Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Christopher Stanley
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Christopher Stanley

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Christopher Stanley

Christopher Stanley ist als einer von fünf Brüdern in Providence, Rhode Island aufgewachsen. Obwohl er schon früh Interesse an der Schauspielerei hatte, fehlte ihm der Mut, sich in der Schule entsprechend zu engagieren. Erst Jahre später zog er nach Los Angeles, wo er beim anerkannten Loft Studio Schauspielerei studierte.

Seine erste kleine Rolle hatte Stanley 1986 im Thriller „Murphys Gesetz“. Danach konzentrierte sich seine Arbeit hauptsächlich aufs Fernsehen. 1990 hatte er eine Hauptrolle in der Serie DEA, die jedoch nach nur 10 Episoden abgesetzt wurde. In den nächsten Jahren absolvierte er zahlreiche Gastauftritte in verschiedenen Serien, unter anderem in The Practice (1997), The X-Files (2001) und 24 (2004).

Seit 2009 spielte er bei Mad Men, zunachst als wiederkehrender Gastdarsteller, ab der fünften Staffel als Hauptdarsteller, den politische Berater Henry Francis. 2012 kehrte Stanley auf die Kinoleinwand zurück und war sowohl in „Zero Dark Thirty“ als auch in „Argo“ zu sehen.

Christopher Stanley Filme