Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » David Giuntoli
David Giuntoli
© NBC

David Giuntoli

Serienübersicht und Biografie

„Meine Mutter hat mir gesagt, ich soll tun, was ich will und nicht zu ängstlich dabei zu sein“, fasst der Grimm-Star seine Erziehung zusammen.

Biografie von David Giuntoli

Geboren ist er 1980 in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin, aufgewachsen ist er jedoch in dem kleinen Ort Huntleigh, nahe St. Louis im Bundesstaat Missouri. Er besucht die St. Louis High School und anschließend die Indiana University in Bloomington, die er 2002 mit einem Bachelor in Internationale Wirtschaft und Finanzen verlässt. Über die daraufhin anbrechende Zeit sagt David Giuntoli in einem Interview: „Ich war nie einer dieser Menschen, die sofort wissen, was sie wollen. Ich arbeitete in der Finanz-Branche, aber das war nicht wirklich das, was ich wollte. Allerdings war mir auch nicht klar, dass Schauspielerei eine Option für mich wäre. Ich war also im Jahr 2003 in einer Bar und jemand fragte mich, ob ich mir vorstellen könnte, für drei Monate in den südpazifischen Raum zu gehen. Und ich sagte: Klar!“ Das war sein Einstieg in die MTV-Reality-Show „Road Rules: South Pacific“. Kurz darauf folgten Auftritte in der siebten Episode des Reality-Formats „Real World/Road Rules Challenge“. Gefragt ob er ein Fan des Senders MTV sei, antwortete David Giuntoli, dass er definitiv kein Fan von Formaten wie „Jersey Shore“ sei. „Berühmt sein wollen um des Ruhmes willen ist nie gut. Ich habe an den Reality-Shows nur aus Spaß teilgenommen. Ich bin auf Kosten des Senders durch die Welt gereist, besser kann es kaum kommen. Außerdem habe ich durch das Geld, das ich dort gewonnen habe, die Möglichkeit gehabt, mich umzusehen bevor ich mir einen Job suchen musste. Und das war die Zeit, in der ich mich ernsthaft für Theater und Schauspielerei zu interessieren begann.

Sein nächster Weg führte David Giuntoli 2007 nach Los Angeles, wo er der Echo Theater Company beitrat. Es folgten kurze Auftritte in verschiedenen Serien, darunter Ghost Whisperer, Veronica Mars, Nip/Tuck, Grey's Anatomy, Eli Stone, The Unit, Cold Case, Crash, Hot in Cleveland und Private Practice. Seinen ersten längeren Auftritt in einer Serie absolvierte der Schauspieler 2008 in der Comedy-Serie Privileged.

Auch in einigen TV-Filmen wirkt er mit, unter anderem hatte er eine große Rolle in dem Drama „The Quinn-tuplets“ (2010) an der Seite von Anna Chlumsky (Veep).

Seit 2011 ist er in der Hauptrolle des Polizisten Nick in der Serie Grimm zu sehen, die mit Märchen- und Horror-Elementen Krimigeschichten erzählt. „Es ist als wenn CSI: Crime Scene Investigation auf The X-Files träfe", beschrieb der Schauspieler seine Serie in einem Interview.

2012 war er auch auf der großen Leinwand vertreten. In dem Drama „Caroline and Jackie“ spielt er Ryan, den Freund der Hauptfigur Jackie, die von seiner Grimm-Kollegin Elizabeth Tulloch dargestellt wird.

2018 übernimmt er eine Hauptrolle in der Dramedy A Million Little Things. Hier spielt er die Rolle von Eddie Saville.

Privatleben

David Giuntoli hat sich am Set der Serie Grimm in seine Kollegin Elizabeth Tulloch verliebt. 2016 haben sich die beiden verlobt und im Sommer 2017 geheiratet.

David Giuntoli Filme