 2003 spielte Spade den zynischen Empfangschefs Dennis Finch spielte. Er erntete für diese Rolle einen Emmy und zwei Golden Globes. Doch auch nach der Einstellung der Serie vergaß man Spade nicht: Er erhielt am 5. September 2003 seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Ein Jahr später wurde er in den Maincast der Serie 8 Simple Rules, nachdem Hauptdarsteller John Ritter plötzlich verstarb.

Im September 2005 kehrte er zu seinen Wurzeln zurück und Adaptierte in The Showbiz Show with David Spade seine „Hollywood Minute“ aus Saturday Night Live. Die Show wurde im Oktober 2007 eingestellt.

David Spade werden zahlreiche Affären nachgesagt. So soll er unter anderem mit seiner Kollegin Heather Locklear eine Zeit lang zusammen gewesen sein. Auch Denise Richards steht angeblich auf Spades Abschussliste.

David Spade hatte eine kurze Affäre mit dem Playboy-Bunny Jillian Grace. Nachdem Grace eine Tochter bekam, erkannte Spade die Vaterschaft im September 2008 an.