Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Daniel Day-Lewis

Daniel Day-Lewis

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Daniel Day-Lewis

Daniel Day-Lewis galt schon immer als sehr wählerisch, was seine Rollen angeht und hat schon Ende 90er seinen Rückzug erklärt, als er sich seinem Hobby der Tischlerei widmete und er nach Italien zog, wo er Schuhmacherei gelernt hat.

Allerdings konnte ihn Martin Scorsese überzeugen die Rolle des William „Bill the Butcher“ Cutting in „Gangs of New York“ zu übernehmen. Er gilt als Method Actor, der sich für seine Rollen ins Zeug legt und auch körperlich herausfordert. Er wurde fünf Mal für den Oscar nominiert und gewann die Auszeichnung drei Mal: 1989 für „My Left Foot“, wo er den körperlich behinderten Künstler Christy Brown spielte, 2007 für „There Will Be Blood“ als Ölbaron und 2012 für seine Verkörperung des US-Präsidenten in „Lincoln“ von Steven Spielberg.

Sein Filmdebüt gab er in dem Film „Sunday Bloody Sunday“ aus dem Jahr 1971. Ausgebildet wurde er an der Bristol Old Vic Theatre School und erschien in England im Film und Fernsehen ehe er sich auf Kino spezialisiert.e So erscheint er in der „My Beautiful Laundrette“ und „A Room With a Gview“. Später dann in „Der letzte Mohikaner“, „In the Name of the Father“, „The Age of Innocence“ oder „The Crucible“.

Im Juli 2017 verkündet er seine Absicht in den Ruhestand zu gehen. Sein Publizist Leslee Dart hat via THR folgendes Statement veröffentlicht: „Daniel Day-Lewis wird nicht länger als Schauspieler arbeiten. Er ist all seinen Mitstreitern und Zuschauer über die Jahre hinweg sehr dankbar. Das ist eine private Entscheidung und weder er noch seine Repräsentanten werden weitere Kommentare zu diesem Thema abgeben.

In den USA kommt sein letzter Film mit dem Arbeitstitel „Phantom Thread“ unter der Regie von Paul Thomas Anderson am 25. Dezember 2017 in die Kinos kommen. Der Film spielt im London der 1950er und Day-Lewis spielt einen Modedesigner für die High Society.

Der seidene Faden: Trailer zum letzten Film mit Daniel Day-Lewis

Der seidene Faden: Trailer zum letzten Film mit Daniel Day-Lewis

Der gestandene Schauspieler Daniel Day-Lewis beendet seine erfolgreiche Karriere mit einem letzten Film. Das Drama Der seidene Faden, für welches er sich wieder mit Regisseur Paul Thomas Anderson verbündet, hat nun einen ersten Trailer erhalten.

Dienstag, 24. Oktober 2017 17:30 Uhr von Tim Krüger